rbb-Rundfunkrat wählt Susann Lange zur Juristischen Direktorin (FOTO)





Der Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat am Donnerstag (8.10.) die Justitiarin des Senders, Susann Lange (48), zur Juristischen Direktorin gewählt. Er folgte damit einem entsprechenden Vorschlag von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger.

In dieser Funktion ist Susann Lange verantwortlich für alle rechtlichen Angelegenheiten des Senders und Mitglied der Geschäftsleitung des rbb. Dieser gehören neben der Intendantin und Susann Lange Verwaltungsdirektor Hagen Brandstäter, Produktions- und Betriebsdirektor Christoph Augenstein, Programmdirektor Dr. Jan-Schulte-Kellinghaus und Chefredakteur Christoph Singelnstein an.

Patricia Schlesinger: “Susann Lange bringt hervorragende fachliche Fähigkeiten mit, eine hohe soziale Kompetenz, sehr ausgeprägtes diplomatisches Geschick und Führungsstärke. Zudem ist sie wie keine andere in der Lage, komplexe juristische Sachverhalte verständlich zu machen und mit den praktischen programmlichen Anforderungen in Einklang zu bringen.”

Susann Lange ist Volljuristin und hat einen Aufbaustudiengang Film- und Medienmanagement absolviert. Sie begann ihre berufliche Laufbahn im Sender Freies Berlin als Teamleiterin in der Lizenzabteilung, war Referentin in der Personalabteilung und der Intendanz. Anschließend leitete sie die Intendanz des Senders, bevor sie 2017 zur Justitiarin und nun zur juristischen Direktorin ernannt wurde.

Neben dieser Haupttätigkeit ist sie nebenamtliche Geschäftsführerin der RBB Media GmbH, Vertreterin des rbb in der Gesellschafterversammlung der DEGET0, Aufsichtsratsmitglied in der Electronic Media School und ab Januar 2021 Verwaltungsratsvorsitzende des Deutschen Rundfunkarchivs. Zum Justitiariat gehören auch die Abteilungen Lizenzen, Beitragsservice sowie das Beteiligungsmanagement.

Pressekontakt:

Presseanfragen:
Justus Demmer
justus demmer@rbb-online.de
Tel. 030 / 97 99 3 – 12 100

Publikumsanfragen:
service-redaktion@rbb-online.de
Tel. 030 / 97 99 3 – 21 71

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/51580/4729082
OTS: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 8. Okt 2020. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de