Rheinische Post: Kommentar: Den Ermittlern zu Dank verpflichtet





Der aktuelle Missbrauchsfall erschüttert nun ganz
Deutschland. Was in Nordrhein-Westfalen mit der Festnahme eines Pädophilen in
Bergisch Gladbach Ende Oktober begonnen hat, hat mittlerweile eine Dimension
erreicht, die selbst hartgesottene Fahnder nicht für möglich gehalten hätten. In
neun Bundesländern arbeiten Staatsanwaltschaften und Polizeibehörden inzwischen
an dem bislang als “Missbrauchsfall Bergisch Gladbach” bekannten Fall.
Korrekterweise müsste das Verfahren spätestens jetzt unbenannt werden in
“Missbrauchsfall Deutschland”.

Seit Anfang November arbeiten allein in NRW bis zu 350 Fahnder im
Zwölf-Stunden-Schichtdienst an dem Fall. Und das unermüdlich – und zulasten der
eigenen Gesundheit. Sie machen das nicht, weil sie es müssen. Niemand zwingt sie
dazu. Sie tun das aus vollster Überzeugung. Sie haben sich freiwillig für
Aufgaben gemeldet, die belastender kaum sein können. Sie müssen sich
unmenschliches Foto- und Videomaterial angucken. Aufnahmen, auf denen Kinder und
sogar Babys auf brutale Art und Weise missbraucht werden. Es kann nichts
Schlimmeres geben. Das schüttelt man nicht so einfach ab, wenn man nach
Dienstschluss nach Hause geht. Solche Bilder vergisst man nicht.

Die Fahnder vereint ein Ziel: Sie wollen diesen fürchterlichen Verbrechen so
schnell wie möglich ein Ende setzen und die Kinder von ihren Peinigern befreien.
Dabei haben sie immer die Sorge im Hinterkopf, etwas bei den Durchsuchungen und
der Sichtung des Beweismaterials zu übersehen, nicht schnell genug zu sein. Denn
sie wissen: In dem Fall finden nach wie vor Missbräuche statt.

Für ihre unermüdliche Arbeit sind wir ihnen alle zu großem Dank verpflichtet.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/30621/4461427
OTS: Rheinische Post

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 6. Dez 2019. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de