phoenix-Sendeplan für Samstag, 25. Januar 2014; Tages-Tipp: 20:15 – Die Elbe von oben (HD)





Sendeablauf für Samstag, 25. Januar 2014

03:00

Die Essensretter (HD) Film von Valentin Thurn, WDR/2013

03:30

Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Die Wartburg – Wo Romantik
vom Mittelalter träumt – Deutschland Film von Eva Witte, SWR/2001

03:45

Auf verwehten Spuren 1/2: In Südamerika Film von Michael Gregor,
Jochen Schliessler, ZDF/2009 “Was für ein wunderbarer Kontinent”: Als
Martin Schliessler vor einem halben Jahrhundert nach Südamerika
aufbrach, war das Land am Amazonas, links und rechts der Anden und in
den Weiten Patagoniens, noch weitgehend unwirtlich und fremd. Es war
eine Abenteuerreise, gefährlich und strapaziös. Dafür wurde der
preisgekrönte Dokumentarfilmer mit spektakulären Aufnahmen belohnt.
Jetzt, fast zwei Generationen später, macht sich sein Sohn Jochen auf
die Spurensuche entlang der Reiseroute seines Vaters. Manches hat
sich verändert, geblieben ist die faszinierende Vielfältigkeit eines
Halbkontinents, der von den Küsten Venezuelas bis zu den Gipfeln
Patagoniens Heimat unterschiedlichster Völker ist.

04:25

Auf verwehten Spuren 2/2: In den Anden Film von Michael Gregor,
Jochen Schliessler, ZDF/2009 Der zweite Teil führt in die
Quellgebiete des Amazonas und in die faszinierende Bergewelt der
Anden. Hier “im Reich des Kondors” begeben sich die beiden
Dokumentarfilmer auf die Fährte von Jochen Schliesslers Vater Martin,
der vor zwei Generationen das geheimnisvolle Anden-Massiv erkundete
und dabei spektakuläre Filmaufnahmen machte. (VPS 04:30)

05:10

Die Osterinsel Film von Carsten Thurau, PHOENIX / NDR/2008 (VPS
05:10)

05:15

Die versunkene Stadt der Wolkenmenschen (HD) Film von Gisela
Graichen und Peter Prestel, ZDF/2010 Weit oben im unwegsamen Hochland
Perus liegen einstige Metropolen der Menschheit. Noch vor den Inka
waren sie von einem Volk, den Wolkenmenschen, bewohnt. Seit 2005
erkundet der Archäologe Klaus Koschmieder das untergegangene Reich
der Wolkenkrieger, der Chachapoya. (VPS 05:15)

06:00

Wagnis im Dschungel Mary Kingsley unter Kannibalen Film von Petra
Höfer, Freddie Röckenhaus, ZDF/2007 1895 trifft die behütete
viktorianische Lady Mary Kingsley einen folgenschweren Entschluss.
Als ihr Vater, ein Arzt und Teilzeit-Völkerkundler, stirbt und auch
die Mutter wenige Wochen später begraben wird, steht Mary mit 32
Jahren allein da. Zu alt, um auf dem Heiratsmarkt noch Chancen zu
haben. Sie beschließt, das Erbe ihres Vaters anzutreten und dessen
ethnologisches Lebenswerk zu vollenden. Es gelingt ihr, sich als Frau
im Jahrhundert der Entdecker einen Namen zu machen. (VPS 06:00)

06:45

Logbuch Bounty Das Rätsel der Meuterei Film von Petra Höfer und
Freddie Röckenhaus, ZDF/2007 (VPS 06:45)

07:30

Tausendundeine Nacht in Marrakesch Der Platz der Gaukler und
Charmeure Film von Stefan Schaaf, ARD-Studio Madrid, PHOENIX /
SWR/2014 Dieser Platz ist für Besucher und Einheimische gleichermaßen
aufregend. Auf dem “Djemaa el-Fna” in Marokkos Wüstenstadt Marrakesch
tobt das pralle Leben: Geschichtenerzähler, Schlangenbeschwörer,
Quacksalber, Akrobaten, Wasserverkäufer – sie alle betören hier Abend
für Abend ihr Publikum. Wenn die Königsstadt Marrakesch zum Inbegriff
von Tausendundeiner Nacht geworden ist, dann liegt das vor allem auch
an ihrem magischen Marktplatz. Hier kann man sich vom Orient
verführen lassen.

08:15

Deutschland – Wie wir leben (HD) 1/3: Unsere Menschen Film von
Sigrun Laste, ZDF/2013 In der ersten Folge der “Terra X”-Reihe
beschreiben Historiker, Mediziner und Meinungsforscher den
Durchschnittsdeutschen. Statistisch gesehen ist der männliche
Durchschnittsdeutsche 42 Jahre alt, leicht übergewichtig, 1,79 Meter
groß und hat blaue Augen. Er liebt Baumarktbesuche und heißt “Thomas
Müller”. Seine Frau “Sabine” ist etwa zehn Zentimeter kleiner als er,
die beiden haben ein Kind. Thomas Müller – das sind wir, die
Deutschen, errechnet aus statistischen Daten.

09:00

Deutschland – Wie wir leben (HD) 2/3: Unsere Schätze Film von
Sigrun Laste, ZDF/2013 Wie viel Bargeld befindet sich in unserer
Geldbörse? Wie ist das typisch deutsche Wohnzimmer eingerichtet? Wie
wichtig sind uns unsere kulturellen Werte? Die zweite Folge der
dreiteiligen “Terra X”-Reihe zeigt, wie wir zu unserem Hab und Gut
stehen und wie wir damit umgehen. (VPS 09:00)

09:45

Deutschland – Wie wir leben (HD) 3/3: Unsere Ernährung Film von
Sigrun Laste, ZDF/2013 Bei uns Deutschen ist der Supermarkt vor allem
das Revier der Frauen, denn sie treffen 86 Prozent der
Kaufentscheidungen in der Familie. Doch während sie im Supermarkt
regelmäßig neue Ideen für den Speiseplan entdecken, kann sich der
Mann dafür kaum begeistern. Wie eh und je interessiert er sich vor
allem für eines: die Fleischtheke. Der tägliche Einkauf – für manche
eine Freude, für andere eine Last, und für alle unumgänglich. Doch
was wir kaufen ist, rein statistisch gesehen, vorhersehbar. (VPS
09:45)

10:30

Die Essensretter (HD) Film von Valentin Thurn, WDR/2013 Mehr als
die Hälfte aller Lebensmittel landet im Müll! Mit diesem Ergebnis
schockierte die Dokumentation “Taste the Waste” (2011) und löste eine
heftige öffentliche Debatte aus. Im Nachfolgefilm “Die Essensretter”
stellt Regisseur Valentin Thurn Lösungsansätze aus ganz Europa vor,
die den Lebensmittel-Müllberg abbauen wollen.

11:00

Das Land der vielen Gesichter (HD) Aserbaidschan ein verlässlicher
Gaslieferant Europas? Film von Andrea Roth, BR/2013

13:00

HISTORY LIVE 2014 – Jahr der Jahrestage. Was nützt uns die
Erinnerung? Moderation: Guido Knopp mit Pascale Hugues, Autorin
Michael Stürmer, Historiker Martin Sabrow, Historiker (VPS 13:01)

14:00

Mythos Petersberg Die Geschichte eines Hotels Film von Ute
Waffenschmidt, ZDF/2012 Ganz oben, auf dem Petersberg bei Bonn mit
Superausblick auf das romantische Rheintal haben sie alle einmal
gewohnt: die Queen, der Schah von Persien, Leonid Breschnew, Bill
Clinton… und Michael Schumacher nahm Corinna hier zur Frau. Vor
über hundert Jahren erbaut und heute zum Verkauf stehendes Gästehaus
der Bundesrepublik. Ein besonderer Ort. (VPS 14:00)

Türkei erfahren/Thema

14:15

Die Turans aus der Türkei Damals und heute Film von Gert Anhalt,
Hans-Dieter Grabe, ZDF/2013 (VPS 14:14)

15:15

Schnäppchenurlaub Türkei Sonne, Strand und Billiglohn Film von
Johannes Höflich, Jo Angerer, WDR/2012 Deutsche zieht es an die
türkische Riviera, wo sich die Bettenburgen besonders dicht
aneinander reiben. Versprochen wird Luxusurlaub zum Schnäppchenpreis.
Doch hinter den glitzernden Fassaden der neuen Hotels verbirgt sich
eine knallharte Kalkulation: Umweltstandards sind niedrig, die Löhne
ebenfalls. (VPS 15:00)

16:00

Glückliche Reise Mit dem Bus durch die Türkei Film von Hans
Andreas Guttner, ZDF/2009 In der Türkei sind Busse ein billiges, weit
verbreitetes und damit landesweit das wichtigste öffentliche
Verkehrsmittel. Was in Amerika das Flugzeug und in Europa die
Eisenbahn ist, das ist in der Türkei der Überlandbus. So fährt
derjenige, der die Türkei jenseits touristischer Klischees
kennenlernen will, mit dem Bus. Die Fahrt mit dem Verkehrsmittel der
“kleinen Leute” erlaubt Nahaufnahmen türkischer Realität, wie sie
sonst selten zu sehen sind. (VPS 15:45)

16:45

Ganz anders (HD) Istanbuls starke Frauen Film von Gunnar Köhne,
WDR/2013 Istanbul, die historisch bedeutende Metropole am Bosporus,
eine Stadt, die viel mehr ist als Moscheen und Geschichte. Im
heutigen, jungen Istanbul stehen die Frauen längst nicht mehr im
Schatten der Männer, sie gehen ihren eigenen Weg. (VPS 16:45)

Ende Türkei erfahren/Thema

18:00

Deutschland – Wie wir leben (HD) 2/3: Unsere Schätze Film von
Sigrun Laste, ZDF/2013 Wie viel Bargeld befindet sich in unserer
Geldbörse? Wie ist das typisch deutsche Wohnzimmer eingerichtet? Wie
wichtig sind uns unsere kulturellen Werte? Die zweite Folge der
dreiteiligen “Terra X”-Reihe zeigt, wie wir zu unserem Hab und Gut
stehen und wie wir damit umgehen. (VPS 18:00)

18:45

Deutschland – Wie wir leben (HD) 3/3: Unsere Ernährung Film von
Sigrun Laste, ZDF/2013 Bei uns Deutschen ist der Supermarkt vor allem
das Revier der Frauen, denn sie treffen 86 Prozent der
Kaufentscheidungen in der Familie. Doch während sie im Supermarkt
regelmäßig neue Ideen für den Speiseplan entdecken, kann sich der
Mann dafür kaum begeistern. Wie eh und je interessiert er sich vor
allem für eines: die Fleischtheke. Der tägliche Einkauf – für manche
eine Freude, für andere eine Last, und für alle unumgänglich. Doch
was wir kaufen ist, rein statistisch gesehen, vorhersehbar.

19:30

Die Essensretter (HD) Film von Valentin Thurn, WDR/2013 Mehr als
die Hälfte aller Lebensmittel landet im Müll! Mit diesem Ergebnis
schockierte die Dokumentation “Taste the Waste” (2011) und löste eine
heftige öffentliche Debatte aus. Im Nachfolgefilm “Die Essensretter”
stellt Regisseur Valentin Thurn Lösungsansätze aus ganz Europa vor,
die den Lebensmittel-Müllberg abbauen wollen.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache ESD Phoenix

20:15

Tages-Tipp Die Elbe von oben (HD) Film von Joachim Günther, Antje
Schneider, MDR/2013 Atemberaubend der Blick aus einigen hundert
Metern Höhe. Mit dem Scharfsinn eines Seeadlers gleitet das fliegende
Auge einer Hightech-Kamera über die Elbe – scheinbar schwerelos, dem
Verlauf des Flusses folgend, vom Elbsandsteingebirge bis in die
Altmark. “Die Elbe von oben” ist eine außergewöhnliche
Entdeckungsreise mit opulenten Bildern aus der Luft.

21:45

ZDF-History: Tödliche Rache Atom-U-Boote im Gefecht Moderation:
Guido Knopp ZDF/2011 Der Film berichtet von den größtenteils bis
heute geheimen U-Boot-Operationen der ehemaligen Supermächte USA und
UdSSR. Er beschreibt u. a. riskante Spionage-Einsätze der
US-Kampfschwimmer in sowjetischen Gewässern. Dabei gab es zahlreiche
Unfälle, denen auch Menschen zum Opfer fielen.

22:30

Im Himmel, unter der Erde Der Jüdische Friedhof Weißensee Film von
Britta Wauer, RBB/2013 Im Norden Berlins liegt versteckt in einem
Wohngebiet, umgeben von Mauern, ein Urwald aus Bäumen, Rhododendron
und Efeu. Zwischen dem wuchernden Grün stehen Tausende Steine – große
und kleine, prächtige und verfallene, namenlose und solche mit kaum
lesbaren Inschriften. Es ist der Friedhof der Jüdischen Gemeinde von
Berlin. Der Jüdische Friedhof Berlin Weißensee gleicht einem
Dschungel inmitten der deutschen Hauptstadt. Und er liest sich wie
ein Geschichtsbuch.

00:00

Historische Ereignisse Vor 225 Jahren: George Washington wird
einstimmig zum 1. Präsident der USA gewählt (04.02.1889)

01:00

Alltag in Berlin Die 80er Jahre Film von Stephan Düfel, RBB/2004
Wiedervereinigung inmitten eines von Wandel geprägten Europas. Am
Anfang der achtziger Jahre herrschte scheinbar Ruhe in Ost und West,
am Ende gab es gewaltige Veränderungen: Berlin – die eingezäunte
Frontstadt bzw. die Hauptstadt der DDR wurde zur wiedervereinten
Bundeshauptstadt im Herzen Europas. Aber auch sonst gab es
Ereignisse, die dieses Jahrzehnt und diese Stadt prägten:
Tschernobyl, Aids, die Hausbesetzungen und rechter Terror, die
Friedensbewegung und Ausreisewelle (VPS 01:00)

02:00

Alltag in Berlin Die 90er Jahre Film von Stephan Düfel, RBB/2006
1990 – die Mauer ist weg. Es soll nun zusammenwachsen, was
zusammengehört. Nach der ersten Euphorie wird den Berlinern in beiden
Teilen der Stadt schnell klar, dass die Vereinigung viele Probleme
mit sich bringt: Stasi-Akten, ungeklärte Besitzverhältnisse,
Besserwessis und Ostalgiker. Der Film zeigt, wie sich Berlin in den
90er-Jahren verändert hat. Es ist eine ereignisreiche Zeit, auch für
das alltägliche Leben der Berliner. Plötzlich eröffnen illegale
Clubs, die Oranienburger Straße wird der Ku–damm des Ostens, auf dem
Potsdamer Platz wachsen Häuser in die Höhe, der Palast der Republik
muss schließen, und die Love Parade lockt über 200.000 Techno-Fans in
die neue Hauptstadt Deutschlands. (VPS 02:00)

03:00

Die Elbe von oben (HD) Film von Joachim Günther, Antje Schneider,
MDR/2013 (VPS 03:00)

04:30

Hatschepsut Die Frau auf dem Pharaonenthron Film von Peter
Spry-Leverton, PHOENIX / Discovery/1999 Zwischen den mächtigsten
Pharaonen ihrer Zeit hat eine großartige Regentin im 15. Jahrhundert
vor Christus die Geschichte des Landes am Nil gelenkt: Königin
Hatschepsut. Eigentlich sollte sie nach dem frühen Tod ihres Gatten
Thutmosis II. nur vorübergehend die Regierung für den minderjährigen
Sohn Thutmosis III. führen. Doch schon im zweiten Jahr ihrer
Herrschaft ließ sie sich selbst zum Pharao krönen. Ein Orakel des
Gottes Amun habe sie dazu animiert, heißt es. Der Film erzählt die
Geschichte einer außergewöhnlichen Frau – der einzigen, die jemals
den Thron des Pharao bestieg.

05:15

Snofru – König der Pyramiden Film von Peter Spry-Leverton, PHOENIX
/ Discovery/2000 Der ägyptische Pharao war die bedeutendste
Herrschergestalt des Alten Reiches. Um das Jahr 2572 v. Chr.
begründete er die vierte Dynastie und regierte über 25 Jahre. Seine
Glanzleistung ist wenig bekannt: die Erfindung der Pyramide. Die
Dokumentation folgt den Spuren des “Königs der Pyramiden”. Doch wie
konnten sie realisiert werden? Woher kamen die Massen der notwendigen
Arbeiter? Und wie konnten die riesigen Steinblöcke transportiert
werden? (VPS 05:15)

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

veröffentlicht von am 24. Jan 2014. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de