phoenix runde: Der Dauerkonflikt – Wer schafft Frieden im Nahen Osten? / Dienstag, 18. Mai 2021, 22.15 Uhr





Leid, Zerstörung, Wut, Trauer auf beiden Seiten – der Nahe Osten kommt einfach nicht zur Ruhe. Eine Lösung des Konflikts, ein Plan wie Israelis und Palästinenser als Nachbarn in Frieden miteinander leben können, scheint in diesen Tagen weiter entfernt als je zuvor. Und doch notwendiger als je zuvor.

Wie könnte der Weg aus der Spirale der Gewalt aussehen? Wie schafft man Vertrauen zwischen Israelis und Palästinensern? Was muss die internationale Staatengemeinschaft jetzt tun?

Anke Plättner diskutiert mit:

Shir Gideon, Israelische Botschaft Berlin

Suleiman Abu Dayyeh, Palästinensische Abteilung Friedrich-Naumann-Stiftung Jerusalem

Halima Alaiyan, setzt sich für Verständigung zwischen palästinensischen, israelischen und deutschen Jugendlichen ein

Christian-Peter Hanelt, Nahost-Experte Bertelsmann-Stiftung

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
kommunikation@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 18. Mai 2021. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de