Reisen in ferne Welten / Sechs neue Folgen der 3sat-Reihe / Start mit „Tansania – Vom Kilimandscharo in die Serengeti“ / Mit Video-Stream





ab Donnerstag, 1. Januar 2015, 18.15 Uhr, 3sat
Erstausstrahlung

Zwei gleichmäßige Striche und einen mit Schnee bedeckten Gipfel
malen Kinder, wenn sie einen schönen Berg zeichnen wollen. Eine
Giraffe kommt hinzu, wenn es ein Berg in Afrika sein soll. Den mit so
wenigen Strichen gezeichneten Höhenzug gibt es wirklich: der
Kilimandscharo im Nordosten Tansanias nahe der Grenze zu Kenia. An
diesem Berg beginnt die Reise „Vom Kilimandscharo in die Serentgeti“
und damit sechs neue Folgen der 3sat-Reihe „Reisen in ferne Welten“.
3sat zeigt vom 1. bis zum 3. Januar täglich zwei
Reise-Dokumentationen in ferne Länder dieser Erde. Sie führen nach
Tansania, nach Äthiopien, nach Neuseeland, in den Iran, nach Namibia
und Uruguay.

Die erste Folge „Reisen in ferne Welten: Tansania – Vom
Kilimandscharo in die Serengeti“ von Carsten Heider begleitet am
Donnerstag, 1. Januar, 18.15 Uhr, einen Ranger, der sich Giraffen zu
Fuß bis auf wenige Meter nähert, der im Ballon über den Tarangire
Nationalpark fliegt und in der Serengeti eine gewaltige Herde Gnus
bei der Überquerung des Mara-Flusses beobachtet. Etwa 250.000 von
ihnen sterben jedes Jahr an den gefährlichen Stellen der Big
Migration, der größten Wanderung von Landsäugetieren weltweit.
Höhepunkt der Reise ist die Besteigung des Kilimandscharo. Glück und
Verzweiflung, Hochgefühl und Elend liegen selten so nah beieinander:
30.000 Wanderer suchen jedes Jahr das Gipfelglück. 10.000 erreichen
ihr Ziel nicht, etwa 30 Urlauber kommen ums Leben.

Die weiteren Dokumentationen der Reihe:

Donnerstag, 1. Januar 2015, 19.15 Uhr
Reisen in ferne Welten: Äthiopien
Im Hochland des Blauen Nil
Film von Ute Werner

Freitag, 2. Januar 2015, 17.30 Uhr
Reisen in ferne Welten: Neuseeland
Sehnsuchtsziel im Südpazifik
Film von Burkhard Vorländer

Freitag, 2. Januar 2015, 18.15 Uhr
Reisen in ferne Welten: Iran
Von Shiraz nach Teheran
Film von Stephan Düfel

Samstag, 3. Januar 2015, 17.30 Uhr
Reisen in ferne Welten: Namibia
Der Mythos der Buschleute
Film von Roman Teufel

Samstag, 3. Januar 2015, 18.15 Uhr
Reisen in ferne Welten: Uruguay
Unbekanntes Land am Silberfluss
Film von Julia Leiendecker

Pressekontakt:
Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Pepe Bernhard
+49 (0) 6131 – 701 6261
bernhard.p@3sat.de

veröffentlicht von am 23. Dez 2014. gespeichert unter Allgemein, Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de