phoenix-Sendeplan Sonntag, 24.11.2013 TAGES-TIPP: siehe Meldungstext





Sendeablauf für Sonntag, 24. November 2013

05:15

Rom Neros Wahn Film von Nick Murphy, ZDF/2007 Die Dokumentation
begibt sich auf die Suche nach dem wahren Gesicht des römischen
Kaisers Nero. In einer fesselnden Spielhandlung entwirft Autor und
Regisseur Nick Murphy ein differenziertes Bild des Herrschers,
ergänzt durch Interviews mit international bekannten Historikern.
Michael Sheen, auch bekannt als Tony-Blair-Darsteller in “The Queen”,
brilliert in seiner Rolle als Nero.

06:00

Gestürzte Giganten Weltwunder der Antike Film von Peter
Spry-Leverton, PHOENIX / Discovery/1999

06:45

Kaiserin Adelheid Die mächtigste Frau der Ottonen Film von Dirk
Otto, Winifred König, MDR/2010 Als großer Kaiser ging Otto I. in die
Geschichte ein, legte er im 10. Jahrhundert doch den Grundstein für
ein Reich von der Nordsee bis zum Mittelmeer. Doch wer kennt die
starke Frau an seiner Seite, ohne die er die Kaiserkrone wohl nie
erlangt hätte? Wie Adelheid von Burgund im 10. Jahrhundert zur
mächtigsten Herrscherin des Abendlandes wurde, erzählt dieser Film.
Das ausgehende 9. und 10. Jahrhundert war eine Zeit des Umbruchs und
der Erneuerung. Herrscher wechselten einander in schneller Folge ab.
Mächtige Adelsfamilien führten untereinander blutige Kriege. Auch die
Kirche büßte ihre Autorität mehr und mehr ein. Nach alledem setzte um
die Mitte des 10. Jahrhunderts unter Otto dem Großen (936-973) ein
Neubeginn ein. Er legte den Grundstein für das Heilige Römische Reich
deutscher Nation, das schließlich von der Nordsee bis zum Mittelmeer
reichte. Die Grundlage der heutigen europäischen Staatenwelt
entstand.

07:30

Mathilde von Quedlinburg Vom Mädchen zur Machtfrau Film von
Gabriele Rose, MDR/2013

THEMA: Wo Könige Ferien machen

08:15

Wo Könige Ferien machen 1/4: Schottland Film von Rolf
Seelmann-Eggebert, NDR/2012 Queen Elizabeth II. hält sich gern in
diesem Teil des Vereinigten Königreichs auf. Bevor sie sich
alljährlich mit ihrem Hofstaat auf das kleine Schloss Balmoral
begibt, verbringt sie eine Woche in der schottischen Hauptstadt
Edinburgh. Dort kann man sie und Prinz Philip mit ein bisschen Glück
bei der Ceremony of the Keys of Holyroodhouse oder beim jährlichen
Gottesdienst der Ritter des Thilstle-Ordens in der St. Giles–
Kathedrale erleben.

09:00

Wo Könige Ferien machen 2/4 Jütland Film von Rolf
Seelmann-Eggebert, NDR/2012 Die dänische Königin Margrethe II. ist
äußerst beliebt bei ihrem Volk. Das liegt auch daran, dass sie Wert
auf ihr persönliches Erscheinen an möglichst vielen Orten ihres
Landes legt. In der Sommerzeit besucht sie daher auch die dänischen
Inseln. Keine Frage: Auch Könige reisen, wenn sie Urlaub machen, mal
hierhin und mal dahin. Aber im Unterschied zu den meisten ihrer
Untertanen besitzen sie neben der Residenz in der Hauptstadt auch
noch eine Sommerresidenz, die oft so idyllisch gelegen ist, dass die
Familien immer wieder dorthin zurückkehren.

09:45

Wo Könige Ferien machen 3/4: Öland Film von Rolf
Seelmann-Eggebert, NDR/2012 Öland darf sich rühmen, mehr Stunden
Sonnenschein bieten zu können als jede andere Region Schwedens. Die
Zahl der Touristen, die die Insel besuchen, steigt stetig. Von 1903
bis 1906 ließ die Urgroßmutter des heutigen Königs auf Öland eine
Sommerresidenz im italienischen Stil errichten: Schloss Solliden.
Dort verbringt die schwedische Königsfamilie in schöner
Regelmäßigkeit ihre Sommerferien. Kronprinzessin Victoria feiert hier
am 14. Juli, dem “Victoriatag”, immer ihren Geburtstag.

10:30

Wo Könige Ferien machen 4/4: Mallorca Film von Rolf
Seelmann-Eggebert, NDR/2012 Dass ausgerechnet das spanische
Königshaus Mallorca zu seiner Ferieninsel machte, hat einen einfachen
Grund: Anfang der zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts hat
ein Ingenieur auf Mallorca eine sehr schöne Villa für sich errichten
lassen und hat sie “Marivent” getauft. Sie liegt in einem großen
Park, umgeben von einer hohen Mauer. Als er starb, fiel das Objekt an
die öffentliche Verwaltung Mallorcas, und die hatte die gute Idee, es
dem spanischen Königshaus zur Nutzung anzubieten. Die liebste
Beschäftigung der Königsfamilie während der Ferien ist das Segeln,
und so trifft man die Royals mit Sicherheit im königlichen Yachtclub
von Palma.

Ende THEMA: Wo Könige Ferien machen

11:15

Im Dialog

11:50

“Augstein und Blome” mit Jakob Augstein und Nikolaus Blome

12:00

Presseclub Kurz vor dem Infarkt? Wie krank ist unser
Gesundheitssystem wirklich? mit Daniel Baumann (Frankfurter
Rundschau), Guido Bohsem (Süddeutsche Zeitung) Christiane Grefe (Die
Zeit) Dorothea Siems (Die Welt)

12:45

Presseclub nachgefragt Kurz vor dem Infarkt? Wie krank ist unser
Gesundheitssystem wirklich? mit Daniel Baumann (Frankfurter
Rundschau), Guido Bohsem (Süddeutsche Zeitung) Christiane Grefe (Die
Zeit) Dorothea Siems (Die Welt) (VPS 12:00)

13:00

Tacheles: Talk am roten Tisch Streit um Flüchtlinge: Soll sich
Deutschland öffnen oder abschotten? Jan Dieckmann im Gespräch mit
Landesbischof Gerhard Ulrich Evangelisch-lutherische Kirche in
Norddeutschland), Burkard Dregger (CDU), Philipp Gut (stellv.
Chefredakteur Weltwoche), Nuriana Arslanova (Sprecherin Jugendliche
ohne Grenzen)

14:00

Historische Ereignisse Vor 70 Jahren: Bombenangriffe auf Berlin
(22.11.1943)

17:00

Vor Ort: Aktuelles Koalitionstreffen der Union Aktuelles zum
Koalitionstreffen von CDU und CSU (VPS 17:01)

17:30

HISTORY LIVE Wer war schuld? – Der Weg in den Ersten Weltkrieg
Guido Knopp im Gespräch mit Prof. Christopher Clark (Historiker),
Prof. Sönke Neitzel (Historiker) (VPS 17:00)

18:30

Kaiserin Adelheid Die mächtigste Frau der Ottonen Film von Dirk
Otto, Winifred König, MDR/2010 Als großer Kaiser ging Otto I. in die
Geschichte ein, legte er im 10. Jahrhundert doch den Grundstein für
ein Reich von der Nordsee bis zum Mittelmeer. Doch wer kennt die
starke Frau an seiner Seite, ohne die er die Kaiserkrone wohl nie
erlangt hätte? Wie Adelheid von Burgund im 10. Jahrhundert zur
mächtigsten Herrscherin des Abendlandes wurde, erzählt dieser Film.
Das ausgehende 9. und 10. Jahrhundert war eine Zeit des Umbruchs und
der Erneuerung. Herrscher wechselten einander in schneller Folge ab.
Mächtige Adelsfamilien führten untereinander blutige Kriege. Auch die
Kirche büßte ihre Autorität mehr und mehr ein. Nach alledem setzte um
die Mitte des 10. Jahrhunderts unter Otto dem Großen (936-973) ein
Neubeginn ein. Er legte den Grundstein für das Heilige Römische Reich
deutscher Nation, das schließlich von der Nordsee bis zum Mittelmeer
reichte. Die Grundlage der heutigen europäischen Staatenwelt
entstand.

19:15

Mathilde von Quedlinburg Vom Mädchen zur Machtfrau Film von
Gabriele Rose, MDR/2013 Im Alter von gerade mal elf Jahren trägt
Mathilde, die erste Äbtissin von Quedlinburg, die Verantwortung für
eine der wichtigsten Städte des Reiches. Sie übernimmt die Führung
des Stifts und trägt maßgeblich zur großen Bedeutung Quedlinburgs
bei. Sie selbst wird zur mächtigsten Frau des Reiches, trotz
gewaltiger Widerstände.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Giganten der Gotik Wie die Kathedralen in den Himmel wuchsen Film
von Martin Papirowski, WDR/2012 Der gotische Baustil entwickelte sich
in der Mitte des zwölften Jahrhunderts im Herzen des Königreichs
Frankreich, breitete sich über ganz Europa aus und revolutionierte
die Architektur. Die Kathedralen, in denen die Kunst der Gotik zur
Vollendung kam, haben die Landschaft Nordfrankreichs verändert.

Erstausstrahlung

21:45 Tages-Tipp Am Ende der Welt Eine Reise nach Finistère Film
von Alexander von Sobeck, ZDF-Studio Paris, PHOENIX / ZDF/2013 Die
Bretagne hat viele Namen: –Finistère, das Ende der Welt–, –Armorica,
das Land am Meer– nannten es die Kelten, –Breizh– in der Sprache der
Bretonen. Namen, so vielschichtig wie die wechselvolle Geschichte, so
abwechslungsreich wie die wilde Landschaft im äußersten Westen
Frankreichs. Die Menschen, die hier leben, sind in erster Linie
Bretonen, stolz auf ihre Traditionen, Eigenheiten und ihre eigene
Sprache, verbunden ihrer keltischen Herkunft, geprägt von der rauen
Küste des Atlantiks.

22:30

Kulinarische Tour de France Film von Alexander von Sobeck, Stephan
Merseburger, Susanne Freitag,, PHOENIX / ZDF/2010 In Europa geben die
Franzosen am meisten Geld fürs Essen aus. Immerhin 15 Prozent ihres
Einkommens. Kein Wunder, denn für unsere Nachbarn ist das vielleicht
die zweitwichtigste Sache der Welt. Alexander von Sobeck, Stephan
Merseburger und Susanne Freitag sind ein Jahr lang kreuz und quer in
Frankreich unterwegs gewesen und haben dabei untersucht, was die
“Cuisine française” wirklich zu bieten hat.

23:15

Syrien – blutige Nachbarschaft (HD) Film von Olly Lambert,
ZDF/2013 Seit zweieinhalb Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg, der
bisher über 100 000 Todesopfer gefordert und über zwei Millionen
Menschen in die Flucht getrieben hat. Schreckensnachrichten aus
Aleppo oder Damaskus, wo am 21. August 2013 ein Giftgasangriff 1400
Menschen tötete, gehen um die Welt. Das Asi-Tal im Westen Syriens
steht nicht im Fokus der Weltöffentlichkeit. Doch genau hier zeigt
sich in zwei Dörfern, welche schrecklichen Auswirkungen der
Bürgerkrieg auf die Bevölkerung hat und noch über Generationen haben
wird.

00:00

Tacheles: Talk am roten Tisch Streit um Flüchtlinge: Soll sich
Deutschland öffnen oder abschotten? Jan Dieckmann im Gespräch mit
Landesbischof Gerhard Ulrich Evangelisch-lutherische Kirche in
Norddeutschland), Burkard Dregger (CDU), Philipp Gut (stellv.
Chefredakteur Weltwoche), Nuriana Arslanova (Sprecherin Jugendliche
ohne Grenzen) (VPS 00:15)

01:05

Giganten der Gotik Wie die Kathedralen in den Himmel wuchsen Film
von Martin Papirowski, WDR/2012 Der gotische Baustil entwickelte sich
in der Mitte des zwölften Jahrhunderts im Herzen des Königreichs
Frankreich, breitete sich über ganz Europa aus und revolutionierte
die Architektur. Die Kathedralen, in denen die Kunst der Gotik zur
Vollendung kam, haben die Landschaft Nordfrankreichs verändert. (VPS
01:15)

02:35

Der Knochenjäger Der Tote im Kloster Film von Jonathan Moore,
PHOENIX / Discovery/2008 Diesmal geht Scotty Moores Reise zur
Ostküste Islands, wo Archäologen eine erschreckende Entdeckung
ausgegraben haben: Innerhalb der Ruinen eines Klosters des 16.
Jahrhunderts liegen die sehr gut erhaltenen Knochen eines jungen
Mannes – bis auf zwei zerquetschte Schulterblätter! Ereignete sich
damals ein Unfall, oder wurde der junge Mann Opfer der gewaltsamen
Auseinandersetzungen während der tobenden Reformation? (VPS 02:45)

03:20

Magische Orte Island – Im Bann der Naturgewalten Film von Antje
Christ, ZDF/2005 Gletscher, unter denen aktive Vulkane liegen,
kochende Geysire, schwarze Strände und brodelnder Schwefelschlamm:
Auf Island demonstrieren die Urkräfte der Natur ihre Macht. Die
Dokumentation zeigt, wie die Bewohner auf der Feuerinsel am
Polarkreis mit den ungezähmten Naturgewalten umgehen, und führt
außerdem zu den magischen Schauplätzen Islands, an denen Elfen und
Trolle immer noch das Sagen haben.

04:05

Schafabtrieb auf Island Film von Claudia Buckenmaier, ARD-Studio
Stockholm, PHOENIX / NDR/2013

04:15

Voyages Voyages Grönland Film von Wolfgang Groh, ZDF/1999 Bei
Grönland denkt man zuerst an endlos dahintreibende Gletscher und
eisüberkrustetes Land. Von den Wikingern aber wurde die größte Insel
der Welt “das grüne Land” genannt. Im Sommer sind Temperaturen von 20
Grad Celsius nichts Ungewöhnliches. In dieser Jahreszeit ist die
Begegnung mit Kilometer langen Eisbergen in der Diskobucht ein
besonders spektakuläres Erlebnis.

Pressekontakt:
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

veröffentlicht von am 22. Nov 2013. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de