phoenix-Sendeplan Freitag, 22.11.2013 TAGES-TIPP: 20:15, Kennedy – Das Geheimnis der letzten Tage (HD), 21:00, Kennedys Leibwächter





Sendeablauf für Freitag, 22. November 2013

04:35

Aufbruch ins russische Eis 1/2: Sibiriens wilde Seele Film von
Anne Gellinek, ZDF/2003 Eis, Schnee und bittere Kälte – für viele
Monate sind sie die wahren Herrscher über weite Teile Russlands. Sie
bestimmen den Rhythmus des Lebens und der Menschen in Tundra und
Taiga. Der Winter ist der ewige Feind, der Sommer kaum länger als ein
Wimpernschlag. Dennoch sind immer wieder Menschen in Russlands Norden
gezogen, haben den Kampf gegen die Kälte aufgenommen. Die Pelzhändler
und Schatzsucher von gestern sind die Öl- und Gasarbeiter von heute.
(VPS 04:35)

05:15

Aufbruch ins russische Eis 2/2: Geheimnisvolle Tundra Film von
Dirk Sager, ZDF/2003 Die ersten russischen Siedler kamen als Jäger
und Fischer auf die Kola-Halbinsel. Jenseits des Polarkreises im
hohen Norden lockten weder Reichtum noch bequemes Dasein. Es war das
Leben in Freiheit, das sie anzog – fern der Machtkämpfe im russischen
Mutterland. Iwan der Schreckliche versuchte vergeblich, den Russen
des Nordens strenge Vorschriften zu machen. Nicht zu weit aufs hohe
Meer sollten sie fahren, keinen Handel mit den Skandinaviern treiben.
In der weiten kargen Wildnis verloren sich die meisten seiner Gebote.
Erst im letzten Jahrhundert wendete sich das Schicksal der
unberührten Region. Die Militärs haben die gesamte Küste an der
Barentssee zum Sperrgebiet erklärt. Von dort aus sollte im Kriegsfall
der Atlantik kontrolliert werden. (VPS 05:15)

06:00

Mit Feuer und Flut Film von Klaus Kafitz, ZDF/2009 Naturgewalten
sind unberechenbar. Sobald die Naturgewalt Wetter ihre gewohnten
Bahnen verlässt, ist sie imstande, regelrechte Katastrophen
auszulösen – auch Europa blieb von solchen Schicksalsschlägen in der
jüngsten Vergangenheit nicht verschont. Orkane, Starkniederschläge,
extreme Hitze- und Kälteperioden, all das hat es auch in Europa
gegeben. Wissenschaftler mahnen: Unwetter können sich in Zukunft
häufen. Noch nie war die Erde so dicht besiedelt und waren so viele
Menschen vom Wetter abhängig wie heute. (VPS 06:00)

06:45

Gefahr für Lissabon Film von Martin Papirowski, ZDF/2009 Wenn es
nicht ausgerechnet an Allerheiligen geschehen wäre, hätte an jenem 1.
November 1755 die Katastrophe in Lissabon sicher kein so verheerendes
Ausmaß angenommen. Es beginnt unmerklich am frühen Morgen. Irgendwo
südwestlich vor der portugiesischen Küste erschüttert ein starkes
Erdbeben den Meeresgrund. Innerhalb nur weniger Minuten erreichen die
Schockwellen Lissabon. Drei Viertel aller Gebäude werden zerstört.
Bis heue ist nicht genau bekannt, wo das Epizentrum des Bebens war
und ob von dort neue Gefahr droht. (VPS 06:45)

07:30

Route 66 (HD) 3/3: Durch Amerikas weiten Westen – Von Amarillo,
Texas nach Los Angeles/Santa Monica, Kalifornien Film von Peter
Adler, ZDF/2012 Der westliche Abschnitt der Route 66 führt durch die
US-Staaten New Mexico, Arizona und Kalifornien. Er durchzieht karge
Landschaften, Wüsten und Indianer-Reservate. Am Ende des populären
Highways lockt der Sonnenstaat Kalifornien mit den Versprechungen des
American Dreams.

08:15

Leuchtendes Land Indian Summer an Amerikas Ostküste Film von Klaus
Scherer, NDR/2010 Leuchtende Wälder, sandige Strände, zerklüftete
Küsten – im Herbst ist es in Neuengland an Amerikas Ostküste am
schönsten. Dann ist “Indian Summer” – die ausgedehnten Wälder mit
ihrer vielfältigen Mischung an Laubbäumen glühen in allen Farben.

09:00

Vor Ort: Aktuelles

09:10

Bon(n)Jour mit Börse mit Michael Backhaus (Bild am Sonntag) (VPS
09:00)

09:45

Thema: Mietpreisbremse

darin:

Machtfaktor Erde Beutezüge im Klimawandel Film von Claus Kleber,
Angela Andersen, ZDF/2011 Wasser, fruchtbares Land, Bodenschätze
bekommen in Zeiten des Klimawandels eine neue strategische Bedeutung.
In Afrika und Südamerika sichern sich Staaten wie Japan, Südkorea,
Indien und China riesige Ländereien. Sollten daheim die Ernten
schlecht ausfallen, können in der Ferne Erträge erwirtschaftet
werden, die nicht über den – auch mit knappen Nahrungsmitteln
spekulierenden – Weltmarkt gehandelt werden.

11:00

Vor Ort: Aktuelles

12:00

Maybrit Illner: Mini-Erwartungen, Mega-Kosten – verspielt
Schwarz-Rot den Aufschwung? (VPS 16:00)

13:05

Glücklich auf dem Dach der Welt Leben in Bhutan Film von Peter
Kunz, ZDF-Studio Singapur, PHOENIX / ZDF/2010 Mit der Finanzkrise ist
überall das Unbehagen gegenüber dem bisherigen Modell von Wachstum
und Fortschritt gewachsen. Selbst die OECD, die Organisation für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, sucht nach einem
menschlicheren Maßstab für den Wohlstand, der mehr beinhaltet als ein
auf ständiges Wachstum ausgerichtetes Bruttosozialprodukt. Da fällt
der Blick auf das ebenso winzige wie arme Königreich Bhutan. (VPS
13:14)

L I V E

13:50 Vor Ort: Aktuelles (VPS 14:00) mit Heinrich Oberreuter
(Politikwissenschaftler) München

darin:

14:00 Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Antonis
Samaras (Ministerpräsident Griechenslands)

darin:

14:30 CSU-Parteitag mit Eröffnung durch Alexander Dobrindt

darin:

17:00 Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel

18:00

Ene mene muh und raus bist du… Wie Eltern um einen Kita-Platz
kämpfen Film von Sylvia Koschewski, MDR/2013

18:30

Route 66 (HD) 3/3: Durch Amerikas weiten Westen – Von Amarillo,
Texas nach Los Angeles/Santa Monica, Kalifornien Film von Peter
Adler, ZDF/2012 Der westliche Abschnitt der Route 66 führt durch die
US-Staaten New Mexico, Arizona und Kalifornien. Er durchzieht karge
Landschaften, Wüsten und Indianer-Reservate. Am Ende des populären
Highways lockt der Sonnenstaat Kalifornien mit den Versprechungen des
American Dreams.

19:15

Leuchtendes Land Indian Summer an Amerikas Ostküste Film von Klaus
Scherer, NDR/2010 Leuchtende Wälder, sandige Strände, zerklüftete
Küsten – im Herbst ist es in Neuengland an Amerikas Ostküste am
schönsten. Dann ist “Indian Summer” – die ausgedehnten Wälder mit
ihrer vielfältigen Mischung an Laubbäumen glühen in allen Farben.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

Tages-Tipp

20:15 Kennedy – Das Geheimnis der letzten Tage (HD) Film von
Martina Schindelka, Annette Harlfinger, ZDF/2013

21:00

Kennedys Leibwächter Film von Gerals S. Blaine, Lisa McCubbin,
Discovery/2013

22:30

Syriens Kinder In der Hölle des Bürgerkrieges Film von Darren
Conway, Ian Pannell, NDR/2013

23:00

Der Tag u.a.: Augstein und Blome

00:00

Im Dialog

00:35

“Augstein und Blome” mit Jakob Augstein und Nikolaus Blome

00:45

Kennedy – Das Geheimnis der letzten Tage (HD) Film von Martina
Schindelka, Annette Harlfinger, ZDF/2013

01:30

Kennedys Leibwächter Film von Gerals S. Blaine, Lisa McCubbin,
Discovery/2013

03:00

Der Santa-Fé-Trail Vom Missouri in den Wilden Westen Film von Karl
Teuschl, SR/2010 Die unendlichen weiten Ebenen im Herzen Amerikas
sind die Kulisse für eine Reise auf dem Santa-Fé-Trail. Sojafelder,
Rinderweiden und – in weiten Abständen – kleine Farmstädte säumen die
Highways. Erst nach tagelanger Fahrt tauchen am Horizont die Gipfel
der Rocky Mountains auf. Auf modernen Highways, die teils etwas
versetzt, teils aber auch direkt auf dem alten Trail der Route
folgen, dauert die Reise etwa zwei Wochen.

03:30

Schafabtrieb auf Island Film von Claudia Buckenmaier, ARD-Studio
Stockholm, PHOENIX / NDR/2013

03:40

Im Fadenkreuz – Der Spuk von Loch Ness Film von Lorne Towned,
PHOENIX / Discovery/2002

04:20

Roswell Film von Robert Erickson, PHOENIX / Discovery/2003
Amateurpilot Kenneth Arnold war der erste Mensch, der ein Ufo gesehen
hat. Er berichtete, dass er im Juni 1947 neun fliegende Objekte über
den Bergen im Staat Washington gesehen hätte. Sie flogen in seiner
Höhe, allerdings mit fast 3000 Stundenkilometern, was damals mit
“irdischen” Flugzeugen noch unmöglich war. Dann nicht einmal zwei
Wochen später krachte die wohl bekannteste fliegende Untertasse der
Welt bei Roswell ab. Im Januar 1948 wurde zum dritten Mal ein Ufo
gesichtet. Ob sich diese Ereignisse tatsächlich zugetragen haben,
untersucht die Dokumentation.

05:05

Flug 305 – Ausstieg in den Wolken Film von Robbin Shahani, PHOENIX
/ Discovery/2004 Die Akte des FBI ist noch immer nicht geschlossen.
Dabei ereignete sich die unglaubliche Geschichte schon im Jahre 1971:
Ein Mann entführt die Maschine des Typs Boing 727 der
US-amerikanischen Fluggesellschaft “Northwest Orient Airlines”,
Flugnummer 305, fordert für vier Geiseln 200.000 US-Dollar und
springt mit dem Geld per Fallschirm in die Freiheit. Oder vielleicht
in den Tod? Bis heute wurde der Entführer oder dessen Leiche nicht
gefunden. Der Film rekonstruiert die abenteuerliche Entführung und
geht auf die Suche nach dem mysteriösen Entführer namens D.B. Cooper.

Pressekontakt:
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

veröffentlicht von am 21. Nov 2013. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de