Phonostar boykotiert AstroFM im Internet und auf T-Home Entertain





Auf Wunsch vieler Hörer von AstroFM hat sich der Sender entschlossen mit der Internetplattform Phonostar eine Kooperation für seinen Player und für T-Home Entertaiment zu schliessen. Um auf den Player von T-Home Entertaiment zu kommen bedarf es extra einen WMA Stream. Dieser wurde auch von AstroFM geordert und implementiert. Doch es sollte alles anders kommen. Nach 3 Wochen Korresponzenz mit T-Online und Phonostar war es der Firma Phonostar nicht möglich die Daten zu aktualisieren. Davon sind leider noch andere Radiostationen betroffen. Nach mehrmaligen Telefonaten und Nachfragen wie lange es dauern würde bis der Sender zu hören wäre, konnte man selbst seiten der Geschäftsleitung keine Antwort geben. Mit forschen Bemerkungen und Androhung der Löschung des Senders, da wir lästig wären mit der „Nachfragerei“ waren wir innerhalb von Minuten von der Plattform verschwunden.
Deshalb können wir unseren Hörern leider nicht die Plattform T-Home Entertaiment anbieten, da die Firma Phonostar uns boykotiert. Leider hat der Sender viel Geld in Marketing investiert, doch das scheint den GF Jörg Rieger von Phonostar nicht zu interessieren. Wenn man sich den Internetauftritt mal genauer ansieht, scheint es so, als wenn die Firma Phonostar nur die etaiblierten Radiosender promotet und gar kein Interesse an Spartensender hat.

veröffentlicht von am 21. Jun 2010. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de