PHOENIX-Sendeplan für Mittwoch, 29. Juni 2011. Tages-Tipps: 14:00 THEMA: Frauen am Ball, 22:15 PHOENIX-Runde.





04:45

Die kulinarische Reportage Film von Stefan Quante, WDR/2005 In
seinem Dortmunder Restaurant hatte Sterne-Koch Thomas Bühner bisher
immer festen Boden unter den Füßen. Nun hat er zum ersten Mal als
Gastkoch auf dem Kreuzfahrtschiff MS Europa angeheuert. Die Kamera
hat ihn bei seinem einwöchigen Einsatz an Bord beobachtet. (VPS
04:45)

05:30

Königin der Luxusliner Mit der „Queen Mary II“ nach New York Film
von Rita Knobel-Ulrich, ZDF/2004 Queen Mary II: Das schwimmende
Fünf-Sterne-Hotel soll jene Reisenden auf der traditionellen
Nordatlantik-Route zurückgewinnen, die sich den Luxus der Langsamkeit
leisten wollen – für die der Weg so wichtig ist wie das Ziel. (VPS
05:30)

06:00

Luxus unter Segeln An Bord der Sea Cloud II Film von Monika
Hyngar, NDR/2008 Luxus pur – die Sea Cloud II. Drei Masten hat die
„See Wolke“ und eine märchenhafte Ausstattung: Blattgold, Marmor und
Mahagoni. Mit ihrem 117 Meter langen Teakdeck kreuzt sie auf Nord-
und Ostsee und bietet betuchten Passagieren einen Luxustörn der
Extraklasse. 60 Frauen und Männer zählt die Besatzung, 90 Passagiere
können auf dem Dreimaster einchecken. (VPS 06:00)

06:45

Kreuzfahrt mit der MS Majakowski Film von Olaf Bock, WDR/2008 Es
ist eine der schönsten Schiffsreisen in Russland: von St. Petersburg,
dem „Venedig des Nordens“, zur Hauptstadt Moskau. Der Film begleitet
eine deutsche Familie auf der 1.300 Kilometer langen Reise, vorbei an
beeindruckenden Fluss- und Seenlandschaften. (VPS 06:45)

07:30

Schliemanns Erben – Flucht aus Babylon Film von Klaus Kastenholz,
ZDF/2008 Der Film dokumentiert die spannende Fahndung nach einem
historischen Mysterium. Ein König aus dem mächtigen Mesopotamien soll
vor rund 2.500 Jahren seine prunkvolle Residenz in Babylon verlassen
haben und in der Wüste verschwunden sein – für zehn Jahre.
Tatsächlich finden sich Spuren des mysteriösen Regenten in einem
kleinen Ort namens Tayma im heutigen Saudi-Arabien. Doch was könnte
einen reichen babylonischen Herrscher in diese unscheinbare Oase
gezogen haben? (VPS 07:30)

08:15

Schliemanns Erben – Der schwarze Schrein von Goa Film von Gisela
Graichen, Peter Prestel, ZDF/2008 In Il Jesù, der Mutterkirche des
Jesuitenordens, ist ein Arm ausgestellt, den Reliquienjäger vor
Hunderten von Jahren nach Rom brachten. Es ist der rechte Arm, der
Taufarm. Das Besondere: Er verwest nicht, seit 450 Jahren. Im
Vatikan, dem Machtzentrum der katholischen Kirche, begeben sich
„Schliemanns Erben“ auf die Spur der Reliquie. In den Archiven der
Jesuiten lagern alte Schriften über die „heilige Hand“. Enthüllen sie
einen Kirchenfrevel, ein Sakrileg? (VPS 08:15)

09:00

BON(N)JOUR BERLIN MIT BÖRSE Mit Birgit Wentzien (Südwestrundfunk)
und Sina Mainitz (ZDF-Studio Frankfurt am Main) (VPS 09:00)

09:15

PHOENIX-Runde „Regieren statt demonstrieren – Stresstest für die
Grünen“ Moderation: Alexander Kähler Gäste: Prof. Lothar Probst
(Parteienforscher), Oswald Metzger (Publizist), Margaret Heckel
(Publizistin), Volker Ratzmann (B–90/Grüne) (VPS 09:15)

10:00

Aktuelles

darin:

Aktuelles zur Entscheidung über das griechische Sparpaket Athen

14:00

Tages-Tipp THEMA: Frauen am Ball Moderation: Julia Schöning (VPS
13:59)

14:45

Kongress der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zur
„Finanzmarktregulierung nach der Krise“ Rede von Angela Merkel, CDU,
Bundeskanzlerin Berlin (VPS 14:00)

15:35

Bundestag: Aktuelle Stunde zu „Stuttgart 21“ Berlin (VPS 14:00)

17:00

Über Nacht zur Konzernchefin Film von Caterina Woj, SWR/2011
Catherine von Fürstenberg-Dussmann lebte ein verwöhntes Leben an der
Seite des Unternehmers und Selfmade-Millionärs Peter Dussmann. Bis er
einen Schlaganfall erleidet. Über Nacht wird die 59jährige Hausfrau
Konzern-Chefin und übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz der gesamten
Dussmann-Gruppe. Ein Riesenimperium mit 54.000 Mitarbeitern in 26
Ländern. Katapultiert an die Unternehmensspitze, will sie alles
wissen über Investment, Controlling und Firmenpolitik.

17:45

Aktuelles Moderation: Conny Czymoch

darin:

Entscheidung über das griechische Sparpaket

18:00

Laden auf Zeit Mobile Unternehmerinnen beleben ihre Stadt Film von
Katharina Prokopy, SWR/2011

18:30

Schliemanns Erben – Flucht aus Babylon Film von Klaus Kastenholz,
ZDF/2008 Der Film dokumentiert die spannende Fahndung nach einem
historischen Mysterium. Ein König aus dem mächtigen Mesopotamien soll
vor rund 2.500 Jahren seine prunkvolle Residenz in Babylon verlassen
haben und in der Wüste verschwunden sein – für zehn Jahre.
Tatsächlich finden sich Spuren des mysteriösen Regenten in einem
kleinen Ort namens Tayma im heutigen Saudi-Arabien. Doch was könnte
einen reichen babylonischen Herrscher in diese unscheinbare Oase
gezogen haben?

19:15

Schliemanns Erben – Der schwarze Schrein von Goa Film von Gisela
Graichen, Peter Prestel, ZDF/2008 In Il Jesù, der Mutterkirche des
Jesuitenordens, ist ein Arm ausgestellt, den Reliquienjäger vor
Hunderten von Jahren nach Rom brachten. Es ist der rechte Arm, der
Taufarm. Das Besondere: Er verwest nicht, seit 450 Jahren. Im
Vatikan, dem Machtzentrum der katholischen Kirche, begeben sich
„Schliemanns Erben“ auf die Spur der Reliquie. In den Archiven der
Jesuiten lagern alte Schriften über die „heilige Hand“. Enthüllen sie
einen Kirchenfrevel, ein Sakrileg?

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Im Swing gegen den Gleichschritt Film von Monika Ladurner,
Wolfgang Bayer, WDR/2009 In den dreißiger und vierziger Jahren
entschieden sich europaweit Tausende Jugendliche für den Swing. Eine
Lebenshaltung, die im krassen Gegensatz zu den Idealen des
nationalsozialistischen Regimes stand. Der Film schildert die
Geschichte des Swings in Köln, Hamburg, Berlin, Krefeld und
Düsseldorf, der Wiener „Schlurfs“, der Swing-Anhänger in Warschau und
Paris. Ein Film über Jugendliche, die sich auch unter der
Nazidiktatur nicht beugen wollten.

21:00

Edward VIII. und die Nazis Film von Clive Maltby, ZDF/2011 Edward
VIII. war eine der schillerndsten Figuren im englischen Königshaus.
1936 setzte er die Monarchie aufs Spiel, als er um jeden Preis seine
umstrittene Geliebte Wallis Simpson heiraten wollte. Die zweimal
geschiedene Amerikanerin schien als Gemahlin des britischen Königs
unpassend. Bis zuletzt kämpfte Edward um die Zustimmung seiner
Familie und der britischen Regierung und löste damit einen
internationalen Skandal aus. Schließlich musste er abdanken – ein
Opfer für eine große Liebe, das zu einer romantischen Legende
verklärt wurde. Doch war das die ganze Wahrheit? Warum blieb die
Royal Family so unerbittlich?

21:45

HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

22:15

Tages-Tipp PHOENIX-Runde „Bittere Medizin für Griechenland – Hilft
sie wirklich?“ Moderation: Alexander Kähler Gäste: Prof. Brun-Hagen
Hennerkes (Stiftung Familienunternehmen), Prof. Michael Bräuninger
(Volkswirt), Prof. Markus Kerber (Wirtschaftswissenschaftler),
Georgius Pappas (ERT 3)

23:00

DER TAG

00:00

PHOENIX-Runde „Bittere Medizin für Griechenland – Hilft sie
wirklich?“ Moderation: Alexander Kähler Gäste: Prof. Brun-Hagen
Hennerkes (Stiftung Familienunternehmen), Prof. Michael Bräuninger
(Volkswirt), Prof. Markus Kerber (Wirtschaftswissenschaftler),
Georgius Pappas (ERT 3)

00:45

So isst die Welt Hamburger Film von Christoph Weber, Dennis Wells,
ZDF/2009 Das wohl bekannteste Hackbrötchen der Welt ist der
Hamburger. 1880 begann mit der Einwanderung deutscher Arbeiter in die
USA der Siegeszug des amerikanischen Hacksteaks, das unter dem Namen
„Hamburger“ die Welt eroberte. Amerikanischer Geschäftssinn
verwandelte das bodenständige Einwandereressen in das erste
Fast-Food-Gericht der Welt.

01:30

Weites Land Westwärts bis nach Oregon Film von Hanni Hüsch,
PHOENIX/2010 In Amerika zog knapp eine halbe Million Menschen Mitte
des 19. Jahrhunderts den Oregon Trail entlang gen Westen. Auf der
Suche nach Glück, Gold und Land. Mehr als 3000 Kilometer liefen die
Siedler neben ihren Ochsenkarren durch die Great Plains, durch
Indianerland, und über die Rocky Mountains, bis sie, ein halbes Jahr
später, endlich das Willamette Tal erreichten, das gelobte Land im
fernen Oregon. Hanni Hüsch und ihr Team sind den Spuren der Siedler
gefolgt – durch sechs amerikanische Bundesstaaten, um zu erkunden,
was vom ursprünglichen Wilden Westen geblieben ist.

02:15

Das Spiel mit dem Tod Das Häftlingsrodeo von Louisiana Film von
Thomas Berbner, NDR/2008 „Angola“ heißt das Staatsgefängnis von
Louisiana. Fast 90 Prozent der Insassen sind zu lebenslang
verurteilt. Louisiana ist der einzige Bundesstaat der USA, der kein
Recht auf Bewährung kennt. Und da man sowieso nichts zu verlieren
hat, nehmen am Häftlingsrodeo völlig wehr- und schutzlose Häftlinge
teil. Sie selbst bezeichnen sich als die letzten Gladiatoren unserer
Tage.

03:00

Hawaii Inseln unterm Regenbogen Film von Eberhard Piltz, ZDF/2007
In grandiosen Bildern schildert Amerika-Korrespondent Eberhard Piltz
den besonderen Zauber Hawaiis. Hawaii ist anders als der Rest der
Welt. Die Inseln sind Gipfel gewaltiger Vulkane, die über
Jahrmillionen aus der Tiefe des Pazifiks gewachsen sind. Alles Leben
wurde von Wind und Wogen Tausende Kilometer übers Meer herbei
getragen: Pflanzen, Tiere, Menschen.

03:45

Der Bratwurstkönig von New York Ein Sachse gibt nicht auf Film von
Kerstin Aldenhoff, MDR/2002 „German Soul Food“ verkauft Rolf Babiel
aus Hoyerswerda an der Fifth Avenue. Seit 10 Jahren ist sein
fahrbarer Stand eine Institution in New York – der pfiffige Sachse
ist ein wohlhabender Mann, der aus dem Stadtbild von Manhattan nicht
mehr wegzudenken ist. Wie haben ihn die Terroranschläge vom 11.
September verändert? Rolf Babiel ist nachdenklich geworden, aber nach
wie vor genießt er den Ansturm jeden Mittag und offeriert den New
Yorkern ihre Leibspeise…

04:15

Neuengland Indian Summer am Atlantik Film von Dunja Stamer,
NDR/2006 Seinen Namen verdankt die Region im Nordosten der USA den
ersten englischen Siedlern, die im 17. Jahrhundert über den Atlantik
gekommen waren. Zu Neuengland gehören heute sechs Bundesstaaten. Das
Filmteam hat drei von ihnen im „Indian Summer“ besucht, zu der
Jahreszeit, wenn sich das Laub in den Wäldern der grandiosen
Küstenlandschaft orangerot färbt.

Pressekontakt:
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

veröffentlicht von am 28. Jun 2011. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de