phoenix runde: Europa in der Corona-Krise – Ist sich jeder selbst der Nächste? – Donnerstag, 23. April 2020, 22.15 Uhr





Europa streitet sich über die Finanzierung der Krise. Vor dem europäischen Krisengipfel am Donnerstag ruft Frankreichs Präsident Macron zu mehr finanzieller Solidarität auf – die “Corona-Bonds”, wie sie auch Spanien und Italien fordern, drohen aber am “Nein” aus Österreich, den Niederlanden und Deutschland zu scheitern.

Zwar konnten sich die EU-Finanzminister vor Ostern bereits auf ein akutes 500 Milliarden-Hilfspaket einigen; die Frage, wie die Wirtschaft in Europa nach der Krise wieder angekurbelt werden soll, droht hingegen zur europäischen Zerreißprobe zu werden.

Wie kommt Europa durch die Krise? Kommt der europäische Marshallplan? Wie sehr spaltet Corona den Kontinent?

Alexander Kähler diskutiert mit:

– Prof. Hans-Werner Sinn, ehem. Präsident des Ifo-Instituts

– Ellen Trapp, ARD-Korrespondentin in Rom

– Prof. Marcel Fratzscher , Präsident des DIW

– Udo van Kampen, EU-Experte der Bertelsmannstiftung und ehem. ZDF-Brüssel-Korrespondent

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6511/4578094
OTS: PHOENIX

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 22. Apr 2020. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de