Radio Regenbogen Geschäftsführer Klaus Schunk zum Vorsitzenden des Fachbereichs Radio des VPRT gewählt





Die Stimmberechtigten entschieden sich einstimmig für den kreativen Medienmanager, der damit ab sofort die Interessen der privaten Rundfunkanbieter in Deutschland vertritt. Schunk tritt die Nachfolge von Hans-Dieter Hillmoth (Hitradio FFH) an.

Der passionierte Rundfunkmanager Schunk ist seit 1976 im Mediengeschäft und ist seit 1989 als Geschäftsführer und Programmdirektor von Radio Regenbogen tätig. Seit 1999 ist er zudem Beiratsvorsitzender des erfolgreichsten privaten Radiosenders für junge Erwachsene in Deutschland, bigFM. Wie kein zweiter prägte der gelernte Journalist die deutsche Radiobranche mit Veranstaltungen, wie den „Radio Regenbogen Award“, einen der wichtigsten Medienpreise Deutschlands oder der „Arena of Pop“, die mit 125.000 Besuchern als eine der größten kostenfreien Musikveranstaltungen Europas gilt. Darüber hinaus engagiert er sich für zahlreiche Hilfsprojekte, die im Rahmen der jährlichen Charity „Kinder unterm Regenbogen“ durch Radioaktionen und Veranstaltungen, wie dem „Ball der Sterne“ oder den „Radio Regenbogen GolfOpen“ gefördert werden. Für sein unermüdliches, kreatives und couragiertes gesellschaftspolitisches Engagement erhielt er den Wächterpreis und das Bundesverdienstkreuz.

veröffentlicht von am 30. Nov 2010. gespeichert unter Radio. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de