phoenix plus: Steckbrief Sachsen-Anhalt – Freitag, 21. Mai 2021, 14.45 Uhr





Kultur satt mit zahlreichen Welterbestätten, ein sagenumwobener Berg, Regionen im Strukturwandel. Im Steckbrief Sachsen-Anhalt begeben sich die phoenix-Autorinnen Anna Sigrist und Angela Claren-Moringen auf Entdeckungsreise durch das noch relativ junge Bundesland im Osten der Republik. Dabei sprechen sie mit Menschen, die mit ganz unterschiedlicher Perspektive auf ihr Land schauen.

Was gibt es oben auf dem Brocken, dem höchsten Berg im Harzer Mittelgebirge, zu entdecken – gerade mit Blick auf die dunkle Geschichte? Hat Martin Luther seine reformistischen Thesen tatsächlich an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg genagelt? Wie waren die Reaktionen im Land nach dem tödlichen Anschlag auf die Synagoge in Halle? Und wo steht die Wirtschaft des Landes?

Erste Antworten zur Geschichte Sachsen-Anhalts geben – in 1100 m Höhe – Christoph Lampert, Chef des Nationalpark-Besucherzentrums Brockenhaus, sowie in Wittenberg Astrid Mühlmann von der Stiftung Luthergedenkstätten Sachsen-Anhalt. Zum Problem des Rechtsextremismus im Land äußert sich David Begrich vom Netzwerk Miteinander e.V. in der Landeshauptstadt Magdeburg. Wie das Land wirtschaftlich aufgestellt ist, erläutern Jenny Müller, Gründerin des Start-up-Unternehmens „Die Frischemanufaktur“, und Professor Reint E. Gropp vom Leibnitz-Institut für Wirtschaftsforschung in Halle.

Moderation: Anna Sigrist

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
kommunikation@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 20. Mai 2021. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de