phoenix runde: Einwanderungsland Deutschland – Was klappt, was klappt nicht?, Mittwoch, 23. Januar 2019, 22.15 Uhr





„Deutschland ist ein Einwanderungsland“, sagt
Bundeskanzlerin Angela Merkel. „Deutschland braucht Einwanderung“,
bekräftigt die Wirtschaft. Im Dezember 2018 hat das Kabinett das
erste Einwanderungsgesetz beschlossen. Die Hürden für ausländische
Bewerber liegen jedoch nach wie vor hoch. Unabhängig davon suchen
viele Menschen Zuflucht in der Bundesrepublik. Die meisten
Asylbewerber kamen 2015. Das löste eine heftige Debatte um den
richtigen Weg in Sachen Migration, Einwanderungs- und
Flüchtlingspolitik aus. An diesem Mittwoch legt Bundesinnenminister
Horst Seehofer (CSU) aktuelle Asylzahlen und den Migrationsbericht
2016/2017 vor.

Welche Probleme gibt es nach wie vor? Wo liegen die größten
Herausforderungen im Bereich Migration und Integration? Welche Fehler
aus der Vergangenheit dürfen sich nicht wiederholen?

Anke Plättner diskutiert darüber mit:

Rainer Wendt, Bundesvorsitzender Deutsche Polizeigewerkschaft
Alexander Kissler, Cicero
Brigitte Fehrle, freie Journalistin
Jasmine Arbabian-Vogel, Präsidentin des Verbands Deutscher
Unternehmerinnen

http://ots.de/qGXg8V

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 23. Jan 2019. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de