Rheinische Post: Pofalla sprichtüber seinen “kleinen Schatz” Valentin





Bahnvorstand und Ex-Kanzleramtschef Ronald
Pofalla zeigt sich glückselig über sein neues Leben als
Familienvater. “Der kleine Schatz ist jetzt sieben Wochen und einen
Tag alt und beschäftigt uns wunderbar”, sagte der 60-Jährige der
Düsseldorfer “Rheinischen Post” (Samstag) über das Leben mit seinem
ersten Sohn Valentin: “Das Leben ist reicher geworden.” Pofallas
dritte Ehefrau Nina Hebisch (38) hatte das Kind Ende Mai zur Welt
gebracht. Pofalla bilanzierte: “Ich bin glücklich – mit meiner
Familie und im Job.”

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 13. Jul 2019. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de