Rheinische Post: Düsseldorfer Karnevalsprinzessin muss auf Pelzmantel verzichten





Die Düsseldorfer Karnevalsprinzessin wird
künftig ohne einen wärmenden Pelz auskommen müssen. Das berichtet die
in Düsseldorf erscheinende Rheinische Post (Freitagausgabe) unter
Berufung auf das Carnevalskomitee Düsseldorf. Bisher wurde das
Kleidungsstück von einem Pelzhändler auf der Königsallee für die
Session leihweise zur Verfügung gestellt – und regelmäßig gab es
Protest von Tierschützern. Nun will der Händler demnächst schließen.
Für die Karnevalisten sei das der willkommene Anlass, auf diesen
Brauch künftig zu verzichten und so dem Streit aus dem Weg zu gehen,
erklärte Josef Hinkel, Präsident des Carnevals-Comitee Düsseldorf
(CC) der Zeitung.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

veröffentlicht von am 31. Aug 2012. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de