ProSiebenSat.1 TV Deutschland im April: deutliches Wachstum gegenüber Vorjahr / 29,2 Prozent Monatsmarktanteil





Den April schließen die Sender der
ProSiebenSat.1 TV Deutschland mit einem guten Marktanteil von 29,2
Prozent ab (März 2014: 29,4 Prozent MA). Im Vergleich zum
Vorjahresmonat konnten die Sender SAT.1, ProSieben, kabel eins, sixx,
SAT.1 Gold und ProSieben MAXX ihr Ergebnis um 1,8 Prozentpunkte
(April 2013: 27,4 Prozent MA) deutlich steigern. Der Vergleich zur
Mediengruppe RTL Deutschland (RTL, Vox, Super RTL, n-tv, RTL Nitro –
April 2014: 25,4% MA) im April: Die Sender der ProSiebenSat.1 TV
schließen den Monat ein weiteres Mal mit deutlichem Abstand und einem
Plus von 3,8 Prozentpunkten vor den Köllner Kollegen.

Die Senderergebnisse im Einzelnen:

ProSieben: +0,3 Prozentpunkte im Vergleich zum April 2013
ProSieben bleibt erfolgreich. Gegenüber April 2013 legt der Sender um
0,3 Prozentpunkte auf 11,0 Prozent Marktanteil (14-49 J.) zu. Damit
verkürzt ProSieben deutlich den Abstand auf Marktführer RTL: In
seiner ganzen Sendergeschichte war in einem April der Abstand noch
nie so knapp wie im April 2014. In seiner Relevanzzielgruppe (14-39
J.) ist ProSieben mit 15,3 Prozent Marktanteil klarer Marktführer.
ProSieben punktet mit seinen Sitcoms, den Blockbustern („Tribute von
Panem“, „R.E.D.“) und der stark laufenden Show „Germany–s next
Topmodel – by Heidi Klum“ (Finale am 08.05., 20:15 Uhr).

SAT.1: Ein Hoch auf die deutsche Serie! „Der letzte Bulle“ ist
zurück und beschert SAT.1 im April Topwerte. In seiner
Relevanz-Zielgruppe (14-59 J.) schließt der Sender den April mit
einem Marktanteil von 9,8 Prozent ab (April 2013: 10,1%; März 2014:
10,3%), bei den 14- bis 49-Jährigen sind es 9,5 Prozent (April 2013:
9,8%; März 2014: 9,8%). Die bezaubernde Musikshow „The Voice Kids“
sorgte für starke Quoten und für jede Menge Gänsehautmomente – das
große Finale feiert SAT.1 am 9. Mai. Noch mehr deutsche Serie gibt es
gleich ab Montag, 5. Mai, mit Diana Amft als „Josephine Klick –
Allein unter Cops“ (21:15 Uhr). Und ab Mittwoch, 7. Mai, heizt
Sternekoch Frank Rosin 11 prominenten Küchenlehrlingen in „Hell–s
Kitchen“ so richtig ein (20:15 Uhr).

kabel eins feiert Monat der Bestwerte

kabel eins freut sich im April über zahlreiche Jahres-Bestwerte in
der Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer: „Rosins
Restaurants“ holte am 1. April einen Spitzenwert von 7,4 Prozent,
„Abenteuer Leben“ mit Andreas Türck begeisterte am 6. April mit einem
Topwert von 7,0 Prozent Marktanteil. Der „Star-Trek“-Marathon
bescherte am Karfreitag Marktanteile von bis zu 10,4 Prozent.
Bestwerte auch am Tag und in der Access Prime: Die „kabel eins news“
überzeugten am Ostersonntag mit einem hervorragenden Marktanteil von
11,2 Prozent. „Mein Lokal, Dein Lokal – wo schmeckt–s am besten“
beeindruckte am 24. April mit 7,7 Prozent Marktanteil. Insgesamt
schließt kabel eins den April 2014 mit guten 5,6 Prozent Marktanteil
ab.

sixx macht Frauen mit Mystery glücklich

Passend zur Walpurgisnacht holt sixx im April starke Marktanteile
mit Hexen und Vampiren. Die Preview der ersten Folge von „Witches of
East End“ schaffte aus dem Stand ausgezeichnete 1,7 Prozent bei den
14- bis 49-Jährigen. Offizieller Serienstart ist heute, 1. Mai, um
20:15 Uhr. Hervorragend lief es für die „Vampire Diaries“ mit bis zu
5,7 Prozent in der sixx-Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 39-jährigen
Frauen. Insgesamt schließt sixx den April in dieser Zielgruppe mit
sehr guten 2,5 Prozent Marktanteil ab. Bei den 14- bis 49-Jährigen
lag der Marktanteil bei 1,3 Prozent.

SAT.1 Gold überspringt die Ein-Prozent-Marke SAT.1 Gold weiter auf
Erfolgskurs: In der Relevanz-Zielgruppe der 40- bis 64-jährigen
Frauen steigt der Marktanteil auf hervorragende 1,1 Prozent. Damit
konnte der Sender den Marktanteil im Vergleich zum Vorjahresmonat um
plus 0,6 Prozentpunkte mehr als verdoppeln (April 2013: 0,5 % MA).
Erfolgreich punkteten in der Day-Time die Kultserien „Bonanza“ und
„Ein Engel auf Erden“ mit bis zu 2,4 und 3,2 Prozent Marktanteil, die
Live-Übertragung „ran Tennis – Fed Cup Halbfinale“ holte bis zu 2,7
Prozent Marktanteil (F. 40-64 J.). Bei den 14- bis 49-Jährigen bleibt
SAT.1 Gold mit 0,6 Prozent Marktanteil im April konstant.

Rekordmonat: ProSieben MAXX ist der Gewinner unter den
Privatsendern im April Rekord! ProSieben MAXX feiert im April den
erfolgreichsten Monat seiner jungen Sendergeschichte. Der am
schnellsten wachsende Sender der neuen Generation ist in der
Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen der Privatsender mit dem höchsten
Wachstum des Monats: Im Vergleich zum Vormonat gewinnt ProSieben MAXX
+0,3 Prozentpunkte, erzielt 1,1 Prozent MA. Auch in seiner
Relevanz-Zielgruppe (Männer 30-59 J.) knackt der Sender die
Ein-Prozent-Marke, wächst um +0,2 Prozentpunkte auf 1,0 Prozent
Marktanteil. Stark ist ProSieben MAXX tagsüber mit „Galileo Genial“
und seinem YEP!-Programm. Abends erzielen SciFi-Serien wie „Stargate“
und Star Movies wie „Hidalgo“ Top-Quoten.

Basis: Alle Fernsehhaushalte Deutschland (Fernsehpanel D+EU).
Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV
Deutschland Audience Research. Erstellt: 01.05.2014 für den Zeitraum
01.04.-30.04.2014; vorläufig gewichtet: 27.04.-30.04.2014. ProSieben
MAXX ist am 03.09.2013 gestartet /SAT.1 Gold ist am 17.01.2013
gestartet. Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der
Sendermarktanteile incl. aller Nachkommastellen – Abweichung von der
Summe der einzelnen Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle
Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49
Jahre.

Kontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Communication Projects Susanne
Lang Tel: 089/9507-1183 Susanne.Lang@ProSiebenSat1.com

veröffentlicht von am 1. Mai 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de