PHOENIX-Sendeablauf für Montag, 08. Oktober 2012, Tages-Tipps: 21:00 Willy Brandt/ 22:15 UNTER DEN LINDEN – Der Kampf um Betreuungsgeld und Quote – Die letzte Schlacht der Konservativen





05:15

Asiens Ströme – Asiens Zauber 1/3 : Der Brahmaputra – Flussfahrt
auf dem Dach der Welt Film von Dietmar Schulz, ZDF/2004 Mit 2.900
Kilometern Länge ist der Brahmaputra einer der mächtigsten Ströme
Asiens. In Tibet, wo er auf dem Mount Kailash entspringt, heißt er
Tsangpo. Von dort sind Dietmar Schulz und sein Team seinem Lauf
gefolgt – bis zur Hauptstadt Lhasa. (VPS 05:15)

06:00

Asiens Ströme – Asiens Zauber 2/3 : Der Irrawaddy – Burmas goldene
Ader Film von Christian Sterley, ZDF/2004 2.100 Kilometer ist der
Irrawaddy, die „Lebensader“ Burmas, lang. Die Reise geht
stromaufwärts Richtung Norden, vorbei an prachtvollen Pagoden und
undurchdringlichen Dschungeln. Spannendste Station sind die
berüchtigten Jademinen von Hpakant, eine Region, die nur mit
Sondergenehmigung betreten werden darf. (VPS 06:00)

06:45

Asiens Ströme – Asiens Zauber 3/3 : Der Mekong – Die „Mutter aller
Wasser“ Film von Peter Kunz, ZDF/2004 Das alte Indochina und das neue
Südostasien haben viele Gesichter. Überall begegnen Peter Kunz und
seinem Team Menschen, die diese Gesichter prägen. In einer spannenden
Region, die die Zeit der Kriege hinter sich gelassen hat und
kraftvoll in die Zukunft blickt, bereisen sie den Mekong von der
chinesischen Grenze bis in das weite Delta in Vietnam. (VPS 06:45)

07:30

Die große Wanderung der Gnus 1/2: Die Reise beginnt Film von John
Downer, WDR/2008 In zwei Teilen zeigt diese Dokumentation die größte
Wanderung von Landtieren weltweit, eine abenteuerliche Reise von über
3.000 Kilometern, die jedes Jahr aufs Neue stattfindet. Über eine
Million Gnus nehmen daran teil, dazu auch zahlreiche Zebras und
Antilopen. Die Tiere folgen dem Regen, der frisches Gras wachsen
lässt, auf einem Rundweg durch die Serengeti Tansanias und die
kenianische Massai Mara. Die Zuschauer erleben hautnah die
abenteuerlichen Geschehnisse aus der Sicht eines einzelnen Gnus, das
von seiner Geburt an über ein Jahr begleitet wurde. (VPS 07:30)

08:15

Die große Wanderung der Gnus 2/2: Die Überquerung des Mara Film
von John Downer, WDR/2008 Sechs Monate alt steht das Gnukalb im
zweiten Teil vor der größten Herausforderung überhaupt: Drei Monate
werden die Gnus in der Massai Mara-Ebene verbringen, um sich zu
paaren. Doch hier leben die meisten Löwen Afrikas, die genau wie
Geparden und Hyänen auf Beute lauern. Nach drei Monaten ziehen die
Gnu-Herden weiter und müssen den Fluss mit seinen gefährlichen
Stromschnellen und den vielen Feinden am Ufer überqueren – Krokodile
und Aasfresser warten schon. (VPS 08:15)

09:00

VOR ORT: Aktuelles

09:10

BON(N)Jour mit Börse Moderation: Klaus Weidmann Gast: Makus
Feldenkirchen, Der Spiegel (VPS 09:00)

09:45

GÜNTHER JAUCH Herr Steinbrück, können Sie Kanzler? Der
Kandidatencheck (VPS 09:00)

10:45

„Augstein und Blome“ mit Jakob Augstein (Der Freitag) und Nikolaus
Blome (Bild-Zeitung) (VPS 09:00)

11:00

VOR ORT: Aktuelles (VPS 09:00)

12:00

THEMA: Syrien – Krieg ohne Ende?

13:15

Der Preis der Bananen Film von Michael Richter, NDR/2012 (VPS
13:14)

14:00

Pressekonferenz von SPD, Grünen, Linke und CDU Berlin (VPS 14:00)

15:15

Das Zypern-Puzzle Erlebnisse auf Europas verrücktester Insel Film
von Christian Sievers, ZDF/2012

16:00

THEMA: Faszination Auto (VPS 16:00)

17:15

Die Plastik-Fischer von Fehmarn Film von Heidi Mühlenberg,
NDR/2012

17:45

Pressekonferenz der CSU München (VPS 17:45)

18:00

Das Geschäft mit dem Wald Film von Stephan Liskowsky, MDR/2012

18:30

Die große Wanderung der Gnus 1/2: Die Reise beginnt Film von John
Downer, WDR/2008 In zwei Teilen zeigt diese Dokumentation die größte
Wanderung von Landtieren weltweit, eine abenteuerliche Reise von über
3.000 Kilometern, die jedes Jahr aufs Neue stattfindet. Über eine
Million Gnus nehmen daran teil, dazu auch zahlreiche Zebras und
Antilopen. Die Tiere folgen dem Regen, der frisches Gras wachsen
lässt, auf einem Rundweg durch die Serengeti Tansanias und die
kenianische Massai Mara. Die Zuschauer erleben hautnah die
abenteuerlichen Geschehnisse aus der Sicht eines einzelnen Gnus, das
von seiner Geburt an über ein Jahr begleitet wurde. (VPS 18:30)

19:15

Die große Wanderung der Gnus 2/2: Die Überquerung des Mara Film
von John Downer, WDR/2008 Sechs Monate alt steht das Gnukalb im
zweiten Teil vor der größten Herausforderung überhaupt: Drei Monate
werden die Gnus in der Massai Mara-Ebene verbringen, um sich zu
paaren. Doch hier leben die meisten Löwen Afrikas, die genau wie
Geparden und Hyänen auf Beute lauern. Nach drei Monaten ziehen die
Gnu-Herden weiter und müssen den Fluss mit seinen gefährlichen
Stromschnellen und den vielen Feinden am Ufer überqueren – Krokodile
und Aasfresser warten schon. (VPS 19:15)

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Die Glienicker Brücke Letzte Hoffnung der Spione Film von Daniel
und Jürgen Ast, RBB/2006 Als am 10. Februar 1962 der erste
Agentenaustausch, Powers gegen Abel, auf der Glienicker Brücke
stattfand, wurde sie mit einem Schlag weltberühmt – als Umschlagplatz
für Spione, als Nadelöhr im Eisernen Vorhang. Seit dem Fall der Mauer
herrscht wieder reger Verkehr auf dem einst geheimnisumwitterten Ort
zwischen Potsdam und Berlin. Tausend Mal mehr Menschen überqueren
heute die Brücke an einem Tag als in den 40 Jahren der deutschen
Teilung. (VPS 20:15)

21:00

Tages-Tipp Willy Brandt Die Berliner Jahre Film von Thomas
Zimolong, RBB/2011 Wohl kaum ein deutscher Politiker der
Nachkriegszeit hat so polarisiert wie Willy Brandt. Von den einen
verehrt und geliebt, von den anderen geschmäht und verdammt. Für die
einen ist er ein Menschenfreund, für die anderen ein
Vaterlandsverräter. Er wird als Friedensbringer bejubelt und
verdächtigt, ein Kalter Krieger zu sein. Regierender Bürgermeister,
Bundesaußenminister, Bundeskanzler, Friedensnobelpreisträger. Willy
Brandt ist einer der bekanntesten deutschen Politiker überhaupt.

21:45

HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

22:15

Tages-Tipp UNTER DEN LINDEN Der Kampf um Betreuungsgeld und Quote
– Die letzte Schlacht der Konservativen Moderation: Michael Hirz
Gäste: Bascha Mika (Publizistin) und Matthias Matussek (Publizist und
Autor)

23:00

DER TAG u. a.: CDU-Regionalkonferenz mit Angela Merkel

00:00

UNTER DEN LINDEN Der Kampf um Betreuungsgeld und Quote – Die
letzte Schlacht der Konservativen Moderation: Michael Hirz Gäste:
Bascha Mika (Publizistin) und Matthias Matussek (Publizist und Autor)

THEMA: Zukunftsvisionen

00:45

2057 – Unser Leben in der Zukunft 1/3: Der Mensch Film von Meike
Hemschemeier, Dirk Kämper, ZDF/2007 Diese Reihe entwirft anhand
wissenschaftlicher Erkenntnisse faszinierende Szenarien der Welt in
50 Jahren. Über eine spannende Spielhandlung und lebensnahe Helden
werden wissenschaftliche Prognosen und Prototypen, die unseren Alltag
in 50 Jahren prägen könnten, heute schon erlebbar. Spitzenforscher
öffnen die Türen ihrer Labors und geben Einblicke in eine Welt von
morgen, die fassbarer ist, als wir vielleicht erwarten. (VPS 00:45)

01:30

2057 – Unser Leben in der Zukunft 2/3: Die Stadt Film von Meike
Hemschemeier, Dirk Kämper, ZDF/2007 Diese Folge führt in die Stadt
von übermorgen. Über eine wissenschaftlich fundierte Spielhandlung
erleben die Zuschauer das Szenario einer vernetzten Metropole im Jahr
2057. Aller Voraussicht nach werden künftig Energieversorgung,
Verkehr und städtisches Datennetz zentral gesteuert und exakt
aufeinander abgestimmt sein. Für Hacker und Terroristen ein
verlockendes Angriffsziel… (VPS 01:30)

02:15

2057 – Unser Leben in der Zukunft 3/3: Die Welt Film von Meike
Hemschemeier, Christoph Gottwald, Dirk Kämper, ZDF/2007 Der dritte
Teil führt in das faszinierende Universum der Nano- und
Kommunikationstechnologie und entwirft ein Zukunftsszenario der Welt
anno 2057. Unterstützt von hochkarätigen Wissenschaftlern greift das
Doku-Drama machtpolitische und ökonomische Prognosen auf und
verknüpft die Fakten zu einer spannenden Vision der Welt von morgen.
(VPS 02:15)

03:00

2012 Geht die Welt unter? Film von Heike Bittner, MDR/SWR/2010
Droht im Jahr 2012 der Weltuntergang? Kommen ungeahnte Katastrophen
auf uns zu? Sind die Erdbeben, Wirbelstürme, Finanzkrisen, Aufstände
und Kriege unserer Tage die Vorboten für das Ende? Der Film geht auf
die Suche nach Antworten auf genau diese Fragen und findet Menschen,
die sich – ganz individuell – auf den Ernstfall vorbereiten. (VPS
03:00)

Ende THEMA: Zukunftsvisionen

03:45

Stumme Zeugen Rätsel der Archäologie Film von Annabelle Hesler,
Ned Judge, PHOENIX / Discovery/2005 Rund um den Globus ragen stumme
Zeugen längst vergangener Kulturen in den Himmel. Archäologen
versuchen, deren Geheimnisse zu ergründen. Ihre Arbeit gleicht einer
detektivischen Spurensuche ebenso wie einer abenteuerlichen Jagd nach
verlorenen Schätzen. Zahlreiche Entdeckungen wie z. B. die
Nazca-Linien im Süden von Peru sind auch heute noch nicht endgültig
erforscht. Die Hinterlassenschaften früherer Zivilisationen eröffnen
den Forschern neue Blickwinkel auf die Welt. Doch mit jeder Antwort
tun sich weitere Fragen auf. Zahlreiche Entdeckungen bleiben auch
nach eingehender wissenschaftlicher Untersuchung rätselhaft.

04:25

Machu Picchu Im sagenhaften Inkareich Film von Bronwen Hughes,
Discovery / PHOENIX/1999 Als die Spanier 1532 in Peru eindrangen,
setzten sie die alten Inkaherrscher als kontrollierte Könige ein.
Einer von ihnen, Manco Cápac musste nach einem verlorenen Aufstand
gegen die Spanier fliehen. Im unzugänglichen Bergland von Cuzco soll
er eine neue Stadt gegründet haben. Vilcabamba wurde sie in den
Überlieferungen genannt. Ihr Anblick ist überwältigend. Auf einem
steilen Gebirgsstock haben die Inka eine Stadt angelegt, in der
wahrscheinlich nahezu 4.000 Menschen gelebt haben. Der Film führt
seinen Betrachter durch die Ruinen der Inka-Stadt. (VPS 04:25)

05:10

Die Osterinsel Film von Carsten Thurau, PHOENIX / NDR/2008 (VPS
05:10)

05:15

Tropenfieber 1/3: Die Eroberung des Amazonas Film von Petra Höfer,
Freddie Röckenhaus, ZDF/2003 (VPS 05:15)

Pressekontakt:
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

veröffentlicht von am 5. Okt 2012. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de