Prime-Time-Sieg für „Criminal Minds“ und „Crossing Lines“ in SAT.1





06. September 2013. SAT.1 ermittelt weiterhin
auf Erfolgskurs: Die neue Folge „Criminal Minds“ überzeugte am
Donnerstagabend mit sehr guten 15,9 Prozent Marktanteil in der
Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen. Die europäische
Koproduktion „Crossing Lines“ setzte die erfolgreiche Prime Time im
Anschluss mit 14,1 Prozent Marktanteil in der Relevanz-Zielgruppe
fort. Damit trugen die SAT.1-Crime-Serien maßgeblich zum sehr guten
Tagesmarktanteil von 12,4 Prozent in der Zielgruppe bei.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erzielte „Criminal
Minds“ 15,8 Prozent Marktanteil und „Crossing Lines“ 12,4 Prozent
Marktanteil. Der Tagesmarkt lag bei 11,2 Prozent.

Basis: Alle Fernsehhaushalte Deutschland (D+EU) Quelle: AGF in
Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland
Audience Research Erstellt: 06.09.2013 (vorläufig gewichtet:
05.09.2013)

Kontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Kommunikation/PR – Fiction
Stella Losacker Tel. +49 [89] 9507-1168 Fax +49 [89] 9507-91168
Stella.Losacker@prosiebensat1.com

veröffentlicht von am 6. Sep 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de