Politik ist großes Kino: Stuckrad-Barre wechselt zu TELE 5





Der Privatsender TELE 5 verpflichtet den
Schriftsteller und Fernsehunterhalter Benjamin von Stuckrad-Barre.
Mit der neuen Staffel seiner Late Night-Show wechselt Benjamin von
Stuckrad-Barre vom öffentlich-rechtlichen Digitalkanal ZDFneo zu TELE
5. Die Show startet dort unter dem Titel –Stuckrad-Barre– im Oktober.

Am Konzept soll es keine grundlegenden Änderungen geben. Bei
–Stuckrad Late Night– empfing Benjamin von Stuckrad-Barre bis Mai
dieses Jahres Politiker zum unterhaltsamen Spießrutenlauf, forderte
sie in Disziplinen wie Aerobic, Farbbeutelschlacht, Kinderbetreuung
oder Karaoke-Party – und schuf damit die „ausgefallenste, schrägste
und intelligenteste Polittalkshow.“ (DER SPIEGEL).

Thomas Friedl, Programmdirektor TELE 5: „Was wir Anfang des Jahres
mit dem Grimme-Preis für Comedy begonnen haben, setzen wir im Herbst
auf höchstem Niveau fort. Wir freuen uns mit Stuckrad-Barre den
pointiertesten Late Night-Gastgeber präsentieren zu können, den das
deutsche Free-TV derzeit kennt.“

Kai Blasberg, Geschäftsführung TELE 5: „Die Politsatire
–Stuckrad-Barre– legt den Grundstein für ein neues Genre bei TELE 5.
Wir werden hier im Laufe des Jahres noch weitere Akzente setzen, über
die man sprechen wird.“

Christian Ulmen als Produzent für die Stuckrad-Barre-Sendung
begründet den Wechsel zu TELE 5: „TELE 5 passt wie gemacht,
schließlich veranstaltet Stuckrad-Barre mit den Politikern nichts
anderes als großes Kino.“

Pressekontakt:
TELE 5 Kommunikation,
Jochem Becker,
Tel. 089-649568-176,
presse@tele5.de

veröffentlicht von am 21. Jun 2012. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de