phoenix Runde: Merkel bei Putin – Chance auf Neustart? – Donnerstag, 17. Mai 2018, 22.15 Uhr





Charme-Offensive der Bundeskanzlerin an der
russischen Riviera: Im Badeort Sotschi trifft Angela Merkel den
russischen Präsidenten Wladimir Putin. Vor genau einem Jahr war die
Kanzlerin schon einmal in der Sommerresidenz des Langzeit-Präsidenten
zu Gast.

2018 wird es ein kurzer Besuch mit üppiger Agenda: Ganz oben auf
der Tagesordnung steht der geplante Schulterschluss mit Russland nach
Trumps Ausstieg aus dem Iran-Abkommen. Als Irans Verbündeter hat
Moskau einen enormen Einfluss auf Teheran. Dies kann helfen im
knappen Zeitfenster nach dem iranischen Ultimatum. Aber die Konflikte
liegen ebenfalls auf dem Tisch: die russische Rolle bei den Krisen in
Syrien und in der Ukraine. Hoffnung könnte die Verabredung eines
neuen Vierer-Gipfels mit den Präsidenten von Frankreich und der
Ukraine bringen. Am wenigsten optimistisch dürfte Merkel in der
Syrien-Frage sein. Hier steht Moskau fest an der Seite von Machthaber
Assad.

Was bringt das Treffen Merkel – Putin? In welchen Feldern könnte
es Bewegung geben? Kommt es gar zu einem Neustart der
deutsch-russischen Beziehungen? Wie geht es weiter mit den
Sanktionen?

Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

– Alexander Rahr, Deutsch-Russisches Forum
– Almut Möller, European Council on Foreign Relations ECFR,
Leiterin Büro Berlin
– Gesine Dornblüth, freie Journalistin u. ehem.
Moskau-Korrespondentin

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 16. Mai 2018. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de