rbb freut sich auf Zusammenarbeit mit Filmuniversität Babelsberg





Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) freut sich
auf die Zusammenarbeit mit der künftigen Filmuniversität Babelsberg:
Die Vielfalt der Persönlichkeiten, die die Hochschule kulturpolitisch
wie künstlerisch prägten, sei bemerkenswert, sagte rbb-Intendatin
Dagmar Reim im Vorfeld des Festaktes zur Umwandlung der
Filmhochschule HFF zur Universität am Dienstag. „Nun beginnt ein
neues Kapitel: Klappe, Filmuniversität, die erste. Wir freuen uns,
diesen Weg zu begleiten. Ob bewährte Kooperationen wie LEUCHTSTOFF
oder die –rbb movies– oder ganz neue Modelle der Zusammenarbeit – wir
sind gespannt, was die universitäre Ausrichtung künftig mit sich
bringen wird“, so Reim. „Ich wünsche allen Beteiligten eine
glückliche Hand, Freude an der Forschung und dass weiterhin gelten
möge: Alles, was man zum Filmemachen braucht, lernt man in
Babelsberg.“

Pressekontakt:
Justus Demmer
Tel 030 / 97 99 3 – 12 100
Fax 030 / 97 99 3 – 12 109
justus.demmer@rbb-online.de

veröffentlicht von am 8. Jul 2014. gespeichert unter Allgemein, Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de