Programmhinweise und -änderungen für das SWR Fernsehen von Donnerstag, 22. November 2018 (Woche 47) bis Freitag, 04. Januar 2019 (Woche 1)





Donnerstag, 22. November 2018 (Woche
47)/21.11.2018

20.15 BW: Zur Sache Baden-Württemberg! Das Politikmagazin fürs
Land mit Clemens Bratzler

Clemens Bratzler moderiert das landespolitische Magazin des
Südwestrundfunks (SWR).

Zu den geplanten Themen der Sendung gehören:

Rabattschlacht im Internet – das „Aus“ für Innenstädte? Am „Black
Friday“, dem aus den USA importierten Aktionstag, bieten
Einzelhändler und Onlineshops ihre Ware 24 Stunden lang deutlich
reduziert an. Vor allem für kleinere Geschäfte ist das Kaufen per
Klick ist eine große Herausforderung für den Einzelhandel. Ruiniert
Onlineshopping die Innenstädte oder hat der Einzelhandel noch eine
Chance? Besonders in kleinen Städten auf dem Land beklagen die
Bewohner, dass ihre Innenstädte zunehmend verwaisen. Gast im Studio
ist der E-Commerce-Berater Stefan Luther, der Firmen fit für den
Internethandel macht. Vor Ort vor dem „Black Friday“: Reporterin Alix
Koch geht auf Schnäppchenjagd und vergleicht die Preise von Online-
und Fachhandel. Liegt es am Onlinegeschäft, dass in Heilbronn immer
mehr Läden schließen müssen?

Teures Tanken und Heizen wegen Niedrigwasser? Laut
Mineralölindustrie ist der niedrige Rheinpegel für die steigenden
Kraftstoffpreise trotz sinkender Rohölpreise verantwortlich.
Verkehrsexperten bezweifeln, dass allein die gestiegenen
Transportkosten der Grund für die hohen Preise sind. Wird Autofahren
bald zum Luxus?

Einbrüche fast im Stundentakt: Mit mehr als 50 Delikten pro Woche
ist die Zahl der Einbrüche zwischen Offenburg und der Schweizer
Grenze doppelt so hoch wie im vergangenen Jahr. Die Bevölkerung ist
verunsichert, denn jeder könnte das nächste Opfer sein. Wie kann die
Polizei die Einbrecherbanden fassen?

page

SPD am Abgrund: SPD-Landeschefin Leni Breymaier zieht sich nach
einem für sie enttäuschenden Mitgliedervotum vom Landesvorsitz
zurück. Ein weiterer Rückschlag für die gebeutelten Parteigenossen.
Was ist von der einst stolzen Volkspartei noch übriggeblieben?

Landärzte unter Druck: Aufgrund fehlender Fachärzte verschreiben
Hausärzte in ländlichen Regionen häufig Medikamente und Behandlungen,
die über ihr Budget hinausgehen. Die Folgen sind Regressforderungen
der Krankenkassen.

„Zur Sache Baden-Württemberg“

Das SWR Politikmagazin „Zur Sache Baden-Württemberg“ mit Clemens
Bratzler berichtet über die Themen, die das Land bewegen.
Vor-Ort-Reportagen, Hintergrundfilme, Studiointerviews und
Satirebeiträge lassen politische Zusammenhänge verständlich werden.
In der „Wohnzimmer-Konferenz“ diskutieren jeden Donnerstag drei
Baden-Württemberger/innen via Webcam von ihrem Wohnzimmer aus live
über aktuelle politische Themen. Das letzte Wort bleibt dem
Ministerpräsidenten des Landes vorbehalten – computeranimiert und mit
der Stimme des SWR3 Comedychefs Andreas Müller.

Freitag, 21. Dezember 2018 (Woche 51)/21.11.2018

22.00 h: Nachgeliefertes Thema und Erstsende-Datum beachten!

22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher Der Weg zum
Erfolg Erstsendung: 22.09.2017 in SWR/SR

Montag, 24. Dezember 2018 (Woche 52)/21.11.2018

7.20 h- 17.20 h: Verschobenen Programmablauf beachten!

07.20 Christmas Carols zur Adventszeit

Mit dem SWR Vokalensemble unter der Leitung von Marcus Creed

08.15 (VPS 08.20) Musikalische Reise durch den weihnachtlichen
Hochschwarzwald (WH von SO) Erstsendung: 23.12.2018 in SWR/SR

09.45 (VPS 09.50) Der Prinz im Bärenfell Märchenfilm Deutschland
2015 Erstsendung: 26.12.2015 in Das Erste

Rollen und Darsteller:

Prinz Marius____Maximilian Befort Elise____Mira Elisa Goeres
König____Miroslav Nemec Teufel____Wilfried Hochholdinger
Barbier____Christian Grashof Hedwig____Inga Busch und andere
Musik: Rainer Oleak Kamera: Guntram Franke

10.45 (VPS 10.50) Rübezahl, der Herr der Berge Märchenfilm
Deutschland 1957 Erstsendung: 03.10.1957

Rollen und Darsteller:

Rübezahl____Franz Essel Seine Frau____Monika Greving Glaser
Steffen____Otto Mächtinger Bäuerlein Veit____Bobby Todd Fischer
Paule____Helmut Lieber Vetter Klaus____Helmo Kindermann Ein
Gast____Rolf von Nauckhoff Ein Knecht____Nils Clausnitzer Der
Wirt____Paul Bös Bauer Knoll____Dietrich Thomas Räuber
Krips____Georg Lehn Räuber Kraps____Franz Keck

11.55 (VPS 12.00) Frau Holle Märchenfilm Deutschland 1961
Erstsendung: 12.11.1961

Rollen und Darsteller:

Frau Holle____Lucie Englisch Goldmarie____Madeleine Binsfield
Pechmarie____Iris Mayer Scherenschleifer____Walter Feuchtenberg
Witwe____Addi Adametz Fürst____Alfons Teuber und andere

Tagestipp

13.05 (VPS 13.10) Das doppelte Lottchen Kinderfilm Deutschland
2017 Erstsendung: 16.04.2017 in Das Erste

Rollen und Darsteller:

Lotte____Delphine Lohmann Luise____Mia Lohmann Jan____Florian
Stetter Charlize____Alwara Höfels Mo____Oliver Wnuk Leni
Gerlach____Mina Tander Ama____Claudia Messner Frau
Muthesius____Margarita Broich Arzt____Miguel Herz-Kestranek Frau an
der Tür____Hera Lind und andere Musik: Klaus Doldinger Kamera:
Lars R. Liebold

14.35 (VPS 14.40) Auf Engelsschwingen Die schönsten
Weihnachtslieder präsentiert von Gunther Emmerlich Erstsendung:
20.12.2017 in MDR

16.05 (VPS 16.10) Rudis Tagesshow – Weihnachten Erstsendung:
27.12.2000 in RB

16.50 Familie Heinz Becker: Alle Jahre wieder Von und mit Gerd
Dudenhöffer Erstsendung: 24.12.2008 in Das Erste

Mit Alice Hoffmann und Gregor Weber

17.20 André Rieu – Weihnachten bin ich zu Haus Erstsendung:
24.12.2017 in SWR/SR

Mittwoch, 26. Dezember 2018 (Woche 52)/21.11.2018

14.10 h: Geänderten Beitrag beachten!

14.10 (VPS 14.09) Margarete Steiff Fernsehfilm Deutschland 2005
Erstsendung: 27.12.2005 in Das Erste Autor: Thomas Eifler, Susanne
Beck

Rollen und Darsteller:

Margarete____Heike Makatsch Margarete, 10 Jahre____Annika Luksch
Fritz____Felix Eitner Fritz, 7 Jahre____Niklas Ehrensperger
Mutter____Suzanne von Borsody Vater____Herbert Knaup Julius____Hary
Prinz Dr. Werner____Harald Krassnitzer Charlotte____Bernadette
Heerwagen Charlotte, 10 Jahre____Michelle Ilibasic Pauline____Eva
Löbau Pauline, 12 Jahre____Kathrin Schwinghammer Marie____Lilia
Seeberger Marie, 11 Jahre____Katharina Seeberger Sauter____Bernd
Tauber Lehrer____Heinrich Schmieder Arzt____Karl Knaup und andere
Musik: Hans-Jürgen Buchner (Haindling) Kamera: Xaver Schwarzenberger
Szenenbild: Petra Heim

Mit Ideenreichtum, Lebensfreude und unbezwingbarem Willen erobert
sich eine junge Frau die Zukunft. In der Mitte des 19. Jahrhunderts
im schwäbischen Giengen scheinen der jungen Margarete Steiff wegen
ihrer Körperbehinderung alle Tore verschlossen. Ihr jüngerer Bruder
Fritz unterstützt sie nach Kräften, während sie dafür kämpft, wie
andere Kinder in die Schule gehen zu dürfen.

Erwachsen geworden erhält sie die Nachricht, dass Dr. Werner im
fernen Wien sie operieren könnte. Doch die Operation misslingt. Als
Margarete wieder in Giengen eintrifft, hat sie sich damit abgefunden,
nicht laufen zu können, und sucht nach einer Möglichkeit, doch noch
etwas aus ihrem Leben zu machen. Zu ihrem Glück kommt Julius Tichy,
ein Handlungsreisender, den sie auf ihrer Fahrt nach Wien kennen
gelernt hat, nach Giengen. Mit der finanziellen Unterstützung von
Margaretes Freundin Charlotte wird eine Nähmaschine angeschafft.
Margarete verliebt sich in Julius und wagt schließlich zu glauben,
dass auch Julius ihre Gefühle erwidert. Während Julius unterwegs ist,
um eine zweite Nähmaschine für ihr neu gegründetes
Konfektionsgeschäft anzuschaffen, lenkt sich Margarete mit der
Herstellung von Filzelefanten ab – Nadelkissen eigentlich, doch beim
Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt stellt sich heraus, dass die
Elefanten als Kinderspielzeug ein Renner sind.

Nach diesem unerwarteten Erfolg trifft sie eine andere Nachricht
umso härter. Denn Julius sagt ihr, dass er eine andere liebt.
Margarete bleibt einsam zurück und stürzt sich in die Arbeit. Aus dem
Unternehmen wird eine florierende Spielzeugfabrik. Gemeinsam
entwerfen die Geschwister eine absolute Spielzeugneuheit: einen Bären
aus Mohair. Als auf einer Spielwarenmesse ein Amerikaner 3.000 Bären
bestellt, kann das kurz vor dem Bankrott stehende Unternehmen in
letzter Sekunde gerettet werden.

„Margarete Steiff“ ist die bewegende Geschichte einer Frau, die
sich durch keine Schicksalsschläge und körperlichen Einschränkungen
von ihrem Weg abbringen lässt. Heike Makatsch erweckt das historische
Vorbild zum Leben und lässt den Zuschauer große Gefühle durchleben.

15.40 h: Korrigiertes Erstsende-Datum beachten!

15.40 Loriot

Fernsehwahn und -wirklichkeit Erstsendung: 03.06.1997 in Das
Erste

Mit Loriot

Evelyn Hamann Heinz Meier Ingeborg Heydorn Rudolf Kowalski und
anderen

Donnerstag, 27. Dezember 2018 (Woche 52)/21.11.2018

01:25 h: Geänderten Beitrag beachten!

01.25 (VPS 01.24) Schlager nonstop Die 60er – Merci Chérie
Erstsendung: 23.11.2018 in RBB

Tränen gingen auf Reisen, weiße Rosen kamen aus Athen und an allem
Schuld war nur der Bossa Nova. Die Schlager der 60er Jahre sind bis
heute unvergessen. Im deutschen Schlagergeschäft ging es damals sehr
international zu. Künstler wie Karel Gott aus Tschechien, Gitte aus
Dänemark, Nana Mouskouri aus Griechenland, Howard Carpendale aus
Südafrika oder Adamo aus Belgien feierten große Erfolge. Mit dabei
sind außerdem: Roy Black, Freddy Quinn, Frank Schöbel und Chris
Doerk. Natürlich darf auch Udo Jürgens mit seinem Hit „Merci Chérie“
nicht fehlen. Mit diesem Song gewann er 1966 den Grand Prix
Eurovision de la Chanson in Luxemburg.

Donnerstag, 03. Januar 2019 (Woche 1)/21.11.2018

Tagestipp

18.15 BW+RP: Oma kocht am besten Schupfnudeln mit Sauerkraut

Flädlesuppe, Sauerbraten, Flachswickel – jeder, der von zu Hause
ausgezogen ist, verspürt irgendwann Sehnsucht nach den
Lieblingsgerichten aus seiner Kindheit. Omas Rezeptklassiker sind
lecker. Aber wie gehen sie? Am besten Oma fragen und dann selbst
zubereiten. In der Sendung „Oma kocht am besten“ kocht ein Enkel zum
ersten Mal sein Lieblingsrezept von Oma nach. Dabei geht jede Menge
schief – zum ersten Mal beim Metzger einkaufen, mit Küchenmaschinen
hantieren, braten, schmoren, backen. Ob Student oder Lehrling, die
meisten Enkel können nicht kochen, wenn sie von zu Hause ausziehen.
Und oft sind ihre Küchen nicht gut ausgestattet. Trotzdem soll hier
das Lieblingsgericht entstehen und es soll genauso schmecken wie bei
Oma. Und das alles unter großem Zeitdruck, denn Oma kommt zum
Testessen.

In dieser Sendung wagt sich die 21-jährige Maja Simon an den Herd
ihrer WG in Stuttgart. Ihr Lieblingsessen seit Kindheitstagen –
Schupfnudeln mit Sauerkraut und Apfelmus und zum Nachtisch
Flachswickel. Oma Margarete Klenner aus Schwäbisch Hall beherrscht
beide Gerichte aus dem Effeff und weiß, dass nichts schiefgehen kann,
wenn sich ihre Enkelin ganz genau ans Rezept hält. Präzision und
Akkuratesse bringt Maja zwar beim Kunstturnen für ihr Sportstudium
auf. Beim Kochen hingegen ist sie eher der Typ fürs Improvisieren.
Schon beim Einkaufen im türkischen Supermarkt nimmt sie–s eher
locker. Ob sie die Tücken meistert?

Freitag, 04. Januar 2019 (Woche 1)/21.11.2018

01:45 h: Nachgeliefertes Thema, Gäste und Erstsendedatum beachten!

01.45 Nachtcafé – Das Beste

Lebensglück Kind? Erstsendung: 01.07.2011 in SWR/SR

Wieland Backes mit seinen Gästen:

Jenny Jürgens, Martina Meisenberg, Ulrike Strauch, Marion
Steinhauer, Axel Hacke, Joachim Lask, Antja Pöpping (Bar).

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel 07221/929-22285,
grit.krueger@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 21. Nov 2018. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de