Pflichtlektüre: Buchhandlung ERNSTER führt als erster Händler revolutionäre Einkaufsfunktion –Scan2Order– von Yapital ein





Ernster – l–esprit live und Yapital etablieren Sofortkauf von der
Werbefläche // Kunden können Bücher per QR-Code-Scan direkt vom
Plakat weg kaufen und sich liefern lassen

Das grösste luxemburgische Buchhandelsunternehmen, ERNSTER –
l–esprit livre, und Yapital, Europas erstes Cross-Channel-Payment,
haben die Einführung einer revolutionären neuen –Scan2Order—Funktion
angekündigt. Dadurch sind Sofortkäufe direkt von der Werbefläche
möglich – ob Reklametafel, Zeitungsanzeige oder Produktkatalog und
sei es im Geschäft, in Schaufenstern oder auf der Strasse.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20141106/713960 )

ERNSTER-Kunden müssen hierfür lediglich die Yapital-App auf ihrem
Smartphone öffnen, den QR-Code auf dem entsprechenden Werbematerial
im Geschäft oder draussen scannen und erhalten dann den neuesten
Bestseller direkt an ihre Tür geliefert. Durch den einfachen, mobilen
Einkauf über –Scan2Order– entfällt lästiges Anstehen an der Kasse und
Kunden erhalten die Möglichkeit, ihren Wunschartikel innerhalb
weniger Sekunden zu kaufen und sich liefern zu lassen – und das auch
noch nach Geschäftsschluss.

Als erstes luxemburgisches Handelsunternehmen, das Yapitals
Cross-Channel-Payment-Lösung in jeder seiner Filialen integriert hat,
ist ERNSTER – l–esprit livre Vorreiter darin, das Einkaufserlebnis
seiner Kunden zu verbessern. Fernand Ernster, Leiter des
Familienunternehmens: „Die Partnerschaft mit Yapital beweist unsere
Innovationsfreude und ermöglicht uns einen völlig neuen
Marketingansatz. Die Funktion –Scan2Order– schliesst die Lücke
zwischen dem Wunsch nach einem bestimmten Buch und dem tatsächlichen
Kauf. Die –Scan2Order—Funktion verbessert das Einkaufserlebnis für
unsere Kunden im Geschäft selbst und macht unsere Schaufenster selbst
nach Geschäftsschluss zu Verkaufsstellen.“

Nils Winkler, CEO von Yapital: „ERNSTER – l–esprit livre sieht das
grosse Potenzial unseres Cross-Channel-Payments, und ich freue mich
sehr über die Premiere unserer Funktion –Scan2Order– hier in
Luxemburg. Gerade in der Vorweihnachtszeit müssen die Konsumenten
damit nicht mehr in langen Schlangen anstehen, um ihr Buchgeschenk
einzukaufen. Point-and-Purchase-Retail liegt nicht mehr in ferner
Zukunft, es ist schon jetzt möglich.“

Und Winkler weiter: „Wir glauben, dass Funktionen wie diese eine
wichtige Rolle dabei spielen, die Akzeptanz von mobilen
Bezahloptionen zu erhöhen – auf Händler- und Kundenseite. Wir leben
in einer Welt, in der Grenzen verschwinden: Ich sehe etwas und will
es kaufen – sofort. Das ermöglicht –Scan2Order– – und ganz nebenbei
schaffen wir für den Handel neue Umsatzpotenziale.“

Die Yapital-Scan2Order-Kampagne läuft bei ERNSTER – l–esprit livre
bis zum 29. November 2014.

Über die Yapital Financial AG

Yapital ist das erste europäische, bargeldlose
Cross-Channel-Payment über alle Kanäle hinweg: stationär, mobil,
online sowie per Rechnung. Die Handhabung ist einfach, schnell und
sicher: Nach der Online-Registrierung kann der Nutzer sofort über
alle Kanäle hinweg mit Yapital Zahlungen vornehmen, Geld senden und
empfangen.

Für Geschäftskunden ist Yapital eine garantierte Zahlart – das
gibt Prozess-Sicherheit und senkt administrative Kosten. Zudem deckt
Yapital nahtlos alle Handels- und Servicekanäle ab und erlaubt es so,
Marketingkanäle zu Vertriebskanälen zu machen. Geschäftskunden können
daher mit Yapital nicht nur Kosten reduzieren, sondern gleichzeitig
Umsatzpotenziale erschliessen.

Yapital wurde 2011 als hundertprozentige Tochter der Otto Group
gegründet. Die Yapital Financial AG ist in Luxemburg als
eGeld-Institut lizensiert.

Weitere Informationen zu Yapital:

Homepage: http://www.yapital.com Blog: http://www.yapital.info
Twitter: http://www.twitter.com/yapital Facebook:
http://www.facebook.com/yapital

Kontakt
Martin Zander
Yapital Financial AG
Tel.: +352 203 10 111
E-Mail: press@yapital.com

Über ERNSTER – l–esprit livre

Das Familienunternehmen ERNSTER – l–esprit livre ist die erste
feste Anlaufstelle für Bücher und die grösste Buchhandlung in
Luxemburg. Gegründet im Jahr 1889 hat sich das Unternehmen vom
Verkauf von Schulbüchern hin entwickelt zum Angebot von
internationaler Literatur in Französisch, Deutsch, Englisch und
Luxemburgisch. Darüber hinaus bietet es ein grosses Angebot an
didaktischem Material und Lernspielen. Es ist ERNSTERs Ziel,
Buchliebhaber zu inspirieren und zu fördern, während den privaten und
geschäftlichen Kunden gleichzeitig ein freundlicher, flexibler und
mehrsprachiger Service angeboten wird.

Weitere Informationen zu ERNSTER – l–esprit livre:

Homepage: http://www.ernster.com [http://www.yapital.com ]
Facebook: http://www.facebook.com/librairie.ernster

Kontakt
Dirk Sumkoetter
ERNSTER – l–esprit livre
Tel.: +352-22-50-77-240
E-Mail: dirk.sumkoetter@ernster.com

Hier finden Sie die Pressemitteilung online [http://yapital.info/
2014/11/pflichtlektuere-buchhandlung-ernster-fuehrt-als-erster-haendl
er-revolutionaere-einkaufsfunktion-scan2order-von-yapital-ein ] .

Photo:
http://photos.prnewswire.com/prnh/20141106/713960

veröffentlicht von am 6. Nov 2014. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de