“Queen” bleibt Königin (FOTO)





An die Redaktionen Vermischtes, Kultur und Lokales

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Auftrag des SWR erhalten Sie folgende Presseinformation:

“Queen” bleibt Königin

“Bohemian Rhapsody” Nummer 1 bei “SWR1 Hitparade 2019”

Der Siegertitel der SWR1 Hitparade Baden-Württemberg 2019 ist
“Bohemian Rhapsody” von Queen. Damit bleibt zum ersten Mal in der
30-jährigen Geschichte der Hitparade ein anderer Titel als “Stairway
to heaven” für mehr als ein Jahr in Folge an der Spitze. Der
langjährige Dauer-Spitzenreiter schafft es im Jahr 2019 auf Platz 2.
Rund zwei Wochen lang im Oktober haben Menschen in Baden-Württemberg
für ihre Lieblingssongs abgestimmt. Mehr als 250.000 Stimmen wurden
abgegeben. Abgestimmt haben so viele Hörerinnen und Hörer wie noch
nie. Zur Stunde feiern fast 9.000 SWR1 Gäste das Finale der SWR1
Hitparade 2019 in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle. Das
Line-Up der Party, das im Vorfeld geheim gehalten wurde, hat
internationale Strahlkraft: Musikalische Überraschungsgäste sind
Holly Johnson (Frankie goes to Hollywood), Tony Hadley (Spandau
Ballet) und Ian Paice (Deep Purple).

“Äffle & Pferdle” auf Platz 5

Viel Beständigkeit herrscht in der Liste der Bestplatzierten. Nur
auf den hinteren Plätzen gibt es Veränderungen gegenüber dem Vorjahr:
“Mir im Süden” (Füenf) rutscht von Platz 9 auf 10. John Miles
Kulthymne “Music” schafft es wieder unter die Top Ten und verdrängt
damit “Barcelona” von Freddie Mercury und Montserrat Caballé aus dem
Reigen der zehn Spitzenreiter. Die kultigen Maskottchen “Äffle und
Pferdle” bleiben konstant in der Hörergunst auf dem fünften Platz.

Die Top Ten im Überblick

Platz 10 – Mir im Süden (Füenf) Platz 9 – Music (John Miles) Platz
8 – Wish you were here (Pink Floyd) Platz 7 – Nothing Else Matters
(Metallica) Platz 6 – Brothers in Arms (Dire Straits) Platz 5 – Der
Hafer- und Bananenblues (“Äffle & Pferdle”) Platz 4 – The Sound of
Silence (Disturbed) Platz 3 – Child in Time (Deep Purple) Platz 2 –
Stairway to heaven (Led Zeppelin) Platz 1 – Bohemian Rhapsody (Queen)

Grandioses Finale in der Stuttgarter Schleyerhalle Knapp 9.000
Partygäste feiern in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle 30 Jahre
Hitparade, die im August 1989 zum ersten Mal an den Start ging. Zum
Jubiläum feuert SWR1 ein Feuerwerk an hochkarätigen internationalen
Musik-Acts ab. Im Vorfeld war das Line-Up des Abends nicht verraten
worden. Umso größer ist die Überraschung für die Gäste in der
Hanns-Martin-Schleyer-Halle, dass mit Holly Johnson (Frankie goes to
Hollywood), Tony Hadely (Spandau Ballet) und Ian Paice (Deep Purple)
gleich drei internationale Top-Stars am Start sind. Alle Stars werden
begleitet von der SWR1 Band. Die große Finalparty hat um 19 Uhr
begonnen. Die SWR1 Moderatoren Stefanie Anhalt, Annett Lorisz, Janet
Pollok, Patrick Neelmeier, Stefan Orner und Jochen Stöckle
präsentierten zunächst die elf Top-Titel und den Siegersong. Zur
Stunde rocken die internationalen “Special Guests” der Finalparty
gemeinsam mit der SWR1 Band die Hanns-Martin-Schleyer-Halle.
Präsentiert wird die Party von SWR1 Moderator Matthias Sziedat.

Weitere Informationen und Fotos finden Sie unter
http://swr.li/swr1-hitparade-2019

Pressekontakt: Marion Erös, Tel.: 0711/929-14296,
marion.eroes@swr.de oder Carsten Gerhard, Tel.: 07031/30422-41,
cg@kulturmarketing-stuttgart.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 26. Okt 2019. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de