radioBerlin 88,8 sammelt 90.000 Euro für Heimkinder





Die Hörerinnen und Hörer von radioBerlin 88,8 haben
in der Adventszeit insgesamt 90.000 Euro für Berliner Heimkinder
gespendet. Zum Abschluss der diesjährigen Charity-Aktion übergaben
die radioBerlin 88,8-Morgenmoderatoren Djamil Deininger und Sarah
Zerdick den Scheck in ihrer Sendung „Guten Morgen, Berlin“ an den
Vorstandsvorsitzenden der Kinder-Hilfsorganisation Laughing Hearts,
Dr. Nidal Al-Saadi.

„Wir danken allen Hörerinnen und Hörern von radioBerlin herzlich
für ihre großzügigen Spenden. Ob groß oder klein, jede Spende, egal
in welcher Höhe, kann viel bewirken. Wir von –Laughing Hearts–
kümmern uns jetzt darum, dass mit den Spenden alle Kinderwünsche zu
Weihnachten erfüllt werden. Wir danken dem Team von radioBerlin, das
diese erfolgreiche Aktion initiiert hat, für die Unterstützung und
das Engagement.“

Der gemeinnützige Verein Laughing Hearts betreut über 2.200
Heimkinder und Jugendliche. Er unterstützt sie beim Sport zum
Beispiel durch das Finanzieren einer Mitgliedschaft im Fußballverein
oder durch Nachhilfe.

Die radioBerlin 88,8-Hörerinnen und -Hörer haben mit ihren Spenden
unter anderem diese Wünsche erfüllt: Kiara (7) wünscht sich ein
Schwimmset für ihre Puppe, damit sie sie mit in die Badewanne nehmen
kann. Justin (15) wünscht sich eine Playstation 4, um mit seinen
Freunden spielen zu können. Raphael (3) wünscht sich einen
Spielzeug-Kehrwagen mit Borsten, mit dem er die Küche fegen kann.

An der Spendenaktion haben sich fast 1.000 Hörerinnen und Hörer
von radioBerlin 88,8 beteiligt – auch der
rbb-Verwaltungsratsvorsitzende Wolf-Dieter Wolf. Er hat die
Spendensumme aus eigenen Mitteln um 9.000 Euro aufgerundet.

Wolf-Dieter Wolf (73): „Mir ist es eine Herzensangelegenheit, für
die tolle Aktion von radioBerlin 88,8 zu spenden. Ich habe selbst
längere Zeit in einem Kinderheim gelebt – daher war es mir ein
persönliches Anliegen, mich an dieser tollen Spendenaktion von
radioBerlin 88,8 zu beteiligen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, was
eine solche Spende für eine Organisation wie Laughing Hearts und vor
allem für die Kinder in den Heimen bedeutet. Ich freue mich, dass
radioBerlin 88,8 sich in der diesjähigen Aktion der vielen Berliner
Heimkinder angenommen hat.“

Außer Wolf-Dieter Wolf beteiligt sich auch der Berliner
Versicherungsunternehmer Axel Lange großzügig an der Spendenaktion
von radioBerlin 88,8. Wie in den vergangenen Jahren ist Axel Lange
auch in diesem Jahr wieder mit 10.000 Euro mit von der Partie.

Seit 2011 führt radioBerlin 88,8 alljährlich seine
vorweihnachtliche Spendenaktion zugunsten von Berliner
Kinderhilfsprojekten durch. Insgesamt haben die Hörerinnen und Hörer
des Programms bislang über 840.000 Euro gespendet.

Pressekontakt:
rbb Presseteam
Tel 030 / 97 99 3 – 12 100
rbb-presseteam@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 22. Dez 2017. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de