„phoenix kamingespräch“, Bundesminister a.D. Klaus Kinkel im Gespräch mit Elmar Theveßen, Sonntag, 16. September, 13.00 Uhr





Er war Präsident des
Bundesnachrichtendienstes, Bundesjustizminister, Außenminister und
Vizekanzler. Der ehemalige FDP-Vorsitzende Klaus Kinkel war einer der
mächtigsten Männer in Deutschland. Nach seinem Rückzug aus der
Politik, den er konsequent durchgehalten hat, war er zwar für
verschiedene Stiftungen aktiv. Doch in die breite Öffentlichkeit zog
es den ehemaligen Spitzenpolitiker später eher selten. Dass er –
zumindest im Hintergrund – immer noch ein erfahrener und gefragter
Ratgeber insbesondere für den liberalen Politikernachwuchs ist, wird
im phoenix kamingespräch deutlich. Mit Elmar Theveßen spricht er über
den aktuellen Zustand von Demokratie und Liberalismus in Deutschland
und Europa, er geht auf die Frage ein, wie auf den international
zunehmenden Nationalismus reagiert werden kann und wie mit den
zahlreichen Unwägbarkeiten in den transatlantischen Beziehungen
umgegangen werden soll.

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 14. Sep 2018. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de