phoenix-Sendeplan für Samstag, 08. Februar 2014; Tages-Tipp: Erstausstrahlung: 22:30, Come together (HD)





Sendeablauf für 08.02.2014

05:05

Rom – Die letzte Grenze (HD) 2/3: Der Aufstand Film von Jeff
Morgan , ARTE F / 2011 (VPS 05:05)

05:55

Rom – Die letzte Grenze (HD) 3/3: Der Fall Film von Jeff Morgan ,
ARTE F / 2011 (VPS 05:55)

06:45

Made in Germany (HD) Züge für Sotschi Film von Bernd Reufels,
Daniel Moj , ZDFinfo / 2013 (VPS 06:45)

07:30

Im Namen von Olympia Putins Spiele Film von Anne Gellinek, Katja
Eichhorn, ZDF-Studio Moskau , PHOENIX / ZDF / 2014 „Höher, schneller,
stärker“ – dieses olympische Motto scheint sich vor allem Russlands
Präsident Putin auf die Fahnen geschrieben zu haben. 37,5 Milliarden
Euro sollen die Olympischen Spiele in Sotschi kosten, so viel wie
noch nie. Und auch der Fackellauf ist rekordverdächtig – mit
Stationen am Nordpol, im Weltall und auf dem Grund des Baikal-Sees.
Gigantismus für Patriotismus.

08:15

Pompeji – Der letzte Tag Film von Peter Nicholson, Ailsa Orr , NDR
/ 2004 Am 24. August 79 n. Chr. brach der Vesuv aus. Die Stadt
Pompeji wurde unter einer dicken Schicht von Asche und Bimsstein
begraben. Erst vor rund 250 Jahren wurden die Ruinen wieder entdeckt.
Für Archäologen und Kunsthistoriker eine Sensation, da viele Häuser,
Mosaiken und Kunstgegenstände erhalten geblieben sind. Der Film
rekonstruiert das dramatische Geschehen vom ersten Ausbruch des
Vulkans bis zur Zerstörung Pompejis. (VPS 08:15)

09:00

Gefahr für Lissabon Film von Martin Papirowski , ZDF / 2009 Wenn
es nicht ausgerechnet an Allerheiligen geschehen wäre, hätte an jenem
1. November 1755 die Katastrophe in Lissabon sicher kein so
verheerendes Ausmaß angenommen. Es beginnt unmerklich am frühen
Morgen. Irgendwo südwestlich vor der portugiesischen Küste
erschüttert ein starkes Erdbeben den Meeresgrund. Innerhalb nur
weniger Minuten erreichen die Schockwellen Lissabon. Drei Viertel
aller Gebäude werden zerstört. Bis heue ist nicht genau bekannt, wo
das Epizentrum des Bebens war und ob von dort neue Gefahr droht. (VPS
09:00)

09:45

Krakatau Ein Vulkan verändert die Welt Film von Jeremy Hall , ZDF
/ 2005 Die Explosion des Krakataus am 27.08.1883 war einer der
gewaltigsten Vulkanausbrüche der Neuzeit und eine Katastrophe
globalen Ausmaßes. Auf den umliegenden indonesischen Inseln starben
über 35.000 Menschen durch die verheerende Flutwelle, die der
Ausbruch verursachte. Die Dokumentation rekonstruiert die
dramatischen Ereignisse vor und nach der Explosion. Mit fesselnden
Spielszenen und atemberaubenden Computeranimationen zeichnet sie die
genaue Chronik der Katastrophe nach. (VPS 09:45)

10:45

Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Kamtschatka – Ein
höllisches Paradies, Russland Film von Martin Thoma , SWR / 2008 Die
säbelförmige Halbinsel Kamtschatka gleicht einem gigantischen
Pulverfass am östlichen Ende der Welt. Seit über zwei Millionen
Jahren schieben hier tektonische Urkräfte die Pazifische Platte jedes
Jahr um 10 Zentimeter auf breiter Front unter den Rand Eurasiens. Die
Folge: Erdbeben und Vulkaneruptionen erschüttern die 1.200 Kilometer
lange Halbinsel nahezu täglich.

11:00

Maximilian Schell (HD) Ein sehnsüchtiger Rebell Film von Sissi
Hüetlin , SR / 2010 (VPS 10:59)

11:45

Leben für den goldenen Moment (HD) Maria Höfl-Riesch und ihre
letzte Olympia-Vorbereitung (VPS 11:00)

12:15

Im Namen von Olympia Putins Spiele Film von Anne Gellinek, Katja
Eichhorn, ZDF-Studio Moskau , PHOENIX / ZDF / 2014 „Höher, schneller,
stärker“ – dieses olympische Motto scheint sich vor allem Russlands
Präsident Putin auf die Fahnen geschrieben zu haben. 37,5 Milliarden
Euro sollen die Olympischen Spiele in Sotschi kosten, so viel wie
noch nie. Und auch der Fackellauf ist rekordverdächtig – mit
Stationen am Nordpol, im Weltall und auf dem Grund des Baikal-Sees.
Gigantismus für Patriotismus. (VPS 11:30)

13:00

Pressekonferenz zur CDU-Klausur mit Angela Merkel, CDU,
Bundeskanzlerin und Parteivorsitzende, Peter Tauber,
CDU-Generalsekretär, David McAllister, CDU, Spitzenkandidat für die
Europawahl (VPS 13:01)

13:25

Wendejahr –89 – Der Weg zum Mauerfall/ Thema Thema: Wendejahr –89
– Der Weg zum Mauerfall (VPS 12:59)

Auf dem Weg zu den Sternen (HD)/Thema

14:15

Space Shuttle 1/2: Ein amerikanischer Traum Film von Hildegard
Werth , ZDF / 2012 Am Anfang stand die Vision von Linienflügen in die
Erdumlaufbahn, von Raumschiffen, die wie Raketen starten und wie
Flugzeuge landen. Wöchentlich sollten die so genannten Space Shuttles
Astronauten und Fracht ins All bringen. Damit sind sie der Inbegriff
moderner Raumfahrt: vielseitig und komfortabel. Doch der Traum von
der „Raumfahrt für alle“ wird zur Tragödie, als das Space Shuttle
„Challenger“ beim Start explodiert und sieben Astronauten in den Tod
reißt.

15:00

Space Shuttle 2/2: Der Weg zur Raumstation Film von Hildegard
Werth , ZDF / 2012 Mit dem Ende des Kalten Krieges wird aus dem Space
Shuttle Projekt ein Raumschiff in internationaler Mission. Die
Shuttles bekommen eine neue Aufgabe: als Transportfahrzeug zur
internationalen Raumstation ISS. Aber es ist eine Zitterpartie, denn
immer neue Pannen und der Absturz des Space Shuttles „Columbia“
verzögern den Ausbau der Station. Die Shuttles werden zum
Milliardengrab. Die Ära dieser Raumschiffe endet im Juli 2011 – mit
dem letzten Flug des Space Shuttles „Atlantis“.

15:45

Mission Mars 1/2: Männer im Härtetest Film von Thomas Bausenwein ,
ZDF / 2010 Die Erde ist – fast – erforscht, den Mond hat der Mensch
betreten. Das nächste Ziel: der Mars. Doch bevor das erste bemannte
Raumschiff in die Weiten des Weltraums startet, plant die europäische
Raumfahrtagentur gemeinsam mit dem russischen Institut für
biomedizinische Probleme (IBMP) eine aufwändige Simulation der
Jahrhundertmission: Das MARS 500-Projekt. Die zweiteilige
Dokumentation begleitet das Experiment hautnah während der
Vorbereitungen und bei der eigentlichen Durchführung.

16:30

Mission Mars 2/2: Isoliert in der Kapsel Film von Thomas
Bausenwein , ZDF / 2010 In diesen Tagen startet nahe Moskau das
Experiment, das zu den ehrgeizigsten seiner Art in der
Raumfahrtgeschichte zählt: Eine internationale Crew simuliert den
bemannten Flug zum Mars in einem Raumschiff-Nachbau. Jung, fit,
bestens ausgebildet und 520 Tage lang eingepfercht: Sechs Menschen
werden sich über 17 Monate in drangvoller Enge in großen, mit Technik
vollgestopften Metalltanks einsperren lassen – ohne Tageslicht und
frische Luft, ohne Dusche und ohne Außenkontakte. Das entspricht den
realen Bedingungen eines Hin- und Rückfluges zum roten Planeten.

Ende Auf dem Weg zu den Sternen (HD)/ Thema

17:15

Vor Ort: Europaparteitag der Grünen (HD) Europaparteitag der
Grünen (VPS 17:16)

18:00

Gefahr für Lissabon Film von Martin Papirowski , ZDF / 2009 Wenn
es nicht ausgerechnet an Allerheiligen geschehen wäre, hätte an jenem
1. November 1755 die Katastrophe in Lissabon sicher kein so
verheerendes Ausmaß angenommen. Es beginnt unmerklich am frühen
Morgen. Irgendwo südwestlich vor der portugiesischen Küste
erschüttert ein starkes Erdbeben den Meeresgrund. Innerhalb nur
weniger Minuten erreichen die Schockwellen Lissabon. Drei Viertel
aller Gebäude werden zerstört. Bis heue ist nicht genau bekannt, wo
das Epizentrum des Bebens war und ob von dort neue Gefahr droht. (VPS
18:00)

18:45

Krakatau Ein Vulkan verändert die Welt Film von Jeremy Hall , ZDF
/ 2005 Die Explosion des Krakataus am 27.08.1883 war einer der
gewaltigsten Vulkanausbrüche der Neuzeit und eine Katastrophe
globalen Ausmaßes. Auf den umliegenden indonesischen Inseln starben
über 35.000 Menschen durch die verheerende Flutwelle, die der
Ausbruch verursachte. Die Dokumentation rekonstruiert die
dramatischen Ereignisse vor und nach der Explosion. Mit fesselnden
Spielszenen und atemberaubenden Computeranimationen zeichnet sie die
genaue Chronik der Katastrophe nach. (VPS 18:45)

19:45

Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Kamtschatka – Ein
höllisches Paradies, Russland Film von Martin Thoma , SWR / 2008 Die
säbelförmige Halbinsel Kamtschatka gleicht einem gigantischen
Pulverfass am östlichen Ende der Welt. Seit über zwei Millionen
Jahren schieben hier tektonische Urkräfte die Pazifische Platte jedes
Jahr um 10 Zentimeter auf breiter Front unter den Rand Eurasiens. Die
Folge: Erdbeben und Vulkaneruptionen erschüttern die 1.200 Kilometer
lange Halbinsel nahezu täglich.

20:00

Tagesschau (HD) mit Gebärdensprache

20:15

Im Bann der Arktis – Mit Klaus Scherer von Grönland nach Alaska
(HD) 1/2: Europas letzte Wildnis Film von Klaus Scherer , NDR / 2013
Die Arktis, eine der wunderbarsten Landschaften unseres Planeten,
wird sich vermutlich unwiederbringlich verändern – der Meeresspiegel
steigt genauso wie die Temperaturen. Die Welt beklagt das, ohne zu
handeln. Acht Jahre nach seiner ersten Polarkreis-Tour um die halbe
Welt hat Grimme-Preisträger Klaus Scherer nun die andere Hälfte
bereist: von Grönlands Ostküste aus durch Island, Nordskandinavien
und Russland bis zu Amerikas nördlichem Außenposten Point Hope in
Alaska, wo er seine Weltumrundung damals begonnen hatte. Überall
trifft Scherer auf Menschen, die ihm von ihrem Leben zwischen
Tradition und Zeitenwende erzählen, vom Wandel ihrer Welt, von der
Arktis im Aufbruch.

21:00

Im Bann der Arktis – Mit Klaus Scherer von Grönland nach Alaska
(HD) 2/2 Jenseits der Taiga Film von Klaus Scherer , NDR / 2013 Im
zweiten Teil des Polar-Abenteuers begleitet Klaus Scherer eine
finnische Studentin, die Rentiere züchtet, die Ureinwohnersprache der
Sami studiert und zugleich als Drummerin in einer Heavymetal-Band
spielt. Das NDR-Team beobachtet eine Nacht lang in den Grenzwäldern
nahe Russland Bären und geht in Murmansk an Bord des größten
Atomeisbrechers, der für die Schifffahrt neue Routen freihalten soll.

21:45

Geheimnisse des Dritten Reichs Himmler Film von Friedrich Scherer,
Ricarda Schlosshan , ZDF / 2011 Heinrich Himmler: Reichsführer-SS,
Polizeichef, Reichsinnenminister, Heerführer. Hitlers mächtigster
Paladin gibt bis heute große Rätsel auf. Warum ließ Himmler heimlich
nach Hexen forschen? Gab er und nicht Hitler den Befehl zum
Judenmord, wie manche Forscher heute vermuten? Und welche Rolle
spielte die mysteriöse Geliebte, mit der er jahrelang ein geheimes
Doppelleben führte? (VPS 21:44)

Erstausstrahlung

22:30 Tages-Tipp Come together (HD) Dresden und der 13. Februar
Film von Barbara Lubich , Phoenix / ZDF / 2014 „Am 13. und 14.
Februar 1945 wurde Dresden zum Ziel alliierter Bombenangriffe. Das
Thema der „sinnlosen“ Zerstörung einer „unschuldigen“ Kulturstadt so
kurz vor Kriegsende wurde sofort propagandistisch ausgeschlachtet.
Dieser durch Goebbels begründete Mythos erwies sich auch in Zeiten
des Ost-West-Konflikts als hervorragendes Mittel, um gegen den Westen
zu mobilisieren. Während in den 80er Jahren die Friedensbewegung den
13. Februar nutzte, um gegen Krieg und Aufrüstung zu protestieren,
wurde das Datum mit der Wende für ganz andere Gruppen interessant:
Heute findet am 13. Februar in Dresden einer der größten
Neonaziaufmärsche Europas statt.

00:05

Historische Ereignisse (HD) Vor 90 Jahren: Sarg von Tutanchamun
geöffnet (12.02.1924) (VPS 00:00)

03:00

Im Bann der Arktis – Mit Klaus Scherer von Grönland nach Alaska
(HD) 1/2: Europas letzte Wildnis Film von Klaus Scherer , NDR / 2013
Die Arktis, eine der wunderbarsten Landschaften unseres Planeten,
wird sich vermutlich unwiederbringlich verändern – der Meeresspiegel
steigt genauso wie die Temperaturen. Die Welt beklagt das, ohne zu
handeln. Acht Jahre nach seiner ersten Polarkreis-Tour um die halbe
Welt hat Grimme-Preisträger Klaus Scherer nun die andere Hälfte
bereist: von Grönlands Ostküste aus durch Island, Nordskandinavien
und Russland bis zu Amerikas nördlichem Außenposten Point Hope in
Alaska, wo er seine Weltumrundung damals begonnen hatte. Überall
trifft Scherer auf Menschen, die ihm von ihrem Leben zwischen
Tradition und Zeitenwende erzählen, vom Wandel ihrer Welt, von der
Arktis im Aufbruch.

03:45

Im Bann der Arktis – Mit Klaus Scherer von Grönland nach Alaska
(HD) 2/2 Jenseits der Taiga Film von Klaus Scherer , NDR / 2013 Im
zweiten Teil des Polar-Abenteuers begleitet Klaus Scherer eine
finnische Studentin, die Rentiere züchtet, die Ureinwohnersprache der
Sami studiert und zugleich als Drummerin in einer Heavymetal-Band
spielt. Das NDR-Team beobachtet eine Nacht lang in den Grenzwäldern
nahe Russland Bären und geht in Murmansk an Bord des größten
Atomeisbrechers, der für die Schifffahrt neue Routen freihalten soll.
(VPS 03:44)

04:30

Die Jungfrau von Orléans Film von Gabriele Wengler , ZDF / 2006
Frankreich zur Zeit des Hundertjährigen Krieges. Seit 90 Jahren
kämpfen Franzosen im eigenen Land gegen die mächtige Armee der
Engländer. Der Kampf um Herrschaft und Krone ist für den
französischen Thronfolger Karl VII. zu dieser Zeit fast schon
verloren. Da taucht im Februar 1429 das siebzehnjährige Bauernmädchen
Jeanne d–Arc auf und führt in nur fünf Monaten für Frankreich und
seinen König die Wende herbei. Von Wunder und göttlichem Eingreifen
ist die Rede. Dokumentation von Gabriele Wengler, ZDF/2006

05:15

August der Starke Der Playboy auf dem Sachsenthron Film von Luise
Wagner-Roos , ZDF / 2009 Der sächsische Kurprinz Friedrich August
zeichnete sich schon als Kind durch seine blühende Fantasie aus und
stellte sich sein Leben als Heldenepos vor. Als Zweitgeborener hatte
er keine Aussicht auf den Thron des Kurfürsten. Der Zufall aber
wollte es, dass er nach dem frühen Tod seines Bruders im Jahr 1694 an
die Macht gelangte. Mit der Kraft seiner Imagination gelang es ihm,
seine Herrscherträume zu verwirklichen, als „Sonnenkönig“ in Sachsen
mit unbeschränkter Macht. (VPS 05:15)

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

veröffentlicht von am 7. Feb 2014. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de