Programmhinweise und -änderungen für das SWR Fernsehen von Sonntag, 26. August 2018 (Woche 35) bis Donnerstag, 04. Oktober 2018 (Woche 40)





Sonntag, 26. August 2018 (Woche 35)/23.08.2018

22.05 RP: Flutlicht

Studiogast: Daniel Brosinski (1. FSV Mainz 05) | Bundesliga: 1.
FSV Mainz 05 – VfB Stuttgart | 3. Liga: 1. FC Kaiserslautern –
Karlsruher SC | Nah dran: Pascal Ackermann, Deutscher Meister
Straßenradfahren | Moderation: Benjamin Wüst

Dienstag, 04. September 2018 (Woche 36)/23.08.2018

18.15 natürlich! Natur und Umwelt im Südwesten

Wohin mit den vielen Haustieren? Jedes dritte Tierheim steht
mittlerweile vor der Insolvenz. Die Mitarbeiter machen in der
Urlaubszeit Überstunden und die Hitze setzt allen zu. Moderator Axel
Weiß besucht das neue Koblenzer Tierheim und ist mit dem
Tierhilfewagen unterwegs.

Jetzt ist die farbenprächtigste Zeit im Garten: Bunte Stauden und
Gräser haben ihren Auftritt. Über 3.000 Arten und Sorten in
Bio-Qualität, meistens selbst gezogen, bietet die Staudengärtnerei
Gaißmayer südlich von Ulm an. 50.000 Besucherinnen und Besucher
kommen jedes Jahr hierher. In der Sendung geht es um diese
Erfolgsgeschichte.

Es gibt Menschen, die genießen sie als Delikatesse. Andere finden
sie eklig und wollen sie aus ihrem Garten vertreiben – die Schnecken.
„natürlich!“ stellt diese faszinierenden und nützlichen Wesen vor.

Die Initiative „Blütenkorn“ zeigt einen ganz neuen Weg für die
Agrarwirtschaft: Blühstreifen durchziehen die Kornfelder. Darin
finden Bienen und andere Insekten reichlich Futter. Ein vorbildliches
Projekt.

Wenn Menschen ins Altenheim kommen, dann verlieren sie nicht nur
ihr Zuhause. Oft sind es auch die Haustiere oder der Garten. Das
Mainzer Altenheim ist davon überzeugt: Es geht auch anders, denn
Natur hilft gesund zu bleiben.

Das „natürlich!“-Nutztier der Woche ist die Brieftaube.

Donnerstag, 06. September 2018 (Woche 36)/23.08.2018

18.15 BW+RP: 10 Jahre „Die Rezeptsucherin“ Die Rezeptsucherin in
New Paltz – USA

Auf den Spuren des Pfälzer Saumagens in den USA: Seit zehn Jahren
sucht die SWR Rezeptsucherin Susanne Nett in Rheinland-Pfalz und
Baden-Württemberg nach alten, besonderen oder fast vergessenen
Rezepten. In der Jubiläumsausgabe sucht sie eines der berühmtesten
Gerichte des Südwestens im fernen Amerika. Pfälzer Auswanderer sollen
nicht nur Sprache und Kultur der Heimat seit Jahrhunderten pflegen –
auch das Saumagen-Rezept soll bis heute in den Küchen im
amerikanischen Westen gekocht werden. Aber lassen die US-Amerikaner
die Rezeptsucherin auch in ihre private Küche? Ausgangspunkt der
Suche ist der Ort New Paltz im Bundesstaat New York.

Samstag, 29. September 2018 (Woche 40)/23.08.2018

18.45 BW+RP: Stadt – Land – Quiz

Das Städteduell im Südwesten

Das erste Fahrrad war eigentlich ein Laufrad und es stammt aus dem
Südwesten: Karl Drais aus Karlsruhe hat es 1817 in Mannheim erfunden.
Von dieser Draisine bis zum E-Bike war es allerdings noch ein langer
Weg. Aus dem heutigen Alltag ist das Fahrrad längst nicht mehr
wegzudenken: Etwa 70 Millionen Drahtesel gibt es in deutschen
Haushalten.

Ist es eigentlich erlaubt, freihändig Fahrrad zu fahren? Dürfen
Elektrofahrräder auf den Radweg? An welchen Städten führt der
Rheinradweg vorbei? Diese und andere Fragen rund ums Thema Fahrrad
hat Jens Hübschen dabei, wenn er mit seinem Quiz-Tablet in
Gau-Algesheim und Neckarsulm unterwegs ist und Leute, die ihm auf der
Straße begegnen, zu spontanen Quiz-Kandidatinnen und -Kandidaten
macht. Mal sehen, welche Stadt hier das größere Rad dreht.

Donnerstag, 04. Oktober 2018 (Woche 40)/23.08.2018

23.15 lesenswert Quartett

Denis Scheck mit Insa Wilke und Ijoma Mangold Gast: Anne-Dore
Krohn

Denis Scheck, Deutschlands scharfzüngiger Literaturkritiker,
moderiert die Gesprächsrunde unterhaltsam und mit Niveau vor Publikum
im Palais Biron in Baden-Baden. Seine festen Mitstreiter sind Insa
Wilke, freie Literaturkritikerin, und Ijoma Mangold, Literaturchef
der Zeit. Zu jeder Sendung wird ein Gast eingeladen, der das Quartett
vervollständigt. Dieses Mal ist es Anne-Dore Krohn aus Berlin. Sie
ist Redakteurin im Kulturradio des Rundfunks Berlin-Brandenburg
(RBB).

Vier Bücher – vier Meinungen: nicht immer sind die
Quartett-Teilnehmer einig in ihrer Bewertung: Es gibt Lob und Tadel,
mal lebhaft und impulsiv, mal sachlich und analytisch. Immer stehen
die Bücher im Mittelpunkt, denn am Ende sollen Leserinnen und Leser
eine klare Vorstellung vom Inhalt haben und wissen, was sie bei der
Lektüre erwartet.

Im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse werden besprochen:

Nora Krug: „Heimat – Ein deutsches Familienalbum“, Penguin Verlag

Nino Haratischwili: „Die Katze und der General“, FVA

Michael Kleeberg: „Der Idiot des 21. Jahrhunderts“, Galiani Berlin
Verlag

Michael Ondaatje: „Kriegslicht“, Hanser Verlag

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel 07221/929-22285,
grit.krueger@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 23. Aug 2018. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de