Programmhinweise/-änderungen für das SWR Fernsehen von Donnerstag, 31. Januar 2019 (Woche 5) bis Freitag, 08. Februar 2019 (Woche 6)





Donnerstag, 31. Januar 2019 (Woche
5)/29.01.2019

22.45 Kunscht! Kultur im Südwesten

Moderation: Ariane Binder

Die kollektive Gier und ihr Preis – der Dokumentarfilm “Generation
Wealth” jetzt im Kino.

“Die sieben Todsünden” von Brecht und Weill mit der kanadischen
Skandalkünstlerin Peaches – eine Großproduktion am Schauspiel
Stuttgart.

Heimlich und spontan abgelichtet – die Wohnhäuser großer
Architekten: Paparazza Moderna im Vitra Design Museum in Weil am
Rhein.

“Kino der Moderne” – Film in der Weimarer Republik jetzt in der
Bundeskunsthalle Bonn.

Kultur-Tipps

Freitag, 01. Februar 2019 (Woche 5)/29.01.2019

23.30 Die Mathias Richling Show

Es ist ein turbulenter Jahresbeginn in der Mathias Richling Show.
Annegret Kramp-Karrenbauer besucht Mathias Richling im Studio und übt
schon fürs Kanzleramt. Reiner Calmund hat ordentlich Kohldampf,
Theresa May plagt der Brexit-Abschiedsschmerz. Winfried Kretschmann
und Thomas Strobl streiten derweil über den Hackerangriff auf
hunderte Politiker und Prominente. Sie fragen sich, was das Internet
mit den Menschen macht, auch wenn sie gar nicht drin sind.

Wie immer gilt: Mathias Richling kann sie alle imitieren, niemand
ist vor ihm sicher. Er parodiert in seiner Show Persönlichkeiten aus
Politik und Gesellschaft. Der Titan des deutschen Kabaretts lädt die
erste Liga der Prominenten in Deutschland zu sich ein. Sie kommen
nicht, also spielt Richling seine Gäste kurzerhand selbst. Achtmal im
Jahr beschäftigt sich Mathias Richling mit Prominenten aus Politik
und Unterhaltung. Der Kabarettist seziert mit Witz, Tempo und
Tiefgang die gesellschaftliche Gegenwart und setzt sich mit seinen
Rollenspielen geschickt in Szene.

Donnerstag, 07. Februar 2019 (Woche 6)/29.01.2019

18.15 Oma kocht am besten

Rouladen mit Semmelknödel

“Semmelknödel erinnern mich an Zuhause, ich verbinde sie immer mit
Heimat”, sagt die 21-jährige Juliane. Die Semmelknödel hatte Juliane
als kleines Kind stets bei ihrer Oma Eva gegessen. Wenn Juliane heute
ihre Oma besucht, bekommt sie von ihr immer tiefgefrorene Knödel,
damit sie im fernen Darmstadt welche zuhause hat. Früher sah Juliane
ihre Oma fast jeden Tag, um dort zu essen. Heute studiert sie in
Darmstadt BWL in einem dualen Studiengang. Für Juliane ist allerdings
klar, dass sie einmal das Weingut und das Landhotel ihrer Eltern
übernehmen wird.

Das Landhotel wurde 20 Jahre lang von Oma Eva geführt. Ihre Oma
arbeitete dort als Managerin und Köchin und gab das Landhotel später
an Julianes Eltern ab. Damals, als Oma Eva zusammen mit ihrem Mann
das Hotel eröffnete, hatte das Paar keine Ahnung, wie man ein Hotel
betreibt. Der “Ellernhof” läuft bis heute gut. Eine Ausbildung hatte
Oma Eva nie absolviert. Sie brachte sich alles selbst bei. “Meine Oma
ist eine Powerfrau”, sagt Juliane.

Die größte Herausforderung in Julianes Wohnung ist die extrem
kleine Küche, in der sie für Oma kochen möchte. Außerdem besitzt sie
keinen Fleischklopfer für Rouladen. Aber Juliane weiß sich zu helfen,
denn schließlich möchte sie ihrer Oma die perfekte Roulade mit den
perfekten Semmelknödeln servieren.

Freitag, 08. Februar 2019 (Woche 6)/29.01.2019

Tagestipp

20.15 Närrische Wochen im Südwesten Die Mombacher Bohnebeitel –
Höhepunkte 2015

Mumbach, Mumbach tätärä! Sie sind seit Jahrzehnten ein Garant für
ursprüngliche “Meenzer Fassenacht”: die Mombacher Bohnebeitel. Karten
für ihre Sitzungen in der Halle des Mombacher Turnvereins sind heiß
begehrt, alle Sitzungen immer schnell ausverkauft. Die “Bohnebeitel”
mit ihrem Präsidenten Heinz Meller und bekannten Aktiven begeistern
Fans von “Kokolores”-Vorträgen ebenso wie Anhänger der eher
politischen und gesellschaftskritischen Fastnacht. Bei der
Fernsehsitzung treffen sich Polit-Prominenz und Einheimische, Jung
und Alt – Fastnachtsbegeisterte aus nah und fern.

Zu den Höhepunkten der Sitzung im Jahre 2015 gehörten: der Mainzer
Oberbürgermeister Michael Ebling als “Chef vom Protokoll”, der 2018
verstorbene Fastnachtssänger Nick Benjamin mit dem Lied über die
Schiersteiner Brücke, Burkhard Steger als “Armer Deiwwel”, Thomas
Klumb als “Gesundheitsberater”, Frank Golischewski mit Hildegard
Bachmann als “Zarah Leander” sowie Helmut Schlösser als “König Ludwig
II.”.

Freitag, 15. Februar 2019 (Woche 7)/29.01.2019

22.00 h: Nachgeliefertes Thema beachten!

22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher Berufsrisiko –
wenn der Job zur Gefahr wird

Montag, 18. Februar 2019 (Woche 8)/29.01.2019

21.00 h: Geändertern Beitrag beachten!

21.00 (VPS 20.59) Der Gesundheitscoach Schulterschmerzen – was
nun? Erstsendung: 19.11.2018 in SWR/SR

Freitag, 22. Februar 2019 (Woche 8)/29.01.2019

22.00 h: Nachgeliefertes Thema beachten!

22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher Alles für mein
Kind?

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel 07221/929-22285,
grit.krueger@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 29. Jan 2019. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de