ProSiebenSat.1 Accelerator dreht zweite Runde: Bewerbungsaufruf für Startups ist gestartet





Nächste Runde für das Startup-Förderprogramm
von ProSiebenSat.1: Bis zum 15. Juli können junge Unternehmer und
Gründer ihre Bewerbung für den ProSiebenSat.1 Accelerator unter
www.P7S1Accelerator.com einreichen und sich für das Herbst-Programm
qualifizieren, das zum 1. September starten wird. Hier erwartet die
Teilnehmer ein strukturiertes und individuelles Coaching- und
Mentorenprogramm, das auf die Bedürfnisse der jeweiligen Unternehmen
maßgeschneidert wird, um sie fit für den erfolgreichen Markteintritt
zu machen. Zusätzlich erhalten die Startups eine Anschubfinanzierung
von 25.000 Euro, Büroflächen am Hauptsitz von ProSiebenSat.1 am
Standort München/Unterföhring sowie Zugang zur Infrastruktur des
Medienkonzerns. Im Gegenzug erhält ProSiebenSat.1 fünf Prozent der
Unternehmensanteile. Zusätzlich erhält ein Unternehmen des
ProSiebenSat.1 Accelerator eine Wildcard für die Präsentation beim
SevenVentures Pitch Day (www.7VPD.com) auf der NOAH Conference in
London, bei dem TV-Werbeleistung in Höhe von sieben Millionen Euro
vergeben wird.

Gesucht werden innovative Businessideen, die beispielsweise in der
Unterhaltungsbranche, in der digitalen Welt oder im Bereich
E-Commerce angesiedelt sind – oder in allen weiteren Branchen, in
denen eine Business Unit der ProSiebenSat.1-Group über profundes
Know-how und Marktkenntnisse verfügt. Ziel des Programms ist es,
neuartige Ideen weiter zu entwickeln, die Gründer mit Expertise zu
unterstützen und das Produkt nachhaltig am Markt zu positionieren.

Wie sich das Förderprogramm P7S1-Accelerator aufbaut und gliedert,
das erleben derzeit die Teilnehmer der ersten Runde, die zum 1. April
2013 gestartet ist: Die Teams der Parkplatz-App ampido, des
Online-TV-Netzwerks DreamaTV, der E-Learning-Plattform für Musik
get2play, des Social-Headhunting-Services Talentry, der
Musik-Dating-App moosify sowie des Ticketing-Angebots Tickethelden
haben bereits den Großteil ihres individuellen Coachings durchlaufen.
Nachdem die Gründer Anfang Juni beim „Investor–s Day“ von
ProSiebenSat.1 vor mehr als 75 europäischen Investoren ihre
Geschäftsidee gepitcht haben, arbeiten sie nun auf den „Demo Day“ am
24. Juli hin, der den P7S1 Accelerator für die Teams beschließen
wird.

Interessenten für die zweite Runde des P7S1 Accelerator erfahren
alle relevanten Details zum Programm auf der Website unter
www.P7S1Accelerator.com. Außerdem können sie sich unter
www.myvideo.de/watch/9164338/P7S1-Accelerator ein Video vom ersten
„Pitch Day“ anschauen, an dem sich die Startups der ersten Runde für
das Programm qualifiziert haben.

Anfang 2013 hat die ProSiebenSat.1 Media AG erstmals das
Accelerator-Programm gestartet. Zweimal pro Jahr können sich junge
Unternehmer und Startups um das dreimonatige Programm bewerben. Aus
allen Einsendungen qualifizieren sich bis zu sieben junge Unternehmen
für den Accelerator.

Weitere Informationen und Bildmaterial zum ProSiebenSat.1
Accelerator finden Sie unter
www.p7s1accelerator.com/de/news/bildmaterial.

Folgen Sie dem ProSiebensat.1 Accelerator auch auf Facebook unter
www.facebook.com/p7s1accelerator.

Ansprechpartner:

Matthias Bohlig
Senior Manager Communications
Tel. +49 [0]89 9507-2344
Fax +49 [0]89 9507-92344
Mobil +49 [0]151 441 653 68
E-Mail: matthias.bohlig@ProSiebenSat1.com

Marcus Prosch
Leiter Unternehmenskommunikation Sales und Diversifikation
Tel.  +49 [89] 95 07-8920
Fax  +49 [89] 95 07-8922
E-Mail: Marcus.Prosch@prosiebensat1.com

ProSiebenSat.1 Media AG
Medienallee 7·
D-85774 Unterföhring

veröffentlicht von am 26. Jun 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de