Quotenerfolg für „Mitternachtsspitzen“ zum 25. Jahrestag des Mauerfalls





Die Kabarettsendung „Mitternachtsspitzen“ hat gestern
Abend im WDR Fernsehen (21.45 Uhr) einen beachtlichen Zuschauererfolg
erreicht. Bundesweit schauten 1,62 Millionen Menschen die von Jürgen
Becker moderierte Sendung, die sich gestern mit dem 25. Jahrestag des
Mauerfalls beschäftigte. In Nordrhein-Westfalen sahen fast eine
Million Zuschauer zu (Marktanteil: 14,9 Prozent). Unter den 35- bis
55-Jährigen verfolgten 9,0 Prozent die Sendung (Redaktion: Klaus
Michael Heinz).

Mit Volker Pispers „aus dem Westen“, Simone Solga und Lothar
Boelck „aus dem Osten“ sowie mit Susanne Paetzold als Ex-Frau von
Wladimir Putin hatten Jürgen Becker, Wilfried Schmickler und Uwe Lyko
alias Herbert Knebel Spitzenkräfte des klassischen deutschen
Kabaretts zu Gast im Alten Wartesaal unterhalb des Kölner
Hauptbahnhofs. Die „Mitternachtsspitzen“ gingen im September 1988
erstmals auf Sendung.

Fotos unter ARD-Foto.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: www.presse.wdr.de

Pressekontakt:
Pressekontakt:
WDR-Pressedesk
Telefon 0221 220 7100
wdrpressedesk@wdr.de

veröffentlicht von am 9. Nov 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de