rbb Verbrauchermagazin SUPER.MARKT warnt vor gefährlichem Spiel bei “Lottoland”





Sperrfrist: 01.04.2019 17:00
Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der
Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.

SUPER.MARKT warnt vor illegalem Glücksspiel. Die in Gibraltar
angesiedelte Firma “Lottoland” verspricht im Internet hohe Gewinne.
Doch auf der Website von “Lottoland” – die farblich und gestalterisch
dem staatlichen Lotto in Deutschland zum Verwechseln ähnlich sieht –
kreuzt der Spieler zwar Zahlen an, aber er tippt damit nicht, sondern
wettet auf den Ausgang von seriösen Lotterien. Die Folge: Wütende
Mitspieler, die von 100%igem Geldverlust berichten, von Betrug
sprechen und auf nicht ausgezahlte Gewinne verweisen.

Zudem hat die Firma “Lottoland” in Deutschland gar keine
Genehmigung für ihr angebotenes Glücksspiel. Was die Spieler häufig
nicht wissen: Wer bei illegalem Glücksspiel mitmacht, macht sich
selbst strafbar. Rechtsanwalt Christian Solmecke warnt eindringlich:
“Derjenige, der an einem unerlaubten Glücksspiel teilnimmt, macht
sich strafbar. Man kann dafür bis zu 6 Monate ins Gefängnis kommen,
und wenn man dann noch bei so einem illegalen Glücksspiel gewonnen
hat, hat man doppelt Pech, das ganze Geld was man da gewonnen hat,
kann der Staat nämlich wieder einziehen.”

Mehr dazu: rbb-Verbrauchermagazin SUPER.MARKT am Montag, 20.15 Uhr
im rbb-Fernsehen.

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg
SUPER.MARKT
Ansprechpartner:
Tel.: 030 – 97993 – 37951

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 1. Apr 2019. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de