PHOENIX-Sendeablauf für Donnerstag, 18. April 2013, Tages-Tipp: 20:15 Am großen Strom





06:00

Durch Australien in legendären Zügen Ghan und Overland Film von
Robert Hetkämper, NDR/2009 Der Ghan gehört zu den berühmtesten
Reisezügen der Welt. Er durchquert Australien von Süden nach Norden
durch das Rote Herz des Kontinents. Robert Hetkämper und sein Team
sind mit dem Ghan gereist. In drei Tagen und zwei Nächten fuhren sie
mit ihm von Adelaide bis Darwin im tropischen Norden des Landes. Zur
Anreise aus Melbourne nutzten sie den Overland, eine weitere
Zuglegende – der berühmte Expresszug, der durch den Staat Victoria
führt. (VPS 06:00)

06:45

Fußball im Libanon Film von Nils Kaben, ZDFInfo/2012 Vera Belsner,
Anwältin und ehrenamtlich bei Greenpeace tätig, Yanna Josczok,
Studentin und im Landesvorstand NRW der B.U.N.D.-Jugend, und Martin
Hausding, Sendetechniker und ebenfalls bei Greenpeace engagiert –
betätigen sich auf vielen Ebenen des Umwelt- und Klimaschutzes. Die
Autorin Birgit Herdlitschke begleitet die drei ehrenamtlichen
Klimaschützer in ihrem Alltag und zu verschiedenen Aktionen und
ergründet, wie und vor allem warum sie ihr großes Engagement
zusätzlich zu Arbeit, Studium und Familie in ihren vollgepackten
Alltag quetschen. (VPS 06:44)

07:00

Einmal Pazifik und zurück Abenteuer einer Schildkröte Film von
Mark Fletcher, WDR/2007 (VPS 07:15)

07:45

Schweine für den Müllcontainer (HD) Warum es zu viel Fleisch gibt
Film von Edgar Verheyen, SWR/2012 55 Millionen Schweine werden
jährlich in Deutschland geschlachtet. Bis zu einem Drittel davon
landet niemals in einer Bratpfanne, sondern auf dem Müll. Trotzdem
boomt die industrielle Schweinezucht, es entstehen riesige neue
Tierfabriken. Und die sind politisch offensichtlich gewollt. Der Film
wirft einen kritischen Blick hinter die Fleischproduktion. (VPS
08:00)

08:30

Mit Energie nach oben Film von Kai-Hendrik Haß, WDR/2013 (VPS
08:30)

08:45

VOR ORT: Aktuelles

09:00

Sitzung des Bundestages u.a. mit Regierungserklärung von
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble zur Zypern-Hilfe,
Enquete-Internet und Digitale Gesellschaft, Frauen-Quote in
Führungsgremien, Aktuelle Stunde zum Kampf gegen Steuerhinterziehung,
Schutz vor unseriösen Geschäftspraktiken, Teilzeitarbeit und Arbeit
auf Abruf, Wohn- und Mietensituation von Studierenden, Befristete
Arbeitsverträge in der Wissenschaft, Transparenz bei Organspende,
Fortsetzung der Braunkohlesanierung Berlin (VPS 08:45)

17:45

VOR ORT: Aktuelles

18:00

Alt und Arm Wenn die Rente nicht zum Leben reicht Film von Katrin
Claußner, MDR/2013

18:30

Einmal Pazifik und zurück Abenteuer einer Schildkröte Film von
Mark Fletcher, WDR/2007 Der Pazifik ist der größte und tiefste Ozean
der Erde. Zudem wird er regelmäßig von den heftigsten Stürmen
heimgesucht. Unter diesen Umständen ist eine Reise über 15.000
Kilometer quer durch den Pazifik ein enormes Unterfangen. Solche
riesigen Strecken sind normalerweise Albatrossen und Buckelwalen
vorbehalten. Doch eine kleine Schildkröte schlägt sie alle: die
Unechte Karettschildkröte.

19:15

Schweine für den Müllcontainer (HD) Warum es zu viel Fleisch gibt
Film von Edgar Verheyen, SWR/2012 55 Millionen Schweine werden
jährlich in Deutschland geschlachtet. Bis zu einem Drittel davon
landet niemals in einer Bratpfanne, sondern auf dem Müll. Trotzdem
boomt die industrielle Schweinezucht, es entstehen riesige neue
Tierfabriken. Und die sind politisch offensichtlich gewollt. Der Film
wirft einen kritischen Blick hinter die Fleischproduktion.

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Am großen Strom 1/2: Mythos Amazonas – Zwischen Traum
und Schicksal Film von Bernd Reufels, ZDF/2008 Es sind die
gewaltigsten Ströme dieser Erde – nicht nur was Länge oder
Wassermenge, sondern auch was ihre Bedeutung für die Menschen ganzer
Kontinente betrifft: Amazonas und Nil. Ihre Namen stehen für die
abenteuerlichsten Expeditionen der Geschichte, und bis heute streiten
sich Wissenschaftler, welcher der beiden Ströme der Größte ist. Im
ersten Teil reist Bernd Reufels auf dem Amazonas – zu Menschen, die
an seinen Ufern leben: Goldgräber und Glücksritter, Abenteurer,
Siedler und Ureinwohner. Von der Mündung flussaufwärts – mit einem
Luxusschiff. Und weiter auf einem Dschungel-Dampfer immer tiefer
hinein – in eine wilde, fremde Welt.

21:00

Am großen Strom 2/2: Heiliger Nil – Zwischen Gegenwart und
Ewigkeit Film von Bernd Reufels, ZDF/2008 Die alten Ägypter verehrten
ihn als Gott – und selbst heute ist er Lebensader für Millionen von
Menschen: der Nil. Der Film reist vom Mittelmeer in das Herz Afrikas.
Das Leben der Menschen dort ist geprägt vom großen Strom – von den
über Generationen gelernten Gesetzen des heiligen Nils.

21:45

HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

22:15

PHOENIX-Runde NSU-Morde – Gibt es noch eine Chance für
Gerechtigkeit? Moderation: Pinar Atalay Gäste: Eva Högl (SPD), Thomas
Kuban (Rechtsextremismusexperte), Stephan Lucas (Opferanwalt), Ismail
Erel (Sabah)

23:00

DER TAG u.a.: Aktuelles zu den Anschlägen in Boston

00:00

PHOENIX-Runde NSU-Morde – Gibt es noch eine Chance für
Gerechtigkeit? Moderation: Pinar Atalay Gäste: Eva Högl (SPD), Thomas
Kuban (Rechtsextremismusexperte), Stephan Lucas (Opferanwalt), Ismail
Erel (Sabah)

00:45

Am großen Strom 1/2: Mythos Amazonas – Zwischen Traum und
Schicksal Film von Bernd Reufels, ZDF/2008 Es sind die gewaltigsten
Ströme dieser Erde – nicht nur was Länge oder Wassermenge, sondern
auch was ihre Bedeutung für die Menschen ganzer Kontinente betrifft:
Amazonas und Nil. Ihre Namen stehen für die abenteuerlichsten
Expeditionen der Geschichte, und bis heute streiten sich
Wissenschaftler, welcher der beiden Ströme der Größte ist. Im ersten
Teil reist Bernd Reufels auf dem Amazonas – zu Menschen, die an
seinen Ufern leben: Goldgräber und Glücksritter, Abenteurer, Siedler
und Ureinwohner. Von der Mündung flussaufwärts – mit einem
Luxusschiff. Und weiter auf einem Dschungel-Dampfer immer tiefer
hinein – in eine wilde, fremde Welt.

01:30

Am großen Strom 2/2: Heiliger Nil – Zwischen Gegenwart und
Ewigkeit Film von Bernd Reufels, ZDF/2008 Die alten Ägypter verehrten
ihn als Gott – und selbst heute ist er Lebensader für Millionen von
Menschen: der Nil. Der Film reist vom Mittelmeer in das Herz Afrikas.
Das Leben der Menschen dort ist geprägt vom großen Strom – von den
über Generationen gelernten Gesetzen des heiligen Nils.

02:15

Giovanni Belzoni – Im Bann des Großen Ramses, 1. Teil Film von
Ferdinand Fairfax, ZDF/2006 Giovanni Belzoni zählt zu den
schillerndsten Figuren, die seit Ende des 18. Jahrhunderts das alte
Ägypten erforschen. Seine einzigartige Karriere vom Zirkusartisten zu
einem der großen Entdecker antiker Schätze verdankt der Mann aus
Padua dem puren Zufall. „Im Bann des großen Ramses“ erzählt das
bewegte Leben eines ungewöhnlichen Mannes und blättert eine der
spannendsten Epochen in der Erforschung des Altertums auf. Das
aufwändige Dokudrama von ZDF und BBC schildert in zwei Folgen
Schlüsselmomente der Geschichte: Belzonis Pioniertaten legten den
Grundstein für die wissenschaftliche Aufarbeitung der Pharaonenzeit.

03:00

Giovanni Belzoni – Im Bann des Großen Ramses, 2. Teil Film von
Ferdinand Faifax, ZDF/2006

03:45

Stumme Zeugen Rätsel der Archäologie Film von Annabelle Hesler,
Ned Judge, PHOENIX / Discovery/2005 Rund um den Globus ragen stumme
Zeugen längst vergangener Kulturen in den Himmel. Archäologen
versuchen, deren Geheimnisse zu ergründen. Ihre Arbeit gleicht einer
detektivischen Spurensuche ebenso wie einer abenteuerlichen Jagd nach
verlorenen Schätzen. Zahlreiche Entdeckungen wie z. B. die
Nazca-Linien im Süden von Peru sind auch heute noch nicht endgültig
erforscht. Die Hinterlassenschaften früherer Zivilisationen eröffnen
den Forschern neue Blickwinkel auf die Welt. Doch mit jeder Antwort
tun sich weitere Fragen auf. Zahlreiche Entdeckungen bleiben auch
nach eingehender wissenschaftlicher Untersuchung rätselhaft.

04:25

Tut-Anch-Amun Der goldene Pharao Film von Christopher Rowley,
PHOENIX / Discovery/1998 Im November 1922 gelingt dem Briten Howard
Carter ein Coup, der in der Geschichte der Archäologie einmalig ist:
Im ägyptischen Tal der Könige entdeckt er das unberührte Grab von
Tutanchamun.

05:05

Echnaton – Rebell auf dem Pharaonen-Thron Film von Peter
Sprey-Leverton, PHOENIX / Discovery/1999 Echnaton, Rebell und
Visionär zugleich. In den 17 Jahren seiner kurzen Amtszeit als Pharao
von Ägypten führte er das Land am Nil nahe an den Abgrund. Drei Jahre
nach der Thronbesteigung begründete der junge Regent – gegen den
Willen der Hohepriester – eine neue Staatsreligion. Als Zeichen
seiner göttlichen Vormachtstellung und des neuen Glaubens errichtete
er eine prächtige Hauptstadt, die er der Sonne widmete – dem einzigen
wahrhaftigen Schöpfergott. Seiner schönen Gemahlin Nofretete gewährte
er uneingeschränkte Macht und Ansehen.

05:45

Kleopatra – Königin aus Leidenschaft Film von Peter Spry-Leverton,
PHOENIX / Discovery/1999 Die letzte ptolemäische Königin Ägyptens war
stolz darauf, eine direkte Nachfahrin „Alexander des Großen“ und
damit von griechischer Herkunft gewesen zu sein. Ihre legendäre
Schönheit gründete weniger auf einem tiefen Dekolleté oder grünen
Augen, so wie bei Elizabeth Taylor im Monumentalstreifen „Kleopatra“,
sondern eher auf ihrer Ausstrahlung. Sie war eine durch Charme und
Geist anziehende Frau – als Regentin rücksichtslos, stolz und
ehrgeizig. Die Discovery-Dokumentation hat versucht, die
vorherrschenden Klischees zu hinterfragen. Der Ägyptologe Bob Brier
erzählt die Geschichte einer Frau, die immerhin zwei der mächtigsten
Männer Roms an sich fesseln konnte.

Pressekontakt:
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

veröffentlicht von am 17. Apr 2013. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de