RTL II im November: dreifach gelungene Rückkehr





– Starkes Wiedersehen mit „X-Factor“, „Die Reimanns“ und „Die
Geissens“
– Attraktives Spielfilm-Angebot macht mehrfach Quote
– Top-Abrufzahlen bei TVNOW und YouTube
– Sender-Monatsschnitt von 5,5 Prozent erneut über dem
Vorjahreswert

Ob Doku-Soap, Daily Soap, Dokumentation oder Spielfilm: Eine
abwechslungsreiche Mischung aus Hollywood, Neustarts und neuen Folgen
bewährter Formate führt zu einer positiven Bilanz des Novembers bei
RTL II. Der Senderschnitt von 5,5 Prozent Marktanteil lag mit einem
Plus von 0,2 Prozentpunkten wiederum über dem Vorjahresmonat.

Die Highlights im Einzelnen:

Gute Starts für die neue Daily Soap aus Sachsen und eine
berührende Dokumentarreihe über unheilbar kranke Menschen:

– „Leben.Lieben.Leipzig“: bis zu 6,5 % MA und bis zu 14,7 %
(14-29)
– „Hier & Jetzt“ (Folge 1): 8,5 % MA und 14,7 % (14-29)

Neue Folgen und sofort wieder gefragt:

– Der TV-Klassiker „X-Factor: Das Unfassbare“ schaffte am
Sonntagnachmittag, 4.11., bis zu 12,3 % MA bzw. 22,2 % (14-29)
– „X-Factor – Das Unfassbare kehrt zurück“ erzielte anschließend
bis zu 8,8 % MA bzw. 18,1 % (14-29)
– Die erste der neuen Folgen von „Die Reimanns – Ein
außergewöhnliches Leben“: 6,7 % MA und 7,6 % MA (14-29)
– „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“: bis zu 6,4
% MA und bis zu 10,6 % (14-29)

Dauerbrenner sind die weiteren Soaps und die
Sozialdokumentationen:

– „Köln 50667“: bis zu 11,5 % MA und bis zu 20,4 % MA (14-29)
– „Berlin – Tag und Nacht“: bis zu 10,0 % MA bzw. 17,9 % (14-29)
– „Hartz und herzlich – Rückkehr in die Benz-Baracken“: 10,7 % MA
und 13,2 % MA bei den jungen Zuschauer(inne)n (14-29)

TVNOW und YouTube* zeigten sich ebenfalls stark:

– „Leben.Lieben.Leipzig“ schaffte es mit knapp 702.000 Videoviews
unter die Top-5-Formate auf TVNOW/RTL2.
– Im Vergleich zum November 2017 ist die Zahl der Videoviews von
RTL II-Content bei TVNOW um 29 Prozent gestiegen.
– Der am 12.11. gestartete YouTube-Kanal von
„Leben.Lieben.Leipzig“ zählte innerhalb von zwei Wochen bereits
knapp 1,7 Mio. Aufrufe.
– „Hilf Mir! Jung, pleite, verzweifelt“ ist mit 21 Mio. Aufrufen
der beste RTL II-YouTube-Kanal, das Topvideo erzielte fast zwei
Mio. Aufrufe.

Viele Spielfilm-Erfolge runden die gute Monatsbilanz ab:

– „Wanted“: 9,9 % MA und 12,4 % bei den 14-29-Jährigen
– „Men in Black II“: 8,9 % MA und 12,0 % MA (14-29)
– „Die Mumie“: 9,5 % MA
– „Der Unglaubliche Hulk“: 7,9 % MA
– „Green Lantern“: 7,8 % MA

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK/VideoScope 1.1,
Marktstandard TV, 01.11.-30.11.2018, vorläufig gewichtet 27.11.-
30.11.2018. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf
die 14-bis 49-Jährigen. *Quelle: TVNOW RTLi (Stand 29.11) / YouTube
Analytics, 01.11-27.11.2018

Pressekontakt:
Lothar Derichs
Unternehmenskommunikation
lothar.derichs@rtl2.de
TEL +49 (0)89 64185-6904

www.rtl2.de
info.rtl2.de
blog.rtl2.de
twitter.com/rtl2corporate

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 1. Dez 2018. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de