Programmhinweise und -änderungen für das SWR Fernsehen von Dienstag, 10. Dezember 2019 (Woche 50) bis Montag, 20. Januar 2020 (Woche 4)





Dienstag, 10. Dezember 2019 (Woche 50)/09.12.2019

20.15 Marktcheck

Moderation Hendrike Brenninkmeyer

Betrug – Gefälschte Parfüms aus dem Internet: Parfüms gehören zu den
beliebtesten Weihnachtsgeschenken. Mittlerweile kann man sie nicht nur in der
Parfümerie kaufen, sondern auch im Internet bestellen – dort oft zu günstigeren
Preisen. Doch bei einer Stichprobe fällt auf: Viele Produkte aus dem Netz sind
nur billige Fälschungen.

Thomas Cook – wie bekommen Geschädigte ihr Geld wieder? Tausende Urlauberinnen
und Urlauber mussten nach der Pleite des Reiseveranstalters Thomas Cook auf
ihren langersehnten Urlaub verzichten. Sie wissen noch nicht, in welcher Höhe
die Reisekosten erstattet werden. Doch es steht fest, dass sie nicht die mit der
vollen Summe rechnen können.

Handwerkerstichprobe – wer kennt sich mit Gasheizungen aus? Gasheizungen müssen
regelmäßig überprüft werden, sonst kann es für die Bewohnerinnen und Bewohner
gefährlich werden. “Marktcheck” prüft die Qualität der Wartungsarbeiten von
Fachleuten für Gasheizungen – mit erschreckenden Ergebnissen.

Steuerchaos Weihnachtsbaum – für welchen Baum zahlt man wie viel? Für
Weihnachtsbäume können vier unterschiedliche Steuersätze gelten – so viele, wie
für kein anderes Produkt. Warum ist das so?

Tipp der Woche – Silber putzen: “Marktcheck” testet Internettipps, um
angelaufenes Silberbesteck wieder zum Glänzen zu bringen.

“Marktcheck”: Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher-
und Wirtschaftsmagazin “Marktcheck”. Hendrike Brenninkmeyer moderiert die
Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter
SWR.de/marktcheck <. ARD Mediathek: Vom 10.12.2019, nach Ausstrahlung, bis 10.12.2020 verfügbar unter
ARDmediathek.de.

Freitag, 13. Dezember 2019 (Woche 50)/09.12.2019

Wegen Landtagssendung getrenntes Programm (RP / BW + SR) von 09.10 h bis 10.25 h

09.10 BW+SR: Brisant (WH von DO) Boulevard Magazin

09.10 (VPS 09.09) RP: Reisetipp Südwest Das Nahetal – Natur und Abenteuer
Erstsendung: 19.08.2018 in SWR/SR

09.28 RP: SWR extra: Live aus dem Landtag Befragung der Ministerpräsidentin

Moderation: Selina Marx

09.40 BW+SR: In aller Freundschaft

Tabula Rasa Fernsehserie Deutschland 2015 Erstsendung: 08.12.2015 in Das
Erste Autor: Thomas Frydetzki

Rollen und Darsteller:

Dr. Lea Peters____Anja Nejarri Alexander Weber____Heio von Stetten Margarita
Fechter____Anna Hopperdietz Wolfgang Berger____Horst Günter Marx Bastian
Marquardt____Johann Lukas Sickert Dr. Roland Heilmann____Thomas Rühmann Dr.
Kathrin Globisch____Andrea Kathrin Loewig Dr. Martin Stein____Bernhard
Bettermann Prof. Dr. Gernot Simoni____Dieter Bellmann Sarah Marquardt____Alexa
Maria Surholt Pia Heilmann____Hendrikje Fitz Dr. Niklas Ahrend____Roy Peter
Link Dr. Philipp Brentano____Thomas Koch Arzu Ritter____Arzu Bazman Charlotte
Gauss____Ursula Karusseit Otto Stein____Rolf Becker Julia Weiß____Sarah
Tkotsch Hans-Peter Brenner____Michael Trischan Dr. Elena Eichhorn____Cheryl
Shepard Dr. Rolf Kaminski____Udo Schenk und andere Musik: Paul Vincent und
Oliver Gunia Kamera: Bernhard Wagner und Christoph Poppke Folge 709

10.15 RP: Wohnträume im Südwesten

Hunsrück Erstsendung: 13.12.2019 in SWR

10.25 Nashorn, Zebra & Co.

Zoogeschichten aus München Erstsendung: 09.05.2016 in Das Erste Folge 284/300

23.30 Spätschicht – Die SWR Comedy Bühne Folge 107

Moderator Florian Schroeder hat in seiner Comedy-Sendung “Spätschicht” Gernot
Hassknecht, Simon Stäblein, Tan Caglar, Hans Werner Olm und Lisa Fitz zu Gast.
Die Comedians nehmen den Irrsinn aus Politik und Alltag humorvoll aufs Korn. Die
“Spätschicht” ist somit eine Heimat für kluge und unterhaltende Comedy.

Sonntag, 15. Dezember 2019 (Woche 51)/09.12.2019

16.00 Die SWR Zeitreise – Dezember 1969

Nachrichten von damals

Die Adventszeit ist nicht nur besinnlich: Eine Kunsthalle geht neue Wege, eine
Straße wird mitten durch eine Burg gebaut und Schwaben in Berlin sind auf der
Suche nach heimischen Brezeln.

Mit dem Auto durch die Burg. Das Wasserschloss Gondorf, ehemaliger Stammsitz der
Herren von der Leyen, steht im Weg. Es ist das letzte Hindernis auf der linken
Moseluferstraße zwischen Kochern und Koblenz. Damit der Autoverkehr aber fließen
kann, wird mitten durch das denkmalgeschützte Bauwerk eine fünf Meter hohe und
neun Meter breite Durchfahrt gebaut. Seitdem führt die B416 durch das Schloss.

Mit der Rute zum Erfolg? Der Heilige Nikolaus als Erziehungshelfer für Eltern.
Kleine Kinder warten alljährlich am 6. Dezember auf den Heiligen Nikolaus und
die Geschenke, die er ihnen hoffentlich bringen wird. Der Brauch, sich am
Nikolaustag gegenseitig zu beschenken ist bereits im 12. Jahrhundert entstanden.
Der Gehilfe des Nikolaus aus dem Norden, Knecht Ruprecht, aber wird gefürchtet,
er hat sich zum Kinderschreck entwickelt. 1969 kritisieren moderne Psychologen,
dass Eltern den Heiligen Nikolaus für ihre Erziehung nach dem Prinzip von
Zuckerbrot und Peitsche benutzen.

Wie leben die Schwaben in Berlin? Der Schwabenverein zu Berlin feiert seinen
Hundertsten. Ein schwäbischer Bäcker aus Berlin liefert zum hundertjährigen
Bestehen des Schwabenvereins die geliebten Brezeln, zu 40 Pfennig das Stück.
Unter den Exil-Schwaben ist das Laugengebäck so beliebt, dass sie bis zu 20
Kilometer fahren, um sie zu kaufen. Zum Festprogramm gehören natürlich auch
Tänze in heimischen Trachten. Die sogenannten Kudamm-Württemberger sind
besonders stolz auf die früheren Berühmtheiten des Schwabenvereins in Berlin:
Theodor Heuss und Graf Zeppelin. Doch die Vereinsschwaben in Berlin

Montag, 06. Januar 2020 (Woche 2)/09.12.2019

22.00 Sag die Wahrheit

Die SWR Rateshow

Moderation: Michael Antwerpes

Rateteam: Kim Fisher, Pierre M. Krause, Ursula Cantieni, Smudo Folge 544

Auf der Suche nach der größten Spinne der Welt kroch er in Höhlen in Laos – und
wurde fündig. Der Spinnenforscher weiß nahezu alles über die Achtbeiner.
Beispielsweise wie groß so ein Netz werden kann. Die Mentalmagierin versetzt
sich geistig in andere Menschen und errät Dinge, die sie einfach nicht wissen
kann. Schwindel oder echte Magie? Auf jeden Fall ganz große Show!

Sonntag, 12. Januar 2020 (Woche 3)/09.12.2019

17.15 h: Programm geändert!

17.15 (VPS 17.14)
Wilde Schweiz
Erstsendung: 30.01.2018 in WDR

Grandiose Bergkulissen, vor denen der Steinbock auftritt. Bunte Bergwiesen und
verzauberte Winterwälder. Bilder, die viele mit der Schweiz verbinden. Doch das
kleine Land hat mehr zu bieten. Hier entspringen vier von Europas größten
Flüssen, liegen über 1.400 Seen und erstreckt sich der größte und längste
Gletscher der Alpen. Wasserschloss Europas wird die Schweiz deshalb auch gern
genannt.

Aufgrund der großen Höhenunterschiede auf kleinstem Raum durchfließen manche
Flüsse wie die Verzasca auf nur wenigen Kilometern fast alle Klimazonen – von
alpin bis mediterran. Hinzu kommt, dass sich die feuchten Luftmassen auf ihrem
Weg vom Atlantik ins Landesinnere an den Nordwesthängen der Alpen abregnen und
dort für reichlich Niederschlag sorgen. Hingegen herrscht im Südosten trockenes
mediterranes Klima, weil die Wolken die hohen Gipfel nicht überwinden können.
Deshalb hat die Schweiz so viele Lebensräume auf engstem Raum zu bieten, in
denen die unterschiedlichsten Tiere, vom Gletscherfloh bis zum Wiedehopf, eine
Heimat finden.

Steinbock und Gämse halten sich als typische Gebirgstiere eher oberhalb der
Baumgrenze auf. Dank ihrer trittsicheren Hufe finden sie selbst bei
Verfolgungsjagden während der Brunft immer festen Halt. Für den Wolf, der seit
1995 aus Italien in die Schweiz zurückkehrt, sind die Wildziegen keine leichte
Beute. Der Rothirsch, der noch Mitte des 19. Jahrhunderts in der ganzen Schweiz
ausgerottet war, bevorzugt dagegen eher die niedrigeren Lagen. Dem
Alpenschneehuhn, das sich im Winter in schlichtes Weiß kleidet, macht der
Klimawandel zu schaffen. Denn die Schneegrenze steigt stetig an, und die Vögel
müssen ihr immer höher hinauf folgen, um ihre Tarnung nicht zu verlieren.

Der Film gibt einen Eindruck von den vielfältigen Lebensräumen der Schweiz: von
den eisigen Höhen der insgesamt 48 Viertausendern bis zum Luganer See mit seinem
mediterranen Flair. Sigurd Tesche und sein Team zeigen auch die Unterwasserwelt
des kleinen Landes, etwa an der Mündung der Flüsse Ticino und Verzasca. Dort
erstreckt sich eine der letzten Flussdeltas der Schweiz. Zwischen umgestürzten
Bäumen und Wasserpflanzen haben viele Fische ihre Kinderstuben, und so finden
selbst große Raubfische wie Welse ein Auskommen.

Wegen der hohen Bergbarriere fällt nirgendwo in Europa so viel Niederschlag wie
in der Schweiz. So kommt es, dass das kleine Land vier von Europas größten
Flüssen speist, einer davon ist der Rhein. Auch hier geht die Kamera unter
Wasser und zeigt den seltenen Huchen und dessen Beute, die geselligen Barben.

Die Schweiz kann auch den größten Zirbelkieferwald Europas aufweisen. Ohne den
Tannenhäher aber könnte der Wald kaum gedeihen. Der mit dem Eichelhäher
verwandte Vogel füllt seinen ganzen Kropf mit Kiefersamen und legt im Herbst
unzählige Nahrungsdepots an. Er merkt sich hunderte – aber nicht alle. Aus den
vergessenen Samen wachsen neue Bäume. Tannenhäher und Wasser, beide lassen die
Zirbelkiefern gedeihen. Deren bizarre Formen zeugen von Wind und Wetter, jenen
gewaltigen Kräften, die das kleine Alpenland zu etwas besonderem machen: dem
Wasserschloss Europas.

Montag, 13. Januar 2020 (Woche 3)/09.12.2019

22.00 Sag die Wahrheit

Die SWR Rateshow

Moderation: Michael Antwerpes

Rateteam: Kim Fisher, Pierre M. Krause, Ursula Cantieni, Smudo Folge 545

Wann ist der Fisch am besten und wie erkennt man das? Welche wichtigen
Nährstoffe besitzt Seefisch? Solche Fragen kann die Fischsommelière klären. Die
Frage ist nur: Wie erkennt man die Echte? Der nächste Kandidat entwickelt eine
Solarautobahn. Dabei erzeugen Photovoltaik-Fliesen Strom, mit dem man die Straße
wärmen, beleuchten und in ferner Zukunft sogar Elektro-Autos laden kann.

Dienstag, 14. Januar 2020 (Woche 3)/09.12.2019

21.00 h: Anderer Beitrag!

21.00 (VPS 20.59) Marktcheck deckt auf. Das Geschäft mit
Nahrungsergänzungsmitteln Folge 0/8

Samstag, 18. Januar 2020 (Woche 4)/09.12.2019

13.00 h: Anderer Beitrag!

13.00 (VPS 12.59) Marktcheck deckt auf. (WH von DI) Das Geschäft mit
Nahrungsergänzungsmitteln Erstsendung: 14.01.2020 in SWR/SR

Montag, 20. Januar 2020 (Woche 4)/09.12.2019

22.00 Sag die Wahrheit

Die SWR Rateshow

Moderation: Michael Antwerpes

Rateteam: Kim Fisher, Pierre M. Krause, Ursula Cantieni, Smudo Folge 546

Eine junge, zierliche Frau unter lauter Männern – dieses Bild ist ungewöhnlich
auf Baustellen. Die Maurerin beweist aber allen, dass sie den Job genauso gut
kann wie die Kerle. Anschließend wird ein Drohnenpilot gesucht. Er steuert
seinen selbstgebauten Quadrocopter auf irrwitzigen Flügen durch leerstehende
Rohbauten oder auf anderen Parcours – im Rennen gegen die Konkurrenten. Mit
Videobrille erlebt er das Ganze wie ein echter Pilot in seiner Kanzel.

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel 07221/929-22285, grit.krueger@SWR.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7169/4463131
OTS: SWR – Südwestrundfunk

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 9. Dez 2019. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de