Rekord für “Nord bei Nordwest” – mehr als 7,1 Millionen Menschen sahen die Folge “Dinge des Lebens”





Rekord für “Nord bei Nordwest” mit der Folge “Dinge des Lebens”:
Die neunte Episode der Krimireihe mit Hinnerk Schönemann, Henny Reents und
Marleen Lohse sahen am Donnerstag, 23. Januar, 7,194 Millionen Zuschauerinnen
und Zuschauer im Ersten. Das ist der beste Wert seit dem Start von “Nord bei
Nordwest” im Jahr 2014. Der Marktanteil betrug 22,8 Prozent. Damit war “Nord bei
Nordwest” am 23. Januar in Deutschland die meistgesehene TV-Sendung.

Frank Beckmann, Programmdirektor NDR Fernsehen: “Mit seiner Paarung aus
norddeutschem Humor und Krimi-Spannung fesselt –Nord bei Nordwest– das Publikum
bundesweit. Das clevere Team aus zwei beherzten Frauen und einem wortkargen Mann
lädt die Zuschauerinnen und Zuschauer auf eine emotionale Achterbahnfahrt ein.
Mein Glückwunsch geht an alle Beteiligten.”

Den jüngsten Fall hatte Regisseur Markus Imboden nach einem Buch von Holger
Karsten Schmidt inszeniert. Die nächsten beiden Folgen von “Nord bei Nordwest”,
“Ein Killer und ein Halber” sowie “In eigener Sache”, haben am Donnerstag, 30.
Januar, und Donnerstag, 6. Februar, um 20.15 Uhr im Ersten Premiere. “Nord bei
Nordwest” wurde produziert im Auftrag der ARD Degeto und des Norddeutschen
Rundfunks für Das Erste.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Ralf Plessmann
Tel.: 040 / 4156-2333
Mail: r.plessmann@ndr.de
http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/69086/4501368
OTS: NDR / Das Erste

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 24. Jan 2020. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de