phoenix Thema: Pulverfass Jemen – Montag, 13. April 2015, 12.45 Uhr





Angesichts des sich ausweitenden Konflikts im Jemen
spricht Moderator Hans-Werner Fittkau mit dem Chefredakteur des
„Zenith – Zeitschrift für den Orient“, Daniel Gerlach, über die
Ursachen und Folgen des jüngsten arabischen Krisenherds. Die
Dokumentation „Der gespaltene Islam – Sunniten und Schiiten im
Glaubenskrieg“ wirft einen Blick auf die zwei rivalisierenden Zweige
des Islam, die um ihre religiöse und politische Vormachtstellung in
der arabischen Welt kämpfen.

Schiitische Huthi-Rebellen kämpfen im Jemen gegen die Truppen des
ins Ausland geflohenen Präsidenten Mansur Hadi. Saudi-Arabien und
seine sunnitischen Verbündeten fliegen Luftschläge gegen die
Aufständischen, die immer mehr Teile des Landes kontrollieren.
UN-Generalsekretär Ban Ki-moon äußert sich besorgt. Worum aber geht
es im Jemen? Ist es ein Religionskrieg zwischen Schiiten und
Sunniten, ist es ein Stellvertreterkrieg zwischen Saudi-Arabien und
Iran? Oder geht es um das dort lagernde Öl? Was bedeutet die
Situation dort für den Westen?

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

veröffentlicht von am 10. Apr 2015. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de