phoenix-Sendeplan für Sonntag, 17. November 2013; Tages-Tipp: Erstausstrahlung 21:45 Bonanza in Alberta





Sendeablauf für Sonntag, 17. November 2013

05:15

Leonardo da Vinci Der Genie-Code Film von Matthias Unterburg,
ZDF/2009 Leonardo da Vinci ist der Inbegriff des Genies. Und doch
liegt sein Leben bis heute in rätselhaftem Dunkel. Um die
Wirklichkeit zu verstehen, überschreitet er alle Grenzen. Ist ihm das
zum Verhängnis geworden? Seine Geheimnisse zeichnet er auf, in
rätselhafter Schrift, auf Tausenden von Seiten. Enthalten sie einen
geheimen Code? In der opulent gestalteten Dokumentation folgt der
Film diesen Fragen – und dem Leben Leonardos, des Inbegriffs
menschlicher Genialität.

06:00

Der Fall Nostradamus Film von Rory Griffin, Nick Reed, PHOENIX /
Discovery/2006 Schon zu Lebzeiten hatte Nostradamus Anhänger und
Kritiker zugleich. Auch heute glauben die einen an seine
Prophezeiungen, während die anderen den Astrologen für einen
Maulhelden halten. Deshalb widmet sich diese Dokumentation allein den
Prophezeiungen und Voraussagungen des Franzosen, um zu prüfen, wie
viel Wahrheit dahintersteckt: Was hat es zum Beispiel mit dem
“Déjà-vu” auf sich? Und wie glaubwürdig sind eigentlich die
selbsternannten Wahrsager von heute?

06:45

Trolle, Fjorde und ein Postschiff 1/2: Auf zu den Lofoten Film von
Ulli Rothaus, Bodo Witzke, ZDF/2007 Die Schiffe der Hurtigruten sind
Legende. Sie fahren bis ans Ende der Welt. Jeden Tag sind sie
unterwegs und verbinden die kleinen und großen Orte an der nicht
enden wollenden Küste Norwegens bis weit jenseits des Polarkreises.
Der Film begleitet eine Tour der “MS Finnmarken” und besucht an Land
Fischer, Extremsportler, Ölarbeiter, Künstler und deutsche
Auswanderer. Das Team trifft Menschen, die von der Landschaft mit
ihrer endlosen Wildheit genauso geprägt sind wie von dem früheren
Fischreichtum und dem heutigen Ölboom Norwegens.

07:30

Trolle, Fjorde und ein Postschiff 2/2: Jenseits des Nordkaps Film
von Ulli Rothaus, Bodo Witzke, ZDF/2007 Verstreute Inseln, ein
gewaltiges Gebirgsmassiv, Menschen, die der Natur ihren
Lebensunterhalt abtrotzen und das Sehnsuchtsziel von Künstlern,
Walbeobachtern und anderen Natursüchtigen – die Inselgruppe der
Lofoten mit ihren malerischen Orten und den Farbklecksen bunter
Holzhäuser vor rauem Fels und klarem Himmel. Die Lofoten sind das
erste Ziel der Tour des Hurtigruten-Schiffs “MS Finnmarken” auf dem
Weg in den Norden.

THEMA: Fernsehlieblinge

08:15

Fernsehlieblinge Deutschland, deine Krimis Film von Thomas
Hausner, BR/2010 Ob “Tatort” im Westen oder der “Polizeiruf” im Osten
– auf beiden Seiten der Mauer schaute man begeistert Krimis.
“Deutschland, deine Krimis” erzählt die bewegte Geschichte des
deutschen TV-Krimis in Ost und West und analysiert, wie politische
Großwetterlagen die Geschichten beeinflussten.

09:00

Fernsehlieblinge Deutschland, deine Schlager – Eine Zeitreise Film
von Hans Sparschuh, Rainer Burmeister, MDR/2011 Über Schlager redet
man nicht – Schlager kennt man. “Griechischer Wein” ist für die
Deutschen in erster Linie ein Hit und dann erst ein Getränk. Noch
heute feiert es sich am besten zu bekannten Schlagermelodien: eine
eingängige tanzbare Melodie und ein zum Mitsingen animierender Text.
Der Schlager spiegelt ein Lebensgefühl und manchmal auch ein bisschen
Zeitgeschichte wider.

09:45

Fernsehlieblinge Deutschland dein Humor Film von Albert Knechtel,
Kathleen Raschke, MDR/2011 Die Dokumentation stellt die beliebtesten
Komödianten der deutschen Fernsehgeschichte vor. Darunter Heinz
Erhardt, Eberhard Cohrs, Uwe Steimle, Dieter Hildebrandt und viele
andere. Sie betrachtet die beliebtesten Komödianten als “Kinder ihrer
Zeit” ebenso wie als Akteure in und zwischen ihren jeweiligen
Systemen. Aus einem unglaublichen Fundus an Archivmaterial tritt
Anekdotisches, Komisches, Tragisches und Politisches zutage.
Zeitzeugen und Weggefährten reflektieren die entscheidenden
Stationen, von der Nachkriegszeit bis heute.

10:30

ZDF-History: Deutschland – Deine Werbung Moderation: Guido Knopp
ZDF/2011 Werbung spricht nicht nur Bedürfnisse an, sie erzeugt auch
welche. Werbespots erzählen oft mehr über die Lebenswirklichkeit der
Deutschen als Regierungserklärungen von Bundeskanzlern. “ZDF-History”
begibt sich auf Spurensuche und unternimmt eine unterhaltsame
Zeitreise durch ein Jahrhundert deutscher Werbegeschichte.

Ende THEMA: Fernsehlieblinge

11:15

Im Dialog Alfred Schier mit Daniel Domscheit-Berg

11:50

“Augstein und Blome” mit Jakob Augstein und Nikolaus Blome

12:00

Presseclub mit Margaret Heckel, Publizistin Ulrike Herrmann, taz.
die tageszeitung Georg Meck, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
Thomas Öchsner, Süddeutsche Zeitung

12:45

Presseclub nachgefragt (VPS 12:00)

13:00

“60 Jahre Internationaler Frühschoppen”

14:00

Historische Ereignisse Vor 50 Jahren: US-Präsident John F. Kennedy
wird ermordet ( 22.11.1963)

16:05

Himmelsboten Die unbekannten Helden der Fliegerei Film von Peter
Bardehle, ZDF / Arte/2001

17:00

HISTORY LIVE Deutsche und Juden – Trotz allem Versöhnung?
Moderation: Guido Knopp im Gespräch mit Michael Wolffsohn, Götz Aly,
Yves Kugelmann

18:00

Finnlands blaue Seen Film von Claudia Buckenmaier, NDR/2011 Blaue
Seen, grüne Inseln, Ruhe und Natur: Es ist eine faszinierende
Landschaft, die Region rund um den Saimaa-See im Osten Finnlands.
Dort gibt es noch richtige Sommer und Wälder voller Blaubeeren.
Urlauber finden ihr ganz privates Gewässer für den morgendlichen
Sprung ins klare Nass. Eine betörende Landschaft mit liebenswerten
Menschen: Der Fährenkapitän Tuomo hat auf der Insel Suuri Jänkäsalo
einen Kiosk gegründet. Es gibt kein Personal, die Kasse steht auf dem
Tisch, und jeder zahlt auf Vertrauensbasis – die Inselgemeinschaft
funktioniert. Die Dokumentation reist zu Land und zu Wasser in das
Paradies der tausend Eilande.

18:30

Trolle, Fjorde und ein Postschiff 1/2: Auf zu den Lofoten Film von
Ulli Rothaus, Bodo Witzke, ZDF/2007 Die Schiffe der Hurtigruten sind
Legende. Sie fahren bis ans Ende der Welt. Jeden Tag sind sie
unterwegs und verbinden die kleinen und großen Orte an der nicht
enden wollenden Küste Norwegens bis weit jenseits des Polarkreises.
Der Film begleitet eine Tour der “MS Finnmarken” und besucht an Land
Fischer, Extremsportler, Ölarbeiter, Künstler und deutsche
Auswanderer. Das Team trifft Menschen, die von der Landschaft mit
ihrer endlosen Wildheit genauso geprägt sind wie von dem früheren
Fischreichtum und dem heutigen Ölboom Norwegens.

19:15

Trolle, Fjorde und ein Postschiff 2/2: Jenseits des Nordkaps Film
von Ulli Rothaus, Bodo Witzke, ZDF/2007 Verstreute Inseln, ein
gewaltiges Gebirgsmassiv, Menschen, die der Natur ihren
Lebensunterhalt abtrotzen und das Sehnsuchtsziel von Künstlern,
Walbeobachtern und anderen Natursüchtigen – die Inselgruppe der
Lofoten mit ihren malerischen Orten und den Farbklecksen bunter
Holzhäuser vor rauem Fels und klarem Himmel. Die Lofoten sind das
erste Ziel der Tour des Hurtigruten-Schiffs “MS Finnmarken” auf dem
Weg in den Norden.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Kriegskinder 1/4: Vater muss an die Front Film von Martin Hübner
und Gabriele Trost, MDR/ SWR/2009 “Seit 5:45 Uhr wird zurück
geschossen!” Dieser Satz bedeutete für Millionen von Kindern den
Anfang vom Ende ihrer Kindheit. Die 4teilige Reihe “Kriegskinder”
geht auf Augenhöhe: Sie sucht die Sicht der Jungen und Mädchen, deren
Kindheit der Zweite Weltkrieg verschlang. Doch im Focus stehen nicht
allein die Kinder in Deutschland. Erstmals erzählen auch die damals
Jüngsten aus anderen europäischen Ländern von dem, was sie während
des Krieges erlebten, was sie taten und was sie bis heute prägt.

21:00

Kriegskinder 2/4: Mit den Bomben kam die Angst Film von Martin
Hübner und Gabriele Trost, MDR/ SWR/2009 Mit den Bomben kommt die
Angst. Der Krieg greift nun massiv ins Leben der Kinder ein. Die
Nächte verbringen sie in düsteren Kellergewölben, am Tag schreiben
sie Aufsätze über die “heroischen Taten ihrer Soldaten”. Der Krieg
rückt näher und mit all seinen Eindrücken, Bildern,

Erstausstrahlung

21:45 Tages-Tipp Bonanza in Alberta Kanada und der Kampf ums Öl
Film von Markus Schmidt, ARD-Studio New York, PHOENIX / WDR/2013

22:30

700 Kilometer Einsamkeit Eisiges Rennen in Kanadas Norden Film von
Klaus-Peter Siegloch, ZDF-Studio New York, PHOENIX / ZDF/2011 Von
Whitehorse nach Dawson City geht es entlang des Yukon Tals auf dem
alten Weg der Goldgräber. Yukon Arctic Ultra heißt das härteste
Rennen der Welt – in den Spuren der Schlittenhunde des berühmten
Yukon Quest. “Wenn ich das schaffe, dann kann mir keiner mehr was!”
Mario Öhme ist sich da ganz sicher. Der 36jährige Koch aus Grainau
ist einer von 20 Männern aus aller Welt, die durch die weiße Hölle
laufen wollen, bei bis zu minus 50 Grad. Zwei Jahre hat er sich auf
das Rennen vorbereitet, ist fast jeden Tag 50 Kilometer gelaufen.

23:15

Syriens Kinder In der Hölle des Bürgerkrieges Film von Darren
Conway, Ian Pannell, NDR/2013 (VPS 23:14)

23:45

Wo die wilden Kerle leben (HD) Alaska im Winter Film von Sabrina
Hermsen, ZDF/2013 Alaska – Weite, Natur und Einsamkeit. Auf einer
Fläche, die viermal so groß ist wie Deutschland leben gerade einmal
700000 Menschen. Ob Touristen, Auswanderer oder echte Kerle wie
Surfer, Buschpiloten oder Eistrucker – sie alle fasziniert das pure,
einfache Leben in der grandiosen Landschaft, wo man noch etwas von
der Unberührtheit der Natur, ihrer Schönheit und ihrer unerbittlichen
Härte erahnen kann. (VPS 23:45)

00:00

“60 Jahre Internationaler Frühschoppen”

01:00

Kriegskinder 1/4: Vater muss an die Front Film von Martin Hübner
und Gabriele Trost, MDR/ SWR/2009 “Seit 5:45 Uhr wird zurück
geschossen!” Dieser Satz bedeutete für Millionen von Kindern den
Anfang vom Ende ihrer Kindheit. Die 4teilige Reihe “Kriegskinder”
geht auf Augenhöhe: Sie sucht die Sicht der Jungen und Mädchen, deren
Kindheit der Zweite Weltkrieg verschlang. Doch im Focus stehen nicht
allein die Kinder in Deutschland. Erstmals erzählen auch die damals
Jüngsten aus anderen europäischen Ländern von dem, was sie während
des Krieges erlebten, was sie taten und was sie bis heute prägt.

01:45

Kriegskinder 2/4: Mit den Bomben kam die Angst Film von Martin
Hübner und Gabriele Trost, MDR/ SWR/2009 Mit den Bomben kommt die
Angst. Der Krieg greift nun massiv ins Leben der Kinder ein. Die
Nächte verbringen sie in düsteren Kellergewölben, am Tag schreiben
sie Aufsätze über die “heroischen Taten ihrer Soldaten”. Der Krieg
rückt näher und mit all seinen Eindrücken, Bildern, Gerüchen,
Gefühlen frisst er sich in die Seelen der Kinder.

02:30

Im Fadenkreuz der Attentäter Ernst Röhm – München 1934 Film von
Philiph Nugus, Jonathan Martin, BBC/2007 Ernst Röhm war ein treuer
Diener Adolf Hitlers. 1930 wird er als Stabschef der SA eingesetzt.
Er schlägt vor, die Armee in die SA zu integrieren. Doch vor allem
Göring und Himmler bestärken Hitler in seinem Entschluss, die
Reichswehr zu einer modernen, möglichst schnell kriegsfähigen Armee
auszubauen. Zudem schürt die SS gezielte Gerüchte über einen
bevorstehenden Putsch der SA u. betont die seit langem bekannte
Homosexualität Röhms. Schließlich sieht sich Hitler gezwungen, etwas
zu unternehmen. Am 30. Juni 1934 lässt Hitler Röhm verhaften u. die
gesamte SA-Führung durch SS-Einheiten erschießen.

02:55

Im Fadenkreuz der Attentäter Reinhard Heydrich – Prag 1942 Film
von Philip Nugus, Jonathan Martin, BBC/2007

03:25

Reporter im Krieg 1/4: Augenzeugen der Geschichte Film von Jon
Blair, PHOENIX / DISCOVERY/2003

04:15

Reporter im Krieg 2/4: Dein Leben für die Story Film von Jon
Blair, PHOENIX/Discovery/2003 (VPS 04:15)

Pressekontakt:
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

veröffentlicht von am 15. Nov 2013. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de