PHOENIX-Sendeplan für Dienstag, 20.09.2011 Tages-Tipps: 20:15 Unterwegs in Amerika (5/5)/22:15 PHOENIX-Runde: Palästina am Scheideweg – Zerreißprobe für den Nahen Osten





Sendeablauf für Dienstag, 20. September 2011

05:05

Die Odyssee des Menschen 1/3: Es begann in Afrika Film von Hannes
Schuler, Manfred Baur, ZDF/2001

05:45

Die Odyssee des Menschen 2/3: Das Geheimnis der Drachenknochen
Film von Hannes Schuler, Manfred Baur, ZDF/2001

06:30

Die Odyssee des Menschen 3/3: Die Eroberung der Neuen Welt Film
von Hannes Schuler, Manfred Baur, ZDF/2001

07:15

Gauner, Gold und Geisterstädte In der Mojave-Wüste Film von Peter
M. Kruchten, SR/2002

07:30

Unterwegs in Amerika 3/5: Von Nevada an die kalifornische Küste
Film von Petra Haffter, RBB/2008

08:15

Unterwegs in Amerika 4/5: Von Kalifornien nach Texas Film von
Petra Haffter, RBB/2008

09:00

BON(N)JOUR BERLIN MIT BÖRSE

09:15

UNTER DEN LINDEN Berlin hat gewählt – Wie geht–s weiter im Bund?
Moderation: Michael Hirz Gäste: Hubertus Heil, Stellvertretender
SPD-Fraktionsvorsitzender, MdB Roland Tichy, Chefredakteur
Wirtschaftswoche

10:00

Aktuelles

darin:

Erste CDU-Regionalkonferenz der Landesverbände Hessen und
Thüringen nach Berlin-Wahl und zur Griechenland-Diskussion Rede von
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU-Parteivorsitzende) und
AusspracheAlsfeld (Hessen)

THEMA: Mindestlohn

10:45

Grenzenlos jobben Bedrohung oder Chance Film von Gabriele Conrad,
RBB/2011

Ende THEMA: Mindestlohn

12:00

Aktuelles

13:00

THEMA: Libyen

darin:

ZDF-History: Tyrann und Verführer – Muammar Gaddafi Film von
Jean-Christophe Caron und Antoine Vitkine, ZDF/2011

14:15

Wenn der Job nicht zum Leben reicht Film von Holger Baars, RB/2011
Anke Bertram ist Hebamme. Auf Sylt betreut sie Schwangere. Dennis Ohm
ist Hafenarbeiter. In Bremerhaven fährt er Gabelstapler. Andreas
Lemcke ist Schauspieler. Im Staatstheater Schwerin gehört er zum
festen Ensemble. Alle drei arbeiten Vollzeit in ihrem Beruf – und für
alle drei reicht der Verdienst nicht, um über die Runden zu kommen.
Hunderttausende Arbeitnehmer können in Deutschland mittlerweile von
ihren 40-Stunden-Jobs nicht mehr leben.

15:00

Aktuelles aus den Bundestagsfraktionen Berlin

16:00

Omas neue Polin Pflege rund um die Uhr Film von Petra Cyrus,
RBB/2011 Für Gisela Müller stand immer fest: Ihre Mutter schickt sie
nicht ins Altersheim. Als es soweit war, gab sie ihre Arbeit als
Berufsschullehrerin auf und übernahm die Pflege selbst. Nach
zweieinhalb Jahren musste sie aufgeben. Ihre Gesundheit hatte
gelitten und ihren Ehemann sah sie kaum noch. Die Familie stellte
daraufhin eine Betreuerin aus Polen ein.

16:30

THEMA: IAA – Neuigkeiten und Trends rund ums Auto Moderation:
Michael Krons

darin:

Die leise Revolution Zukunft Elektroauto Film von Jürgen
Dombrowski, Thorsten Groß, ZDF/2011 Das Benzinauto mit
Verbrennungsmotor steht vor dem Ende. „Wir werden einen dramatisch
ansteigenden Ölpreis sehen“, erklärt Robert Falkner von der
renommierten London School Economics, „weil die Ölförderung den
steigenden Bedarf nicht mehr decken wird.“ Spritpreise und
Klimawandel zwingen zum Handeln. Die Dokumentation führt durch die
Welt der neuen Autos und zeigt auf einer Reise durch die Republik,
was Elektroautos schon heute zu bieten haben, welche Vorzüge und auch
Nachteile sie den Autofahrern bringen.

17:45

Aktuelles aus den Bundestagsfraktionen Berlin

18:00

Rot-Grün macht Kasse Schröder, Fischer und die Lobbyisten Film von
Christoph Lüttgert und Sabine Puls, NDR/2011 Es gibt gleich eine
ganze Reihe rot-grüner Ex-Politiker, die ihre alten Berührungsängste
lukrativ überwunden haben – mit teilweise bizarren Wandlungen.
Reporter Christoph Lütgert und sein Team durchleuchten das rot-grüne
Business-Geflecht und müssen feststellen: Die Nähe von Politik und
Wirtschaft war selten größer.

18:30

Unterwegs in Amerika 3/5: Von Nevada an die kalifornische Küste
Film von Petra Haffter, RBB/2008 Auf der Suche nach Geld und Glück:
Wie einst die Goldgräber beim großen Goldrausch, die
Eisenbahnarbeiter, die das Land erschlossen, oder die Siedler mit den
großen Trecks strömen auch jetzt wieder Glücksritter nach Nevada und
Kalifornien. Heute sind es Immobilienmakler, Anlageberater,
Börsengewinnler, Entertainer und Aussteiger.

19:15

Unterwegs in Amerika 4/5: Von Kalifornien nach Texas Film von
Petra Haffter, RBB/2008 In der Mojawewüste gibt es nicht nur Kojoten
und Kakteen. In 29 Palms, einer alten Oase, liegt versteckt ein
romantisches Paradies, in dem Jane Smith und ihre Eltern die
Überreste einer alten Minenstadt in ein Motel verwandelt haben.

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Unterwegs in Amerika 5/5: Von Mississippi nach Florida
Film von Petra Haffter, RBB/2008 Der Mississippi: Sagenumwoben, oft
beschrieben und besungen. Aber auch Sinnbild für die größte Schande
Amerikas: Sklaverei und Rassismus. In Selma, Alabama, sind Rose und
Hank Sanders in die Fußstapfen von Martin Luther King getreten und
setzen dessen Kampf für die Gleichheit aller Bürger fort. Offener
Rassismus ist zwar nicht mehr opportun, dennoch gibt es viele
Ressentiments gegen Schwarze. Ihr größtes Problem: die schlechten
Bildungschancen.

21:00

DDR ahoi Die Helden der See Film von Lutz Pehnert, MDR/2011
Matrose war in der DDR ein begehrter Beruf. Man verdiente gut und kam
in der Welt herum, während die große Mehrzahl der DDR-Bürger nur mit
dem Finger über den Globus fahren durfte. Die Schiffe am
Ostseehorizont weckten Träume und Sehnsüchte. Die TV Dokumentation
„DDR ahoi“ über die Geschichte der ostdeutschen Seefahrt wurde 2011
mit dem renommierten Grimme Preis ausgezeichnet. Nun ist eine neue
Folge entstanden, und zwar mit Hilfe der Seefahrer selbst. Sie haben
der Redaktion umfangreiches Material geschickt: Filme, Fotos und
Erlebnisberichte.

21:45

HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

22:15

Tages-Tipp PHOENIX-Runde Palästina am Scheideweg – Zerreißprobe
für den Nahen Osten Moderation: Pinar Atalay Gäste: Gernot Erler
(SPD), Salah Abdul Shafi (Generaldelegierter Palästinas in
Deutschland), Melinda Crane (Amerikanische Journalistin), Daniel
Dagan (Israelischer Journalist)

23:00

DER TAG u.a.: Aktuelles aus den Bundestagsfraktionen Moderation:
Michael Krons

00:00

PHOENIX-Runde Palästina am Scheideweg – Zerreißprobe für den Nahen
Osten Moderation: Pinar Atalay Gäste: Gernot Erler (SPD), Salah Abdul
Shafi (Generaldelegierter Palästinas in Deutschland), Melinda Crane
(Amerikanische Journalistin), Daniel Dagan (Israelischer Journalist)

00:45

Die ersten Raumfahrer Film von Daniel Münter, WDR/2008 Einige
Jahre bevor Juri Gagarin, Alan Shephard und John Glenn zu Ikonen der
Raumfahrt wurden, wagten Joseph Kittinger Jr. und David Simons die
ersten, lebensgefährlichen Versuche. Die Beiden waren Angehörige der
US-Luftwaffe und Teil eines Projektes, das von der Führung des
amerikanischen Militärs eher geduldet als gefördert wurde. Anhand von
einzigartigen historischem Filmmaterial und packenden Erzählungen der
Piloten rekapituliert der Film detailliert die damaligen Versuche.

01:30

Aufbruch ins All 1/2: Der Wettlauf der Supermächte Film von
Hildegarth Werth, ZDF/2009 „Die USA sind Weltmeister in Mondlandungen
und im Shuttle-Fliegen. Russland ist Weltmeister im Bau und Betrieb
von Raumstationen“, so beschreibt Jesco von Puttkamer die
Rollenverteilung der Supermächte im Weltraum. Von Puttkamer weiß,
wovon er spricht. Er ist der dienstälteste aktive Mitarbeiter der
NASA. 1962 wanderte der gebürtige Leipziger in die USA aus. Die
Dokumentation behandelt die Pionierjahre der Raumfahrt vom
„Sputnikschock“ bis zum Baubeginn der Internationalen Raumstation –
ein Blick hinter die Kulissen der großen Raumfahrtagenturen in Ost
und West.

02:15

Zukunft im All 2/2: Von der Raumstation zum Mars? Film von
Hildegard Werth, ZDF/2010 Die Dokumentation berichtet über das
abenteuerliche Leben auf der Internationalen Raumstation ISS. Seit
zehn Jahren ist sie in Betrieb und wird seither von 16 Ländern
gemeinschaftlich betrieben.

03:00

Katastrophen der Raumfahrt Film von Moderation: Guido Knopp,
ZDF/2009 Der Flug ins Weltall gehört zu den großen Abenteuern der
Menschheit. Doch trotz modernster Technik und unzähliger Tests bleibt
auch dieses große Abenteuer ein lebensgefährliches Unternehmen. Von
den fast 500 Astronauten, Kosmonauten und Taikonauten haben mehr als
zwanzig nicht überlebt. Der Film beleuchtet die Ursachen der
tragischen Katastrophen der Raumfahrt – von der tödlichen Landung der
Sojus 1 1967 über die Beinahe-Katastrophe von Apollo 13 bis zur
Explosion der chinesischen Rakete „Langer Marsch“.

03:45

Astronauten-Leben Film von Michael Krons, PHOENIX/2008 „Astronaut“
und „Kosmonaut“ – das sind Begriffe, die Sehnsüchte wecken, seitdem
Menschen ins All fliegen. In den Anfangszeiten der Weltraumfahrt war
diese Elite der Flieger Instrument des Kalten Krieges. Tollkühne
Männer und Frauen, die den Aufbruch ins All auch schon mal mit ihrem
Leben bezahlten. Heute sind Astronauten zumeist weniger Helden im All
als Wissenschaftler.

04:30

Auf zur Kometenjagd Film von Adrian Lehnigk, WDR/2004 Die
europäische Raumsonde „Rosetta“ soll herausfinden, wie das Weltall
entstanden ist. Zwei Mal wurde ihr Start verschoben. Jetzt ist sie
auf dem Weg zum Kometen Churyumov-Gerasimenko. Dort soll sie eine
beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln
entwickelte Landeeinheit absetzen. Doch erst in zehn Jahren wird sich
der „Lander“ von der Kometensonde abkoppeln, auf dem Kometen landen –
und wenn alles gut geht – Informationen zur Erde funken.

Pressekontakt:
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

veröffentlicht von am 19. Sep 2011. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de