Programmhinweise und -änderungen für das SWR Fernsehen von Montag, 09. März 2020 (Woche 11) bis Freitag, 20. März 2020 (Woche 12)





Montag, 09. März 2020 (Woche 11)/13.02.2020

21.00 66 Tage

Endlich aufgeräumter

Endlich Ordnung im eigenen Heim schaffen, mehr Sport, gesünder ernähren, weniger
Bildschirmzeit, sich umweltfreundlicher verhalten – Nach ein paar Wochen geben
die ersten ihre Pläne wieder auf. Nach einem halben Jahr sind nur noch die
Wenigsten am Ball.

Warum bringen wir es kaum fertig, trotz höchster Motivation, unsere schlechten
Gewohnheiten abzulegen? Weil wir das meiste automatisch tun. Eine Gewohnheit ist
ein solcher Automatismus, den das Gehirn abruft, um Zeit zu sparen. 95 Prozent
unserer täglichen Entscheidungen erreichen unser Bewusstsein erst gar nicht, das
meiste tun wir unbewusst. Um solche Gewohnheiten aufzubrechen, brauchen der
Mensch und sein Gehirn eine ganze Weile. Laut britischen Forschern benötigt der
Mensch im Durchschnitt 66 Tage, um sein Gehirn auf neue Verhaltensweisen
umzuprogrammieren. In diesem Zeitraum soll sich das Leben unserer Protagonisten
grundlegend ändern. Unsere vier Coaches versuchen dabei, die Eigenmotivation
ihrer Schützlinge zu aktivieren und ihre schlechten Gewohnheiten durch gute zu
ersetzen.

In 66 Tagen soll sich das Leben dieser Menschen, die bisher mit ihren guten
Vorsätzen gescheitert sind, für immer verändern. Die erfahrenen Coaches, die
unterschiedliche Schwerpunkte und Expertisen haben, begleiten sie dabei und
zeigen ihnen, was sie aus ihrem eigenen Potential heraus erreichen können, so
dass ihre Vorsätze dieses Mal nicht nur reines Wunschdenken bleiben. Doch dieser
Weg wird kein leichter sein.

In “66 Tage: Endlich aufgeräumter!” geht es um den Kampf gegen das Chaos. Unser
Coach Denise Colquhoun (40) öffnet ihren Schützlingen Augen und Seele und
unterstützt sie dabei, endlich Ordnung und Struktur in ihre Wohnungen und ihr
Leben zu bekommen. Zu sehen am Montag, 09. März, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

Bei der alleinerziehenden Mutter Melanie (36) aus dem Westerwald herrscht 6
Monate nach dem Einzug in die neue Wohnung immer noch das Chaos. Ihre zwei
äußerst lebhaften Jungs sind noch keine große Hilfe. Fehlende Zeit durch ihren
Teilzeitjob und dass sie sich von vielen Sachen einfach nicht trennen kann,
kommen hinzu. Der Zustand ihrer Wohnung nimmt Melanie viel Lebensenergie. Doch
die Unordnung zu beseitigen – das schafft sie nicht allein. In Karlsruhe stoßen
auch die drei Freunde Marcel (25), Niels (24) und Alex (32) beim Versuch endlich
Ordnung in die gemeinsame WG-Wohnung zu bringen, an ihre Grenzen. In ihren
eigenen Zimmern kriegen die Studenten noch halbwegs die Kurve. Doch die
Gemeinschaftsräume wie Wohnküche und Bad sind echte Problemzonen. Die Regale im
Badezimmer sind Sammelplätze für alles und ohne jedes System. Welche Utensilien
sich in den Küchenschränken- und offenen Regalsystemen befinden, ist für die
drei Männer ein Buch mit sieben Siegeln. Unser Coach Denise Colquhoun (40)
öffnet ihren Schützlingen Augen und Seele und unterstützt sie dabei, endlich
Ordnung und Struktur in ihre Wohnungen und ihr Leben zu bekommen

Denise Colquhoun ist eine der ersten Coaches in Deutschland, die als so genannte
“Professional Organizer” Menschen auf dem Weg zu mehr Ordnung begleitet. Das tut
sie unter dem Namen “Fräulein Ordnung” mit Herzblut und Verstand. Unzählige
Kleiderschränke, Wohnungen und ganze Häuser hat sie mit und für ihre Kunden
schon ausgeräumt und sortiert. Nah an den Menschen, empathisch und sensibel
findet sie heraus, warum ein Haushalt manchmal im kompletten Chaos versinkt.
Dabei schaut sie auch in die Seele der Menschen, und sucht dort nach möglichen
Ursachen. Mit vielen Tipps und Tricks sorgt sie dann dafür, dass die Ordnung
auch langfristig Bestand hat. Auch als Bloggerin gibt Denise im Netz viele Tipps
zum Thema Ordnung und Familienleben und hat als Autorin Bücher zu ihrem
Lieblingsthema verfasst.

Dienstag, 10. März 2020 (Woche 11)/13.02.2020

Tagestipp

21.00 Vorsicht Verbrechen Sicher im Südwesten

Fatma Mittler-Solak moderiert die Sendung.

Thema der Sendung unter anderen:

Verkehrsunfälle – darf Alkohol vor Strafe schützen? Die Zahl der jährlichen
alkoholbedingten Verkehrsunfälle liegt bei mehr als 35.000. Häufig werden die
Unfallverursacher*innen nur zu einer Geldstrafe verurteilt. Wegen des hohen
Alkoholpegels können sie in vielen Fällen nicht für die Tötung oder die
Körperverletzung verantwortlich gemacht werden. Viele empfinden diese Urteile
als Skandal. Könnten härtere Strafen, wie in anderen Ländern, die Zahl der
Alkoholunfälle verringern? Wären häufigere Kontrollen wichtig? Helfen technische
Lösungen wie die sogenannten Alkolocks? “Vorsicht Verbrechen” spricht mit den
Hinterbliebenen eines Unfallopfers, begleitet die Mainzer Polizei bei einer
Alkoholkontrolle und zeigt Lösungsmöglichkeiten für das Problem.

“Vorsicht Verbrechen”: Das Sicherheitsmagazin stellt das Thema Prävention in den
Mittelpunkt. Anschauliche Beispiele aus dem Südwesten warnen vor Diebstahl oder
Betrugsmaschen und Expertinnen und Experten zeigen, wie man sich schützen kann.
Außerdem unterstützt das Magazin die Polizei bei aktuellen Fahndungen und zeigt,
wie Sicherheitsbehörden arbeiten.

Die Sendung ist von 4. Februar 2020 bis 4. Februar 2021 unter
www.ARDmediathek.de zu sehen.

Sonntag, 15. März 2020 (Woche 12)/13.02.2020

5.20 h: Zusätzlichen Füller beachten, wegen vorangegangener
Programmverschiebung.

05.20 Der mit dem Wald spricht – Unterwegs mit Peter Wohlleben Durch die Eifel
mit Sarah Wiener und Guildo Horn Erstsendung: 21.10.2019 in SWR/SR

Montag, 16. März 2020 (Woche 12)/13.02.2020

08.00 In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte Heimkehrer Fernsehserie
Deutschland 2015 Erstsendung: 18.02.2016 in Das Erste Autor: Silke Schwella

Rollen und Darsteller:

Dr. Niklas Ahrend____Roy Peter Link Dr. Leyla Sherbaz ____Sanam Afrashteh Dr.
Matteo Moreau ____Mike Adler Ben Ahlbeck ____Philipp Danne Elias Bähr
____Stefan Ruppe Julia Berger ____Mirka Pigulla Elly Winter ____Juliane Fisch
Dr. Theresa Koshka ____Katharina Nesytowa Prof. Dr. Karin Patzelt ____Marijam
Agischewa Wolfgang Berger ____Horst Günter Marx Dr. Harald Loosen ____Robert
Giggenbach Thomas Eckheim ____Christian Koerner Giovanna Pellegrini
____Cristina Do Rego Vanessa Eckheim ____Nicole Mercedes Müller Folge 41

Thomas Eckheim soll von Dr. Moreau und Ben Ahlbeck eine künstliche Bandscheibe
eingesetzt bekommen. Doch der Routine-Eingriff muss unverhofft abgebrochen
werden, als sich plötzlich Komplikationen einstellen. Was ist der Grund dafür?
Währenddessen kommt Herrn Eckheims Tochter Vanessa ins Klinikum, um ihren Vater
zu besuchen. Zunächst freut Thomas sich noch, doch als seine Tochter ihm
schließlich offenbart, was sie für die Zukunft geplant hat, ist er völlig
entsetzt. Nach einer Auseinandersetzung zwischen Vater und Tochter bricht der
ehemalige Major zusammen – das Ärzteteam um Dr. Moreau ist sofort in
Alarmbereitschaft!

Julia Berger begegnet in der Stadt der temperamentvollen Giovanna Pellegrini und
muss die junge Frau nach einem Unfall auch direkt in die Notaufnahme des
Johannes-Thal-Klinikums begleiten. Dort versucht sie gemeinsam mit Oberarzt
Niklas Ahrend die diffusen Symptome der Italienerin zu entschlüsseln. Doch bevor
die Mediziner Giovanna die Diagnose mitteilen können, muss die Patientin nach
einem erneuten Schwindelanfall eine Not-Operation überstehen .

Ben Ahlbeck hat seinen besten Freund und Assistenzarzt Elias Bähr auf einem
Dating-Portal angemeldet, worüber Elias alles andere als glücklich ist. Auch die
übrigen Assistenzärzte geben dem entnervten Elias zahlreiche Tipps. Doch dann
wird klar, dass der die Hilfe seiner Kollegen womöglich gar nicht braucht.

Tagestipp

21.00 66 Tage Endlich nachhaltiger

Folge 3 der neuen vierteiligen SWR Coaching-Reihe

Gesündere Ernährung, weniger Zeit an Smartphone oder Laptop verbringen, seinen
Alltag nachhaltiger gestalten, wesentlich mehr Sport treiben oder endlich
Ordnung im eigenen Heim schaffen – diesen Kampf gegen den inneren Schweinehund
zu verlieren, wer kennt das nicht. Dass wir mit unseren guten Vorsätzen schon so
früh scheitern, ist keine neue Erkenntnis. Denn: das meiste tun wir unbewusst.
95 Prozent unserer täglichen Entscheidungen erreichen unser Bewusstsein erst gar
nicht. So spart unser Gehirn Zeit. Relativ neu ist das Ergebnis einer britischen
Studie zum Zeitraum, in dem wir unsere Gewohnheiten langfristig verändern
können: 66 Tage benötigt der Mensch im Schnitt, um sein Gehirn auf neue
Verhaltensweisen umzuprogrammieren. Und wir wollen wissen, ob das funktioniert!

In etwas mehr als 2 Monaten soll sich das Leben unserer Protagonisten
grundlegend ändern. Bisher haben es diese Menschen nicht geschafft, ihre guten
Vorsätze auch durchzuhalten. Vier Coaches machen sich daran, ihre Schützlinge zu
motivieren und ihre schlechten Gewohnheiten durch gute zu ersetzen. Sie alle
haben unterschiedliche Schwerpunkte und Expertisen und begleiten die Familien,
Wohngemeinschaften oder Einzelkämpfer im Alltag und aus der Ferne. Immer wieder
checken sie per Video-Telefonat und Textnachricht, ob alle ihre “Hausaufgaben”
machen und den Weg zum Erfolg kontinuierlich weitergehen.

In der dritten Folge “66 Tage: Endlich nachhaltiger!” öffnet Coach Shia Su (32)
ihren Schützlingen vor allem die Augen. Denn der Weg zu einer möglichst
nachhaltigen Lebensweise steckt voller Überraschungen über das eigene Verhalten.
Wieviel Spaß Veränderung und auch Verzicht bringen, ist eine zusätzliche
Motivation für Familie Kraemer aus Limburgerhof und die Studenten WG in
Ludwigsburg.

In “66 Tage: Endlich nachhaltiger!” geht es um ganz alltägliches, um weniger
Müll und ein bewusstes, nachhaltiges Leben. Die Bloggerin Shia Su (32) lebt
seit Jahren so plastik- und müllfrei wie möglich und unterstützt ihre
Schützlinge auf dem Weg zu einem neuen Umgang mit Konsum. Sie hilft ihnen dabei
mit Tipps, Tricks und konfrontiert sie immer wieder ihren gewohnten
Verhaltensmustern auf ihrer Reise zu mehr Nachhaltigkeit. Zu sehen am Montag,
16. März, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

Nachhaltigkeit ist der Familie Krämer aus Limburgerhof zwar ein Begriff, aber in
Haushalt und Alltag ist davon bisher nichts zu sehen. Das wollen Papa Heiko
(45), Mama Angela (45), Tochter Amelie (15) und Sohn Mathis (12) unbedingt
ändern. Den ersten Denkanstoß hatte Mathis aus der Schule mitgebracht. Die Demos
von “Fridays for Future” haben ihn schwer beeindruckt. Aber nur von Einweg- auf
Mehrwegflaschen umstellen ist viel zu wenig, findet Tochter Amelie. Jeden Tag
Fleisch essen, zwei Autos im Einsatz und jede Menge Verpackungsmüll – da sind
einige Hürden zu bewältigen für die vierköpfige Familie.

In Ludwigsburg wartet auf die 4er WG von Tom (20), Fernando (21), Florian (18)
und Paul (21) der Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung. Durch ihre
unterschiedlichen Tagesrhythmen führt praktisch jeder seinen eigenen Haushalt.
Es gibt zwei volle Kühlschränke, es wird täglich viermal gekocht und dadurch
entsteht viel zu viel Müll und Lebensmittel werden weggeschmissen. Die
Klimabilanz der 4er WG ist erschreckend. Doch wie können die sympathischen Jungs
das ändern, ohne ihr Leben komplett auf den Kopf zu stellen?

Unser Coach ist die Bloggerin Shia Su (32). Sie lebt seit Jahren so plastik- und
müllfrei wie möglich. Der Müll eines ganzen Jahres passt bei ihr in ein einziges
Einmachglas. Shia gehört der Zero Waste-Bewegung an, die weltweit immer mehr an
Popularität hinzugewinnt. Sie ist die Expertin, wenn es darum geht, Plastik zu
vermeiden, minimalistisch zu leben und so den Hausmüll stark zu reduzieren. Als
Coach unterstützt sie ihre Schützlinge auf dem Weg zu einem neuen Umgang mit
Konsum. Sie hilft ihnen dabei mit Tipps, Tricks und konfrontiert sie immer
wieder ihren gewohnten Verhaltensmustern auf ihrer Reise zu mehr Nachhaltigkeit.

Shia Su ist Aktivistin, Bloggerin und Buchautorin. Auf ihrem Instagram Account
hat sie seit 2015 bereits 104.000 Abonnenten gesammelt. In ihrem Blog “Cake
Invasion” widmet sie sich dem veganen Backen. Ihr Buch “Zero Waste: Weniger Müll
ist das neue Grün” erschien am 6. Juni 2016 und 2018 kam die englischsprachige
Ausgabe auf den Markt.

ab 03.50 h: Geänderter Programmablauf!

03.50 Paarduell

Wer schlägt Gesthuysen und Plasberg? Erstsendung: 28.07.2016 in Das Erste

Moderation: Jörg Pilawa

Folge 20

04.35 (VPS 04.34) BW+RP: Mein schönes Heim Feuerwehrauto Erstsendung:
02.12.2019 in SWR

04.35 SR: Yorkshire – Land der Geister und Legenden Erstsendung: 28.08.2008 in
3sat

04.45 BW: Landesschau Baden-Württemberg (WH)

04.50 (VPS 04.45) SR: aktueller bericht

Dienstag, 17. März 2020 (Woche 12)/13.02.2020

ab 03.40 h: Geänderter Programmablauf!

03.40 (VPS 04.20) So lacht der Südwesten Erstsendung: 26.09.2017 in SWR/SR

U.a. mit: Willy Reichert und Martina Schwarzmann

04.10 (VPS 04.50) Die Pierre M. Krause Show (WH) SWR3 Latenight Erstsendung:
17.03.2020 in SWR/SR Folge 582

ab 03.40 h: Geänderter Programmablauf! BW+RP um 4.40 h : unbenannte Füller.

04.40 SR: SR Memories – Hits der 60er

Erstsendung: 26.04.2018 in SR

ab 03.40 h: Geänderter Programmablauf!

04.45 BW: Landesschau Baden-Württemberg (WH)

ab 03.40 h: Geänderter Programmablauf! BW+RP um 4.40 h : unbenannte Füller.

04.50 (VPS 04.45) SR: aktueller bericht

Mittwoch, 18. März 2020 (Woche 12)/13.02.2020

ab 04.05 h: Geänderter Programmablauf!

04.05 (VPS 04.50) Stewardessen Turbulenter Flug Erstsendung: 05.09.1969 in
Das Erste Autor: Horst Pillau

Rollen und Darsteller:

Dagmar Croner____Johanna von Koczian Monika Schloss____Isolde Miler Alice
Petaud____Evelyn Gressmann Edith Schellin____Felicitas Ferber Kapitän
Hinz____Herbert Tiede Holger Jansen____Richard Rüdiger und andere Kamera:
Günter Haase Folge 1/6

04.30 BW+RP: Reisetipp Südwest

Radwandern – Von der Eifel an die Mosel Erstsendung: 05.06.2018 in SWR

04.30 SR: Kreuzfahrt ins Nichts

Erstsendung: 24.03.2018 in SWR/SR

04.45 BW: Landesschau Baden-Württemberg (WH)

04.50 (VPS 04.45) SR: aktueller bericht

Donnerstag, 19. März 2020 (Woche 12)/13.02.2020

ab 01.15 h: Geänderter Programmablauf!

01.15 (VPS 01.55) betrifft: Hellas für immer (WH von MI) Zum Ruhestand nach
Griechenland

02.00 (VPS 02.40) Aufbruch in die Rente (WH von MI) Über Leben im Ruhestand

02.45 (VPS 04.55) made in Südwest (WH von MI)

03.15 (VPS 03.25) odysso – Wissen im SWR (WH) Klimaschutz – jetzt Du!

Moderation: Dennis Wilms

04.00 (VPS 04.10) Marktcheck (WH von DI)

04.45 BW: Landesschau Baden-Württemberg (WH)

04.45 SR: SR Memories – Italienische Klassiker Erstsendung: 05.03.2018 in SR

Freitag, 20. März 2020 (Woche 12)/13.02.2020

ab 04.45 h: Geänderter Programmablauf!

04.45 BW: Landesschau Baden-Württemberg (WH)

04.45 (VPS 04.44) SR: SR Memories – Cindy und Bert Erstsendung: 27.01.2018 in
SR

04.50 (VPS 04.45) SR: aktueller bericht

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel 07221/929-22285, grit.krueger@SWR.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7169/4519733
OTS: SWR – Südwestrundfunk

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 13. Feb 2020. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de