Prinz Harry kommt zur großen TV-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ 2010 / Königliche Premiere: Erster Besuch in Berlin und erster Auftritt im deutschen Fernsehen





Sperrfrist: 06.12.2010 06:00
Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der
Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.

Live-Übertragung aus der Ullstein-Halle des Berliner
Axel-Springer-Hauses am Samstag, 18. Dezember 2010, ab 20:15 Uhr im
ZDF

Seine Königliche Hoheit Prinz Henry von Wales besucht erstmals die
deutsche Hauptstadt und ist Gast bei der großen TV-Spendengala „Ein
Herz für Kinder“. Es ist sein erster Auftritt im deutschen Fernsehen.
Die Live-Sendung wird am Samstag, 18. Dezember 2010, ab 20:15 Uhr aus
der Ullstein-Halle des Berliner Axel-Springer-Hauses im ZDF
übertragen.

In den letzten sieben Jahren hat sich Prinz Harry intensiv für
internationale Kinderhilfsprojekte engagiert. Bei der Gala stellt er
seine Hilfsorganisation „Sentebale“ vor, die er gemeinsam mit Prinz
Seeiso von Lesotho im April 2006 gründete. Das sesothische Wort
„Sentebale“ bedeutet „Vergiss mich nicht“ und erinnert an die
verstorbenen Mütter von Prinz Harry und Prinz Seeiso – Diana,
Prinzessin von Wales, und Königin Mamohato, die sich Zeit ihres
Lebens unermüdlich für Kinder in Not eingesetzt hatten.

Das Anliegen der Organisation ist es, Waisen und gefährdeten
Kindern in Lesotho zu helfen. Das kleine Land im südlichen Afrika hat
nur 2,1 Millionen Einwohner und leidet unter der dritthöchsten
HIV-Infektionsrate der Welt. Rund ein Drittel der Erwachsenen ist
infiziert, ungefähr zwei Drittel der Bevölkerung leben unterhalb der
Armutsgrenze. Im Zentrum der Aktivitäten von „Sentebale“ stehen
medizinische Versorgung, Aufklärung und Schulbildung sowie die
Bekämpfung der Armut.

Neben „Sentebale“ engagiert sich Prinz Harry zusammen mit seinem
Bruder, Prinz William, in weiteren Hilfsprojekten, u.a. in Afrika.

Über „Ein Herz für Kinder“

Seit 1978 sammelte die Hilfsorganisation „BILD hilft e.V. – Ein
Herz für Kinder“ über 153 Millionen Euro Spenden und unterstützte
damit Kinder und Familien – national und international. Die
Hilfsorganisation engagiert sich schnell und unbürokratisch, wenn
Kinder Hilfe brauchen. In Zusammenarbeit mit renommierten Kliniken
sorgt der gemeinnützige Verein zum Beispiel dafür, dass schwer kranke
Kinder, die in ihrer Heimat nicht oder nur unzulänglich behandelt
werden können, in Deutschland lebensrettende Operationen und
Therapien bekommen, und leistet Nothilfe in Kriegs- und
Katastrophengebieten. Der Schwerpunkt der Arbeit von „Ein Herz für
Kinder“ liegt in Deutschland. Die BILD-Hilfsorganisation fördert z.B.
Suppenküchen, Kinderkliniken, Kindergärten, Schulen sowie Sport- und
Bildungsprojekte. Das Besondere: Jeder Spendencent fließt ohne Abzüge
in Kinderprojekte.

Informationen zu den Charity-Aktivitäten von Prinz Harry:
www.sentebale.org www.princeofwales.gov.uk

Informationen zu „Ein Herz für Kinder“:

www.ein-herz-fuer-kinder.de www.axelspringer.de/ehfk2010

Pressekontakt:
Svenja Friedrich
Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 09
svenja.friedrich@axelspringer.de

veröffentlicht von am 6. Dez 2010. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung, Verlag. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de