Polnischer Film on Tour 8 – Das neue polnische Kino in Düsseldorf, Bochum, Münster, St. Vith, Aachen: November – Dezember 2019 (VIDEO)





Das Polnische Institut Düsseldorf präsentiert zum achten Mal eine Auswahl der
erfolgreichsten polnischen Filme der vergangenen zwei Jahre, die auf
internationalen Festivals in Berlin, Toronto, Venedig, und beim Publikum in
Polen große Anerkennung gefunden haben. Die Reihe zeigt dem deutschsprachigen
Publikum in Aachen, Bochum, Düsseldorf, Münster und St. Vith in Belgien die
neuesten Trends des polnischen Kinos. In Gesprächen mit prominenten Gästen aus
der Filmbranche haben die Zuschauer die Möglichkeit, aus erster Hand von deren
aktuellen Werken und zukünftigen Filmprojekten zu erfahren.

Im Programm befinden sich vier Spielfilme, unter anderem der Öko-Thriller “Die
Spur” von Agnieszka Holland, “eine polnische Antwort auf Quentin Tarantiono”,
wie “Die Welt” in einer Rezension schrieb über die Verfilmung des
Bestseller-Romans “Der Gesang der Fledermäuse” der Literaturnobelpreisträgerin
Olga Tokarczuk. Eines Tages werden die geliebten Hunde einer leidenschaftlichen
Astrologin vermisst. Dann sterben viele Wildtiere. Ihr Schicksal teilen
wahrscheinlich ein paar Männer mit, die auf mysteriöse Weise verschwinden. Alle
hatten ihren festen Platz in der dörflichen Gemeinschaft und alle waren
passionierte Jäger.

Der Film “Die Tochter des Trainers” von Lukasz Grzegorzek erzählt auf originelle
und humorvolle Weise die Geschichte einer Teenager-Rebellion und das “Coming of
Age” eines Vaters. Es ist ein heißer Sommer. Maciej, Vater und Trainer von
Wiktoria, reist mit ihr durch ganz Polen von einem Wettkampf zum nächsten. Seit
vielen Jahren leben sie nur zu zweit und Maciej plant ihre Karriere akribisch,
bis sie mit ihrer eigener Stimme spricht.

Alicja, die Hauptprotagonistin im Film “Die Fuge” von Agnieszka Smoczynska, lebt
an der Grenze zwischen zwei Welten. Sie ist eine Frau ohne Vergangenheit, die
zwei Jahre nach ihrem Verschwinden von ihrer Familie gefunden wird. Ohne zu
wissen, wer sie ist, kehrt sie in ihr Haus zurück, das jetzt nur noch ein
seltsamer Ort voller Fremder ist.

Von der Suche nach Wahrheit und dem Sinn des Lebens in Zeit der Fake News
handelt “Corpus Christi” von Jan Komasa. Der Film ist der diesjährige polnische
Oscar-Kandidat. Der Film erzählt die Geschichte des zwanzigjährigen Daniel, der
während seines Aufenthalts in der Jugendhaftanstalt eine spirituelle Wandlung
durchläuft und heimlich davon träumt, Priester zu werden. Nach seiner Entlassung
auf Bewährung freundet sich der Junge mit einem Pfarrer einer kleinen Gemeinde
an.

Polnischer Film on Tour ist eine Veranstaltung des Polnischen Instituts
Düsseldorf. Weitere Infos: www.polnisches-institut.de

DÜSSELDORF
Bambi, Klosterstr. 78, 40211 Düsseldorf, T.: 0211 353635
www.filmkunstkinos.de

Die Tochter des Trainers/ Córka trenera von Lukasz Grzegorzek PL
2018, Drama, 93 Min., OF mit deutschen Untertitel.
Dienstag, 05.11.2019, 19:00

Die Fuge/ Fuga von Agnieszka Smoczynska PL 2018, Psycho-Kammerspiel,
100 Min., OF mit deutschen Untertiteln.
Dienstag, 12.11.2019, 19:00

Die Spur/ Pokot von Agnieszka Holland PL, D, CZ 2017, Krimi, 128
Min., OF mit deutschen Untertiteln
Dienstag, 19.11.2019, 19:00

Corpus Christi / Boze Cialo von Jan Komasa PL 2019, Drama, 115 Min.,
OF mit deutschen Untertiteln.
Dienstag, 26.11.2019, 19:00
Nach der Vorführung findet ein Treffen
mit dem Schauspieler Pawel Zietek statt.

BOCHUM
Casablanca Filmtheater, Kortumstr. 11, 44787 Bochum, T.: 0234 3259177
www.casablanca-bochum.de

Die Tochter des Trainers/ Córka trenera von Lukasz Grzegorzek
Mittwoch, 06.11.2019, 18:00

Die Fuge/ Fuga von Agnieszka Smoczynska
Mittwoch, 13.11.2019, 18:00

Corpus Christi / Boze Cialo von Jan Komasa
Mittwoch, 27.11.2019, 18:00
Nach der Vorführung findet ein Treffen mit dem Schauspieler Pawel
Zietek statt.

MÜNSTER
Cinema & Kürbelkiste, Warendorfer Str. 45, 48145 Münster, T.: 0251
30300, www.cinema-muenster.de

Die Spur/ Pokot von Agnieszka Holland
Sonntag, 24.11.2019, 18:45

Die Tochter des Trainers/ Córka trenera von Lukasz Grzegorzek
Montag, 25.11.2019, 18:45

Corpus Christi / Boze Cialo von Jan Komasa
Dienstag, 26.11. 2019, 18:45

ST. VITH BELGIEN
Corso, Bahnhofstr. 14-16, St. Vith, B-4780, T.: +32 (0) 80 229 486
www.kinocorso.be

Corpus Christi / Boze Cialo von Jan Komasa
Donnerstag, 28.11.2019, 20:00

Die Spur/ Pokot von Agnieszka Holland
Donnerstag, 05.12.2019, 20:00

Die Tochter des Trainers/ Córka trenera von Lukasz Grzegorzek
Dienstag, 10.12.2019, 20:00

AACHEN
Apollo Kino & Bar, Ponststr. 141-149, 52062 Aachen, T.: 0241 900 84
84, www.apollo-aachen.de

Corpus Christi / Boze Cialo von Jan Komasa
Dienstag, 03.12.2019, 18:00

Die Spur/ Pokot von Agnieszka Holland
Donnerstag, 05.12.2019, 18.00

Pressekontakt:
Lidia Helena Jansen
Film und Theater
*************************************
Polnisches Institut Düsseldorf
Citadellstr. 7
40213 Düsseldorf
Tel.: +49 211 866 96 14
lidia.jansen@instytutpolski.org
www.polnisches-institut.de

Original-Content von: Polnisches Institut Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 28. Okt 2019. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de