RTL II im März: Erfolgreiche Doku-Soaps und frischer Wind in der Daytime





– 5,4 Prozent Monatsmarktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen
– 7,8 Prozent Monatsmarktanteil bei den 14- bis 29-Jährigen
– Vorabend-Soaps punkten online und on demand

Mit einer starken Daytime, erfolgreichen Doku-Soaps und
Spielfilmen begeisterte RTL II im März seine Zuschauer.

Mit interessanten und abwechslungsreichen Doku-Soaps punktet RTL
II an mehreren Abenden in der Woche beim TV-Publikum. „Die Reimanns –
Ein außergewöhnliches Leben“ und „Die Geissens – Eine schrecklich
glamouröse Familie“ erreichten im März am Montagabend bis zu 7,3 und
6,6 Prozent MA. Am Dienstag trat „Der Trödeltrupp“ in Aktion und
holte bis zu 6,3 Prozent MA. „Die Babystation – Jeden Tag ein kleines
Wunder“ (bis zu 6,9 Prozent MA) bewegt am Mittwoch die Zuschauer mit
emotionalen Geschichten. Ganz neu am Mittwochabend lief „Wir bekommen
Dein Baby – Promimütter helfen“ mit bis zu 5,8 Prozent MA. Ebenfalls
neu und erfolgreich im Programm am Donnerstag war „Extrem sauber –
Putzteufel im Messie-Chaos“ mit bis zu 6,8 Prozent MA.

In der werktäglichen Daytime erreichten die beiden
Publikums-Favoriten „Köln 50667“ und „Berlin – Tag & Nacht“
Spitzenwerte von 11,3 Prozent und 10,2 Prozent MA bzw. 26,0 Prozent
und 19,8 Prozent bei den jungen Zuschauern (14-29). Ebenfalls gewohnt
erfolgreich lief „Hilf mir – Jung, pleite, verzweifelt…“ mit bis zu
9,2 Prozent und 18,3 Prozent (14-29) MA. Neue, frische
Nachmittags-Formate wie „Workout – Muskeln, Schweiß und Liebe“ und
„Schwestern – Volle Dosis Liebe“ erreichten bis zu 6,4 Prozent und
5,6 Prozent MA bzw. 10,6 und 11,5 Prozent MA 14-29. „Schwestern –
Volle Dosis Liebe“ entwickelte sich zum Hit bei TV NOW: Mit über eine
Million Videoaufrufen liegt die Soap im Ranking der On-Demand-Formate
auf dem dritten Platz hinter „Köln 50667“ und „Berlin – Tag & Nacht“.

Passend zum Start des neuen „Tomb Raider“-Kinofilms zeigte RTL II
im März die Klassiker „Lara Croft: Tomb Raider – Die Wiege des
Lebens“ und „Lara Croft: Tomb Raider“. Die Actionfilme mit Angelina
Jolie in der Titelrolle holten starke 8,2 und 6,1 Prozent MA. Zum
Osterfest konnte RTL II mit dem spannenden Spielfilm „Gladiator“ (6,8
Prozent MA) beim Publikum landen.

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope, BRD Gesamt,
01.03.-31.03.2018, vorläufig gewichtet 28.03.- 31.03.2018. Wenn nicht
anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Pressekontakt:
RTL II Kommunikation
Martin Blickhan
089 – 64185 6500
martin.blickhan@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 1. Apr 2018. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de