Preis-Regen für vertonten Geschäftsbericht von Bang&Olufsen ? dank origineller Opern-Improvisation aus Deutschland





Impro-Opern-Ensemble „LaTriviata“ feiert Erfolge ? von München über New York bis nach Cannes

„LaTriviata“, Deutschlands einziges Improvisations-Opern-Ensemble, lässt international aufhorchen: Die weltweit renommierte Werbeagentur Serviceplan ließ Auszüge aus dem Geschäftsbericht von Bang Olufsen als Oper vertonen ? und heimste dafür gleich mehrere Preise ein.

Der Lohn für das Experiment von Serviceplan: Mit einem goldenen und einem bronzenen „Löwen“ wurde die Firmengruppe beim 57. International Advertising Festival in Cannes für den „gesungenen Geschäftsbericht“ von Bang Olufsen ausgezeichnet. Zuvor gab es noch zwei Silber-Awards beim Internationalen Advertising Festival in New York sowie den „Clio“ in Gold.

Seit acht Jahren präsentiert das klassisch ausgebildete Ensemble LaTriviata improvisierte Opern ? ein deutschlandweit einzigartiger musikalischer Spaß auf höchstem Niveau: Wer einmal miterleben durfte, wie klassische Sänger und ein Pianist nach Vorgaben aus dem Publikum Arien, Duette, ja, ganze Opern entstehen lassen, spürt besondere Kreativität und einzigartiges Können. „Abwechslungsreich, unvorhersehbar, nie langweilig und nicht nur etwas für Opern-Fans“, urteilte der „Münchner Merkur“ nach einem Gastspiel des Ensembles im Staatstheater.

Kreativ, mutig, originell und absolut neu ? so lässt sich LaTriviata zusammenfassen. Nicht umsonst hat sich das Ensemble auf die Fahne geschrieben: „Lass dich eropern!“ Von der Opernbühne über das Show-Business bis zu innovativer Werbung: Die Gruppe hoch­professioneller Sänger und Musiker aus München spricht mit ihrer Idee, wie aus dem Nichts große akustische und optische Arrangements entstehen zu lassen, praktisch alle Zielgruppen an.

„Wir erreichen mit dieser besonderen Art der Aufführung natürlich die Opernfans, aber auch die Nicht-Opernfans. Zu uns kommen junge Menschen, die mit Klassik bisher nicht viel anfangen konnten, ganze Familien, Musikliebhaber und Leute, die sich über unseren musikalischen Witz und die ansteckende Inspiration begeistern ? etwas Vergleichbares gibt es bis dato nicht in Deutschland“, ist Michael Armann überzeugt. Der musikalische Leiter der Gruppe zeichnete schon für die Filmmusik des „Kleinen Fernsehspiels“ des ZDF verantwortlich und wurde u.a. mit dem Preis „Beste Jazz-LP des Jahres“ ausgezeichnet.

Mehr Informationen zum Ensemble liefert die Webseite www.latriviata.de .

Booking und PR:
Hans Melzer, Aberlestraße 36, 81371 München
Tel. +49 (0)89 72059196, E-Mail: h.e.melzer@t-online.de

veröffentlicht von am 30. Jun 2010. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de