Programmhinweise und -änderungen für das SWR Fernsehen von Samstag, 07. September 2019 (Woche 37) bis Dienstag, 15. Oktober 2019 (Woche 42)





Samstag, 07. September 2019 (Woche
37)/04.09.2019

“Best of…” besteht nun aus zwei Teilen, statt aus einem Teil

00.30 Best of 25 Jahre SWR3 New Pop Festival – Die lange Nacht
Erstsendung: 07.09.2019

Unter anderem mit:

Imagine Dragons, Alanis Morissette, One Republic, Reamonn, Fugees
Folge 1/2

03.15 (VPS 00.30) Best of 25 Jahre SWR3 New Pop Festival – Die
lange Nacht

Unter anderem mit:

Cro, Amy Winehouse, Mando Diao, Xavier Naidoo, Passenger Folge
2/2

Sonntag, 08. September 2019 (Woche 37)/04.09.2019

09.15 h: Programmbeitrag wurde vorgezogen!

09.15 (VPS 10.00) Deutschland, deine Künstler Bülent Ceylan
Erstsendung: 11.09.2016 in Das Erste

10.00 h: Geänderter Beitrag zum Tode Peter Lindberghs beachten!

10.00 (VPS 05.59) Zum Tode von Peter Lindbergh Deutschland,
deine Künstler Peter Lindbergh Erstsendung: 29.11.2015 in Das
Erste

Er gehört als einziger Deutscher zu einer erlesenen Gruppe von
Starfotografen, die mit ihren Inszenierungen Mode und Werbung
weltweit prägen. Seine Bildergeschichten in kontrastreichem
Schwarzweiß haben großen Wiedererkennungswert, jedoch nicht viele
wissen, wer Peter Lindbergh ist. Sein Foto mit den Supermodels in
weißen Hemden hat die “Vogue” kürzlich zum besten Bild der 90er Jahre
gekürt.

“Deutschland, deine Künstler” zeigt, was diesen Fotografen
ausmacht, der sich in seinem Stil an expressionistischen deutschen
Filmen der 20er und am Ausdruckstanz jener Zeit orientiert. Auf dem
Fundament einer avantgardistische Ästhetik und in dem das
Unprätentiöse des bodenständigen Menschen Lindbergh immer mit
einfließt, entsteht etwas Neues, ein unverwechselbarer “verité
approach”.

Alles begann vor mehr als 40 Jahren – mit einer billigen,
gebrauchten Kamera. Peter Brobeck, der sich Lindbergh nennen wird,
beginnt als Schaufenster-Dekorateur bei Karstadt, fotografiert eines
Tages die Kinder seines Bruders und entdeckt so seine Liebe zum
Porträt. 1944 wurde er im heutigen Polen geboren und wuchs nach
Flucht und Vertreibung im Ruhrgebiet auf, nahe den Rheinwiesen von
Duisburg, die Industrieanlagen der Krupp-Stahlwerke im Blick. Seine
ersten Bilder erschienen im Kultmagazin Twen, dann auch im Stern. Und
plötzlich interessierten sich internationale Magazine wie Vogue,
Harper`s Bazaar, Rolling Stone und Vanity Fair für den Blick des
Deutschen, der einen Look in etwas Bedeutendes verwandeln kann.

Der Film führt durch das Turboleben von Peter Lindbergh, zu
Shootings in London und New York in die glitzernde Welt der Mode und
der Werbung. Aus tausenden Shots wird Lindberg nach eingehender
Sichtung nur wenige Aufnahmen auswählen. Auch da ist sein
unbestechlicher Blick gefragt. Gero von Boehm begleitet ihn in sein
Pariser Privathaus, wo Lindbergh seit Jahrzehnten lebt, und nach
Duisburg zu den Landschaften seiner Heimat.

“Ich möchte wirkliche Personen fotografieren, nicht das Model”,
sagt Lindbergh. “Was mich interessiert, ist die Wirklichkeit hinter
der Fassade.” Sein Freund Wim Wenders sieht in seinen Fotografien
“das Reich eines Mannes, der die Modefotografie – oder besser:
überhaupt die Fotografie – hinter sich gelassen und transzendiert
hat”. Und deshalb findet Lindbergh heute auch andere Ausdrucksformen.
Einmal ließ er einen zum Tode verurteilten Kindermörder 38 Minuten
lang in eine Filmkamera starren. Lindbergh wollte herausfinden, ob
man dem Mörder das Böse ansieht, und kommt zu dem Ergebnis:
“Letztlich ist es doch nur eine Frage des Zufalls, ob das Böse bei
dir ausbricht.”

Zu Wort kommen unter anderem der Filmregisseur und Fotograf Wim
Wenders, der Fotograf Jim Rakete, das Super-Model Lara Stone und der
Verleger Lothar Schirmer.

13.00 h: Beitrag ohne VT-UT!

13.00 Trecker, Schlepper, Dieselrösser

Erstsendung: 28.03.2016 in NDR

Montag, 16. September 2019 (Woche 38)/04.09.2019

03.45 h: Für SR geänderten Beitrag beachten!

03.45 (VPS 03.44) SR: Manchester und Leeds – Englands gut
betuchte Städte Erstsendung: 11.09.2008 in 3sat

Mittwoch, 18. September 2019 (Woche 38)/04.09.2019

22.00 “mal ehrlich…wer stoppt den Klimawandel?” Der SWR
Bürgertalk mit Florian Weber

2019 war schon wieder ein Hitzerekordjahr in Deutschland. Große
Trockenheit und immer häufiger hohe Temperaturen machen Mensch und
Umwelt zu schaffen. Expert*innen schlagen Alarm. Waldbesitzende
sprechen von einer “Jahrhundertkatastrophe”. Das Klima verändert sich
weltweit und rasant, der Mensch ist zugleich Verursacher und Opfer
dieser Entwicklung. Immer mehr junge Menschen sehen ihre Zukunft
durch die Klimaveränderung gefährdet und melden sich nachdrücklich zu
Wort, zum Beispiel in der Schüler-Bewegung “Fridays for future” mit
der jungen Schwedin Greta Thunberg an der Spitze. Der Druck wirkt:
Das Thema Klimaschutz ist auf der politischen Prioritätenskala in
Deutschland auf Platz 1 gestiegen.

Im SWR Bürgertalk “mal ehrlich … wer stoppt den Klimawandel?”
spricht Moderator Florian Weber mit Menschen, die sich ganz
persönlich gegen den Klimawandel stemmen – durch privates Handeln,
durch öffentlichen Protest oder durch politische Arbeit. Ihre
Erfahrungsberichte stehen im Mittelpunkt der Sendung.

Die Rolle der Politik erklären unter anderem Sylvia Kotting-Uhl,
Vorsitzende des Umweltausschusses im Bundestag (Bündnis 90/Die
Grünen), und Andreas Steier, Bundestagsabgeordneter aus Trier (CDU).
Als fachkundigen Berater begrüßt Florian Weber den Umweltexperten des
Südwestrundfunks, Werner Eckert.

Freitag, 20. September 2019 (Woche 38)/04.09.2019

22.00 h: Korrigierten Untertitel beachten!

22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher Von Einmachglas
bis Flugverzicht – wie retten wir unsere Zukunft?

Dienstag, 24. September 2019 (Woche 39)/04.09.2019

04.00 h: Für SR geänderten Beitrag beachten!

04.00 (VPS 03.59) SR: Madagaskar – Naturparadies im Indischen
Ozean Erstsendung: 15.01.2009 in 3sat

Dienstag, 01. Oktober 2019 (Woche 40)/04.09.2019

04.25 h: Für SR geänderten Beitrag beachten!

04.25 (VPS 04.24) SR: Namibia – Arche Noah Afrikas Erstsendung:
05.02.2009 in 3sat

Samstag, 05. Oktober 2019 (Woche 41)/04.09.2019

18.15 h: Für BW geänderten Beitrag beachten (LS Mobil Eberdingen
auf 12.10. versch.)

18.15 (VPS 18.14) BW: Sehnsuchtsfluss Donau – Mit der “Ulmer
Schachtel” Richtung Schwarzes Meer

Montag, 07. Oktober 2019 (Woche 41)/04.09.2019

05.15 h: Für BW+RP nachgeliefertes Erstsendedatum beachten!

05.15 BW+RP: Einfach schön! Mein neuer Balkon: Donaueschingen
Erstsendung: 02.09.2019

Dienstag, 08. Oktober 2019 (Woche 41)/04.09.2019

04.00 h: Für SR geänderten Beitrag beachten!

04.00 (VPS 03.59) SR: British Virgin Islands Geschichten aus der
Karibik Erstsendung: 12.03.2009 in 3sat

Samstag, 12. Oktober 2019 (Woche 42)/04.09.2019

18.15 h: Für BW geänderten Beitrag beachten!

18.15 (VPS 18.14) BW: Landesschau Mobil Eberdingen

Dienstag, 15. Oktober 2019 (Woche 42)/04.09.2019

03.40 h: Für SR geänderten, längeren Beitrag beachten!

03.40 (VPS 03.39) SR: Land & Lecker (WH von SA) Wo gehobelt und
gekocht wird in Westfalen Erstsendung: 25.11.2017 in WDR

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel 07221/929-22285,
grit.krueger@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 4. Sep 2019. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de