Produktionsstart der zweiten Staffel von „Deep State“ mit neuer Besetzung (FOTO)





– Walton Goggins, Gewinner des Critics– Choice Awards und Emmy®
Nominee übernimmt neben Joe Dempsie und Karima McAdams eine
Hauptrolle
– „The Crown“-Alumnus Victoria Hamilton und Newcomer Lily Banda
sind für neue Rollen bestätigt; Anastasia Griffith und Alistair
Petrie sind ebenfalls bei Staffel 2 dabei
– Die achtteilige Thrillerserie, die von Matthew Parkhill und Simon
Maxwell geschaffen wurde, wird von Endor Productions und
Emmy-Gewinnerin Hilary Bevan Jones produziert
– Produktionsstart ist in Kapstadt, weitere Produktionsorte sind
Marokko und London Ende des Jahres.
– Die Serie wird 2019 weltweit in über 50 Ländern Premiere feiern

Nach dem kritischen und kommerziellen Erfolg der ersten Staffel
hat Fox Networks Group (FNG) Europe & Africa heute den
Produktionsstart und die Besetzung der zweiten Staffel der
zeitgenössischen Spionageserie „Deep State“ bekannt gegeben. Film-
und Fernsehveteran Walton Goggins („Ant-Man and the Wasp“, „Tomb
Raider“, „Mazerunner“) wird Teil der Besetzung und ist auch
ausführender Produzent der zweiten Staffel. Goggins verkörpert Nathan
Miller, einen ehemaligen CIA-Agenten, der nun im privaten Sektor als
„Fixer im Stil eines Michael Clayton“ für den „Staat im Staat“ tätig
ist.

„Nach einem hervorragenden Kinojahr, in dem er mit den
Blockbustern –Ant-Man and the Wasp– und –Tomb Raider– großartige
Erfolge feiern konnte, freuen wir uns ganz besonders, dass wir Walton
Goggins an Bord holen konnten“, sagt Sara Johnson, Vice-President of
Scripted und ausführende Produzentin für FNG Europe & Africa. „Er
bringt eine Menge Erfahrung für die zweite Staffel mit. Unter der
kreativen Leitung von Matthew Parkhill und mit der Expertise von
Hilary Bevan Jones, Paul Frift und dem Team bei Endor erweitert –Deep
State– die traditionellen Grenzen des zeitgenössischen
Spionagethrillers und setzt damit die Tradition von packender
Unterhaltung fort, die 21st Century Fox weltweit zu einer führenden
Entertainment-Marke gemacht hat.“

Goggins reiht sich unter die anderen neuen Cast-Mitgliedern ein:
Victoria Hamilton („The Crown“, „Doctor Foster“), die Meaghan
Sullivan, eine republikanische US-Senatorin, spielt und in dieser
Rolle fest entschlossen ist, die illegalen Aktivitäten des „Staat im
Staat“ ans Tageslicht zu bringen; dem neuen Talent Lily Banda („The
Boy Who Harnessed the Wind“), die Aicha Konaté verkörpert, eine
Entwicklungshelferin aus Mali, die ihr Land voranbringen will, sowie
Shelley Conn („Liar“, „Heartbeat“), welche als Nathan Millers Exfrau
auftritt.

Unter den wiederkehrenden Cast-Mitgliedern in der zweiten Staffel
sind: Joe Dempsie („Game of Thrones“, „Skins“) als Harry Clarke;
Karima McAdams („Fearless“, „Vikings“) als Leyla Toumi; Alistair
Petrie („The Night Manager“, „Rogue One: A Star Wars Story“) als
George White und Anastasia Griffiths („Once Upon a Time“, „The Wrong
Mans“) als Amanda Jones. Die Serie wird in Südafrika, Marokko, und
Großbritannien produziert und wird 2019 weltweit Premiere feiern.

Über „Deep State“:

Die zweite Staffel taucht noch tiefer in die düstere Welt vom
„Staat im Staat“ ein. Nachdem ihre Pläne im Nahen Osten durchkreuzt
wurden, richten diese Kräfte ihre Aufmerksamkeit nun auf Afrika
unterhalb der Sahara und versuchen, die natürlichen Ressourcen der
Gegend zu plündern – der erste schmutzige Krieg um saubere Energie
bricht aus. Im Rahmen der zweiten Staffel werden auch die
Hintergrundgeschichten einiger der beliebtesten Charaktere der ersten
Staffel beleuchtet: Wir werden Zeuge eines gefallenen Helden und der
Entstehung eines Terroristen aus dem Blickwinkel der westlichen Welt.

„Die zentrale Figur der neuen Staffel ist der wichtige neue
Charakter –Nathan Miller– (Goggins), ein ehemaliger CIA-Agent, der
nun für den –Staat im Staat– arbeitet“, erklärt Showrunner Matthew
Parkhill. „Unser Ziel ist es, die Handlungsstränge der ersten Staffel
zu verlassen, die Schattenwelt vom –Staat im Staat– zu erweitern,
ihre Ziele und rücksichtslosen Methoden darzustellen und die
Zuschauer zu ermutigen, noch tiefer in diese Parallelwelt
einzutauchen.“

„Wir haben so viel mehr zu erzählen, und in der Lage zu sein, die
epische Handlung von –Deep State– und die harten Entscheidungen in
Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Hintergründen des Kriegs weiter
vorantreiben zu können, ist unglaublich spannend“, ergänzt Hilary
Bevan Jones von Endor Productions. „Wir freuen uns, Walton, Victoria
und Lily als Verstärkung für Joe, Karima, Alistair und Anastasia
gewinnen zu können. Mit Waltons Charakter sehen wir hinter den
Schleier vom –Staat im Staat– und bekommen einen Eindruck von dem
hohen Preis, den man für Tätigkeiten wie diese bezahlen muss.“

Matthew Parkhill („Rogue“) bleibt als ausführender Produzent,
Mitschöpfer, Regisseur und Showrunner das kreative Herz der Show,
während Emmy-Gewinnerin Hilary Bevan Jones („Mr Hoppy–s Geheimnis“,
„State of Play“, „Der Anwalt des Teufels“) weiterhin als ausführende
Produzentin an Bord ist. Regisseur Joss Agnew („Poldark“, „Mr.
Selfridge“) und BAFTA-Gewinner und Produzent Paul Frift („Victoria“,
„Room at the Top“) sind ebenfalls Teil der zweiten Staffel. Simon
Maxwell („American Odyssey“) kehrt als Mitschöpfer und ausführender
Produzent zurück. Walton Goggins, Alan Greenspan, Helen Flint und
Sara Johnson ergänzen das Team als ausführende Produzenten bei der
Fox Networks Group Europe & Africa. Matthew Parkhill führt das
Drehbuchteam und wird von Chris Dunlop, Joshua St. Johnson, Simon
Maxwell und Steve Thompson unterstützt.

Das Kreativ-Team wurde ebenfalls bestätigt: Es umfasst Kameramann
Nic Lawson, Kelly Hendry CDG CSA, Kostümdesigner Rachel Walsh und
Make-up- und Hairstylistin Amy Stewart – alle kehren für die zweite
Staffel zurück. Kameramann Nick Dance und Produktionsdesigner Steve
Summersgill runden die erprobte Crew ab.

Walton Goggins wird von Darris Hatch Management und ICM Partners
vertreten. Endor Productions ist ein Unternehmen von Red Arrow
Studios. Fox Networks Group Content Distribution hält die weltweiten
Vertriebsrechte an der Serie.

Pressekontakt:
Felicia Ruf
PR & Kommunikation
FOX NETWORKS GROUP GERMANY GmbH
Tel: +49 89 203049 121
felicia.ruf@fox.com

Bildanfragen: bildredaktion@fox.com

Original-Content von: FOX, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 31. Aug 2018. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de