Reader–s Digest setzt auf E-Books (FOTO)





E-Book-Ausgaben verlagseigener Titel gibt es jetzt bei allen
großen E-Book-Stores in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie
im Reader–s Digest Online Shop

Die kompetenten Gesundheitsratgeber, Garten-, Koch- und Sachbücher
von Reader–s Digest gibt es ab sofort auch als E-Books. Erstmalig
wird Reader–s Digest Deutschland damit auch bei Amazon und anderen
relevanten E-Book-Stores in Deutschland, Österreich und der Schweiz
zu finden sein. Außerdem sind die neuen E-Books auch im Reader–s
Digest Online Shop unter www.dasBeste-Shop.de/ebooks erhältlich. Zum
Ausprobieren und Kennenlernen der neuen Angebote werden diverse Titel
aus verschiedenen Themengebieten zum kostenfreien Download angeboten
– reinschauen und stöbern lohnt sich. Aktuell gibt es beispielsweise
die Kindle Editionen der Ratgeber Gartentipps von A-Z oder
Pflanzenschmuck für Balkon und Terrasse zum Gratis-Download. Beide
Ratgeber werden auch als EPUB im iBook-Store und in allen anderen
E-Book-Stores gratis angeboten.

„Erste E-Book Entwicklungen wie Natürlich alles hausgemacht oder
Blütentraum im Garten sind bereits erfolgreich angelaufen, weitere
werden sukzessive eingestellt“, sagt Kathrin Winterfeld, Leiterin
Digital and New Business bei Reader–s Digest. „Bei der Umsetzung als
E-Book ist die Darstellung der Sach- und Ratgeberbücher eine
Herausforderung, da im Gegensatz zur Belletristik nicht nur Text,
sondern viele Bilder und Erläuterungen, Infokästen usw. digital
aufbereitet werden müssen.“ Teilweise werden auch einzelne Kapitel
separat angeboten: Aus dem Buch Alles Gute für Ihre Gelenke
beispielsweise stehen die Kapitel Hüfte, Schulter, Knie und Arm sowie
Aktiv, fit und gelenkig bleiben zur Wahl. So kann der Kunde eine
bedarfsgerechte Auswahl treffen und er zahlt einen günstigeren Preis,
als wenn er das ganze Buch kaufen würde.

Jede Menge Lesestoff – bequem auf dem Tablet, Smartphone oder
E-Reader

Im Jahr 2011 lasen elf Prozent der Deutschen E-Books auf Tablets,
Smartphones oder E-Readern, im Jahr 2012 waren es bereits 21 Prozent,
also jeder fünfte Bundesbürger – Tendenz: rasant steigend (Quelle:
Studie der BITKOM, Oktober 2012 bzw. Oktober 2013). Reader–s Digest
hat auf diese Marktentwicklung früh reagiert und schon Ende 2011
einen eigenen E-Book-Shop eröffnet, der mit über 48.000
deutschsprachigen und circa 150.000 englischsprachigen Titeln an den
Start ging. Der Schwerpunkt liegt auf Belletristik und Ratgebern,
darüber hinaus umfasst das Themenspektrum Sach- und Fachbücher,
Reiseliteratur sowie Kinder- und Jugendbücher. Für Orientierung
sorgen die übersichtliche Navigation, die Suchfunktion sowie
Empfehlungs- und Neuheitenlisten. Zehntausende Leseproben laden zum
Online-Schmökern ein.

Die digitalen Bücher bei Reader–s Digest stehen in den Formaten
EPUB (Belletristik/Romane) und PDF (Fachbücher) zum Download bereit.
Damit können sie auf fast allen mobilen Endgeräten genutzt werden,
für die es eine E-Book-Reader-Software gibt. Bei dem Erwerb von
E-Books mit Kopierschutz ist darauf zu achten, dass der E-Reader auch
das Lesen von E-Books mit Kopierschutz unterstützt.

Die ganze Bibliothek mit in den Urlaub nehmen

Ob zu Hause oder im Urlaub: E-Books sind weltweit sofort verfügbar
und können innerhalb weniger Minuten auf den Computer, den E-Reader,
das Smartphone oder das Tablet geladen werden. Durch die geringe
Dateigröße ist der Download schnell und die Speicherung von tausenden
von Büchern (beispielsweise auf dem E-Reader) kein Problem – so hat
der Leser seine eigene Bibliothek stets bei sich. Der Nutzer kann in
E-Books auch Notizen einfügen, Lesezeichen setzen und vieles mehr.
Darüber hinaus sind E-Books oft erheblich günstiger als gedruckte
Bücher.

Reader–s Digest Deutschland

Reader–s Digest Deutschland, Schweiz, Österreich ist die größte
Tochtergesellschaft des weltweit tätigen Medien- und
Marketingunternehmens Reader–s Digest. In Stuttgart erscheinen die
deutsche und österreichische Ausgabe von Reader–s Digest sowie der
Titel daheim in Deutschland, in Zürich die deutsch- und
französischsprachigen Ausgaben von Reader–s Digest für die Schweiz.
Neben Zeitschriften veröffentlicht Reader–s Digest Bücher, Hörbücher,
Musik-, Video- und DVD-Kollektionen und bietet auf Basis seiner
redaktionellen Kompetenz auch Produkte und Dienstleistungen in den
Bereichen Wellness, Gesundheit, Finanzen, Wandern, Schmuck und
Weingenuss an.

Screenshot zum Download: http://www.readersdigest.de Auf
„Unternehmen“ und dann auf „Service für Journalisten“ klicken

Pressekontakt:
Reader–s Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH,
Öffentlichkeitsarbeit,
Vordernbergstraße 6, D-70191 Stuttgart
Telefon +49 (0) 711 / 6602-521, Fax +49 (0) 711 / 6602-160, E-Mail:
presse@readersdigest.de

veröffentlicht von am 24. Jul 2014. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de