phoenix persönlich: Jan Fleischhauer zu Gast bei Alfred Schier, Freitag, 5. Juli 2019, 18.00 Uhr





Drei Jahrzehnte schrieb er für den “Spiegel”, jetzt
wechselt er zu “Focus”: Der Journalist und Autor Jan Fleischhauer,
bekennender Konservativer, der mit seiner Kolumne “Der schwarze
Kanal” regelmäßig für Aufsehen sorgte. “Seit ich diese Kolumne
schreibe, also seit achteinhalb Jahren, verlangen Leser meine
Kündigung. Im Wochentakt gehen in der Redaktion Zuschriften ein, in
denen gefordert wird, mir das Handwerk zu legen”, schreibt
Fleischhauer in seiner letzten “Spiegel”-Kolumne.

In der Sendung “phoenix persönlich” spricht Fleischhauer mit
Alfred Schier über seinen Blick auf die Politik, seinen Wechsel vom
“Spiegel” zu “Focus” sowie über Meinungsvielfalt und Shitstorms.

Fleischhauer erklärt, er habe seine Kolumnen selten auf
Provokation angelegt: “Ich glaube, dass viele Menschen in Deutschland
über vieles so denken wie ich. Wenn das, was ich schreibe, eine
Provokation darstellt, dann vor allem in dem Milieu, in dem ich mich
bewege, also unter Journalisten und Journalistinnen beziehungsweise
unter Menschen, die dort zu Hause sind, wo auch viele Journalisten
und Journalistinnen leben, also in den deutschen Großstadtvierteln,
in denen der Anteil von Grünen-Wählern seit Jahren verlässlich bei 40
Prozent liegt.”

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 4. Jul 2019. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de