PHOENIX-Sendeplan für Sonntag, 10. Februar 2013 Tages-Tipps: 21:45 Erstausstrahlung: Bollywoods Träume; 23:15 Deutsche Erstausstrahlung: Muammar Gadhafi





Sendeablauf für Sonntag, 10. Februar 2013

05:15

Der Knochenjäger Der Arzt des Pharao Film von Erik Christensen,
Travis Rust, PHOENIX / Discovery/2008 Antike Gräber, verborgen unter
üppiger Vegetation, unwegsames Gelände, gefährliche Tiere und von
Menschen geschaffene Hindernisse. Scotty Moore hält all das
keineswegs ab. Im Nildelta, in einer Stadt der Toten namens Sakkara,
entdeckt er in der Gruft eines ehemals mächtigen Arztes einen
unbeschrifteten Sarg… (VPS 05:15)

06:00

Hatschepsut Die Frau auf dem Pharaonenthron Film von Peter
Spry-Leverton, PHOENIX / Discovery/1999 Zwischen den mächtigsten
Pharaonen ihrer Zeit hat eine großartige Regentin im 15. Jahrhundert
vor Christus die Geschichte des Landes am Nil gelenkt: Königin
Hatschepsut. Eigentlich sollte sie nach dem frühen Tod ihres Gatten
Thutmosis II. nur vorübergehend die Regierung für den minderjährigen
Sohn Thutmosis III. führen. Doch schon im zweiten Jahr ihrer
Herrschaft ließ sie sich selbst zum Pharao krönen. Ein Orakel des
Gottes Amun habe sie dazu animiert, heißt es. Der Film erzählt die
Geschichte einer außergewöhnlichen Frau – der einzigen, die jemals
den Thron des Pharao bestieg. (VPS 06:00)

06:45

Katharina von Bora Nonne, Geschäftsfrau, Luthers Weib Film von Lew
Hohmann und Dirk Otto, MDR/2009 Als der aufrührerische Mönch die
entlaufene Nonne Katharina von Bora heiratet, löst das einen Skandal
aus. Als “Mönchshure” muss sie sich beschimpfen lassen. Erst der
Nachwelt gilt sie als kluge und geschäftstüchtige Vorzeigefrau der
Reformation, die nach Luthers Tod tief fällt, gar “Bettelbriefe” an
Fürsten und Könige schreiben muss.

07:30

Glück ohne Ruh – Goethe und die Liebe Film von Winifried König,
MDR/2009

THEMA: Traumreisen

08:15

Traumflug durch Afrika – Von Kapstadt bis Kenia 1/2: von Kapstadt
zur Kalahari Film von Christian Gramstadt, Richard Klug, NDR/2010 Mit
dem Helikopter quer durchs südliche Afrika. Mehr als 7.000 Kilometer
durch bekannte und unbekannte “Paradiese” in acht Ländern: Südafrika,
Botswana, Sambia, Tansania, Burundi, Ruanda, Uganda und Kenia. Am
Steuerknüppel: der deutschsprachige Pilot Thilo Kaiser. Der 51Jährige
kennt die Gegenden und die Geschichten vom Kap bis zum Kap wie seine
Westentasche. “Traumflug durch Afrika” ist eine optisch opulente
Reise voller Erlebnisse und Abenteuer. (VPS 08:15)

09:00

Traumflug durch Afrika – Von Kapstadt bis Kenia 2/2: Vom Okavango
zum Äquator Film von Christian Gramstadt, Richard Klug, NDR/2010
Abenteuercamps im Okavango-Delta von Botswana steuert Thilo Kaiser
immer wieder gern an. Ein Abend in Sambia endet mit
Lagerfeuerromantik in den Weiten des Kafue-Nationalparks. (VPS 09:00)

09:45

Traumziel Karibik 1/2: Drogenjäger und Delfine Film von Dietmar
Schumann, ZDF/2010 Wussten Sie, dass es von Amsterdam eine Kopie
gibt? Willemstad, die Hauptstadt von Curaçao. Sie wird von
Einheimischen und Gästen gern “Klein-Amsterdam” genannt. Holländische
Einwanderer hatten die Stadt im 17. und 18. Jahrhundert errichtet
nach dem Vorbild der niederländischen Metropole. Vor Curaçao
begleitet der Reporter Dietmar Schumann eine Crew der Küstenwache auf
der Jagd nach Drogenschmugglern. (VPS 09:45)

10:30

Traumziel Karibik 2/2: Yachten, Rum und Wellblechhütten Film von
Dietmar Schumann, ZDF/2010 Vier Inseln auf den Kleinen Antillen:
Antigua, die britische Kronkolonie Montserrat, Guadeloupe und
Dominica. Vier kleine Paradiese für Leute mit ausreichend Geld. Für
viele Einheimische aber liegen über dem vermeintlichen Paradies
dunkle Schatten. Der Kanadier Gregory Scott ist der Liebe wegen in
die Karibik gezogen. Von Ottawa nach Antigua. Er wolle dort nie
wieder weg, sagt er. Greg Scott, der Hubschrauberpilot, fliegt das
Team mit Reporter Dietmar Schumann und Kameramann Frank Vieltorf auf
einige der britisch und französisch geprägten Inseln in der
südöstlichen Karibik. (VPS 10:30)

ENDE THEMA: Traumreisen

11:15

IM DIALOG Alfred Schier mit Peter Scholl-Latour (VPS 11:15)

11:50

Kolumbien Von Medellin nach Bogota Film von Kerstin Woldt,
SR/03.04.2012 (VPS 11:51)

12:00

Tages-Tipp INTERNATIONALER FRÜHSCHOPPEN “Kampf um Macht und
Einfluss – der neue Geschlechterstreit” (VPS 12:00)

13:00

FORUM MANAGER Sigmund Gottlieb und Marc Beise im Gespräch mit
Roland Koch (Vorstandsvorsitzender Bilfinger SE) (VPS 12:59)

14:00

HISTORISCHE EREIGNISSE Vor 5 Jahren: Fidel Castro gibt seinen
Rücktritt bekannt (19.2.2008)

17:00

KAMINGESPRÄCH Elmar Theveßen im Gespräch mit Hans-Georg Maaßen
(Präsident Bundesamt für Verfassungsschutz) (VPS 17:00)

18:00

Thunfisch, Lamm und gute Nerven Film von Nina Thomas, HR/2012 Sie
will Weltmeisterin werden und vertritt Deutschland gegen die besten
Jungköche der Welt. Christina Merz arbeitet in einem Restaurant an
der Bergstraße und wittert die Chance ihres Lebens – in einer Welt,
die von Männern dominiert ist. Gegen 18 junge Männer und drei Frauen
tritt sie an – und alle wollen den Pokal der Chaîne des Rôtisseurs
mit nach Hause nehmen. Dass Christina Merz den Deutschland-Wettbewerb
gewann, war schon eine kleine Sensation. Die Anspannung ist
riesengroß. Sie weiß nicht, was auf sie zukommt… (VPS 18:00)

18:30

Katharina von Bora Nonne, Geschäftsfrau, Luthers Weib Film von Lew
Hohmann und Dirk Otto, MDR/2009 Als der aufrührerische Mönch die
entlaufene Nonne Katharina von Bora heiratet, löst das einen Skandal
aus. Als “Mönchshure” muss sie sich beschimpfen lassen. Erst der
Nachwelt gilt sie als kluge und geschäftstüchtige Vorzeigefrau der
Reformation, die nach Luthers Tod tief fällt, gar “Bettelbriefe” an
Fürsten und Könige schreiben muss.

19:15

Glück ohne Ruh – Goethe und die Liebe Film von Winifried König,
MDR/2009 Goethe beschrieb die Spielarten der Liebe wie kein anderer.
Doch wen liebte der Herzensbrecher der Weimarer Klassik wirklich? Der
Film forscht nach einem der letzten Geheimnisse um den
Dichterfürsten.

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Chinas Grenzen – Abenteuer vom Ussuri bis zum Hindukusch 1/2:
Tiger, Schmuggler, Festungsinsel Film von Johannes Hano, ZDF/2011
Sechs Monate lang ist Korrespondent Johannes Hano durch Chinas
entlegenste Grenzprovinzen gereist. 20.000 Kilometer hat er mit
seinem Team dabei zurückgelegt, auf Landstraßen, Feldwegen, Sand- und
Geröllpisten – und war an Orten, die noch nie ein Ausländer gesehen
hat. Für die zweiteilige Reportage reiste das Team an den
Außengrenzen des riesigen Reiches entlang und zeigt ein China, das
selbst vielen Chinesen noch völlig unbekannt ist.

21:00

Chinas Grenzen – Abenteuer vom Ussuri bis zum Hindukusch 2/2:
Wüsten, Pässe, wilde Reiter Film von Johannes Hano, ZDF/2011 “Das hat
doch mit China alles gar nichts mehr zu tun hier”, ist der erste
Eindruck des Teams: Verschleierte Frauen, manche mit Burka; bärtige
Männer, die Wasserpfeife rauchen; orientalische Basare; Kebab statt
Reis mit Gemüse. Der Duft des Orients liegt in der Luft. Der Weg
führt nach Kashgar, in der Provinz Xinjiang, ganz im Westen Chinas.

Erstausstrahlung

21:45 Tages-Tipp Bollywoods Träume Die Suche nach dem Happy End
Film von Gábor Halász, HR-Studio Neu Delhi, PHOENIX / HR/2013 Jeden
Tag kommen Tausende. Tausende Träumer. Sie sind sich sicher, in
Mumbai wartet ihre Chance. Hier ist das indische Kino zu Hause,
schauen die Stars von den Plakatwänden herab. Die Stadt – so heißt es
– gebe jedem eine Chance. Ein bisschen ist es wie im Film.

22:30

In den Bergen Darjeelings Film von Florian Meesmann, P.M.
Narayanan, ARD-Studio Neu Delhi, PHOENIX / MDR/2012 Im Vorland des
Himalayas erstreckt sich das verwunschene Hochland von Darjeeling. Im
19. Jahrhundert kultivierten die Briten hier den Teeanbau an sanften
Berghängen, die buddhistischen Mönche bauten ihre Klöster schon
Jahrhunderte zuvor. Missionare errichteten Schulen in dem angenehmen
Gebirgsklima, darüber thronen die Gipfel des Himalayas.

Deutsche Erstausstrahlung

23:15 Muammar Gadhafi Untergang eines Tyrannen Film von Antoine
Vitkine, SF DRS/2012 In Benghazi protestieren Demonstranten gegen die
Verhaftung eines Anwalts., libysche Soldaten eröffnen das Feuer auf
sie. So beginnt am 17. Februar 2011 die Revolution, die Oberst
Muammar al Gadhafi am 20. Oktober 2011 neben der Macht auch das Leben
kostet. Dazwischen liegt viel Blutvergießen und ein diplomatischer
Notfall. Was hinter den Kulissen auf politischer Ebene ablief,
rekonstruiert der Film.

00:10

FORUM MANAGER Sigmund Gottlieb und Marc Beise im Gespräch mit
Roland Koch (Vorstandsvorsitzender Bilfinger SE) (VPS 00:10)

01:10

Chinas Grenzen – Abenteuer vom Ussuri bis zum Hindukusch 1/2:
Tiger, Schmuggler, Festungsinsel Film von Johannes Hano, ZDF/2011
Sechs Monate lang ist Korrespondent Johannes Hano durch Chinas
entlegenste Grenzprovinzen gereist. 20.000 Kilometer hat er mit
seinem Team dabei zurückgelegt, auf Landstraßen, Feldwegen, Sand- und
Geröllpisten – und war an Orten, die noch nie ein Ausländer gesehen
hat. Für die zweiteilige Reportage reiste das Team an den
Außengrenzen des riesigen Reiches entlang und zeigt ein China, das
selbst vielen Chinesen noch völlig unbekannt ist.

01:55

Chinas Grenzen – Abenteuer vom Ussuri bis zum Hindukusch 2/2:
Wüsten, Pässe, wilde Reiter Film von Johannes Hano, ZDF/2011 “Das hat
doch mit China alles gar nichts mehr zu tun hier”, ist der erste
Eindruck des Teams: Verschleierte Frauen, manche mit Burka; bärtige
Männer, die Wasserpfeife rauchen; orientalische Basare; Kebab statt
Reis mit Gemüse. Der Duft des Orients liegt in der Luft. Der Weg
führt nach Kashgar, in der Provinz Xinjiang, ganz im Westen Chinas.

02:40

Entscheidende Momente Die Hunnen – Pest im Köcher Film von
Clifford Hoelscher, PHOENIX / Discovery/2003 Vor über 700 Jahren kam
die Pest nach Europa und raffte zwei Drittel der Bevölkerung dahin.
Die Geschichte des Schwarzen Todes begann im Jahre 1347 auf der
Halbinsel Krim. Um die Einwohner und die Stadt zu schützen, warfen
mongolische Soldaten ihre Pesttoten über die Stadtmauern von Kaffa.
Die italienischen Kaufleute und Soldaten, die sich in Kaffa
aufhielten, eilten zum Hafen und nahmen Kurs auf Süditalien – mit
dabei unbemerkte, tödliche Gäste: die Pestbakterien.

03:30

Entscheidende Momente Die Kreuzzüge Film von Shirin Bazleh,
PHOENIX / Discovery/2003 Die Eroberung Jerusalems durch die
türkischen Seldschuken im Jahr 1070 und der “Hilferuf” des
byzantinischen Kaisers Alexios I. Komnenos waren Anlass für die
abendländische Christenheit, die heiligen Stätten des Ostens
zurückzuerobern und den christlichen Glauben zu verbreiten. Die Zeit
der Kreuzzüge hatte begonnen. Sieben von der Kirche propagierte
Kreuzzüge haben vom 11. bis zum 13. Jahrhundert stattgefunden. (VPS
03:30)

04:20

Der Kreuzzug der Kinder Film von Reinhold Jaretzky und Martin
Papirowski, ZDF/2006 In zahlreichen historischen Chroniken wird
berichtet, wie sich Tausende Kinder und Jugendliche zwischen acht und
fünfzehn Jahren im Mittelalter auf die Pfade der gepanzerten
Kreuzritter begaben. Eine tödliche Expedition, die immer noch
weitgehend im Dunkeln liegt. Der Film nimmt sich erstmals dieses
rätselhaften Ereignisses an und rekonstruiert die Hintergründe des
Phänomens, für das die religiöse Bewegung der “Freiwilligen Armen”
ebenso bedeutend war wie Not und Elend kindlicher Existenz im 13.
Jahrhundert. (VPS 04:20)

05:05

Salar de Uyuni Der bolivianische Salzsee Film von Klaus Weidmann,
PHOENIX / SWR/2004 (VPS 05:05)

05:20

Der Knochenjäger Das verlassene Aymarakind Film von Jonathan
Moore, Marcelo Lopes, Mike Flanagan, PHOENIX / Discovery/2008 (VPS
05:20)

Pressekontakt:
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

veröffentlicht von am 8. Feb 2013. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de