„Own Your Own“ von Rachel Fine: Gesangspower für Sommerabende





Mit ihrem Debütalbum „Own Your Own“ liefert Rachel Fine Gesangspower für Sommerabende. „Own Your Own“, erschienen auf Sunset Records, kommt weltweit am 27. Juli 2010 in den Handel.

Die vollendete Sängerin Rachel Fine verzaubert ihre Fans nun mit einem kompletten Album vielseitigen Triphops und Neo-Souls. „Own Your Own“ umfasst 11 Tracks für Geist, Herz und Seele, hörbar beeinflusst von Sade, Erykah Badu, India.Arie, Portishead und Jill Scott.

Der dunkle und unmittelbare Ton in Rachels Stimme ist zum Markenzeichen der amerikanischen Interpretin und Songwriterin geworden. Sie scheint jedoch von der Erfolgen der letzten Monate im Musikbereich recht unbeeindruckt, ist sie doch auch die Komoderatorin von Howard Sterns wöchentlicher Comedy-News-Serie „The Bonus Show“ auf IN DEMAND Networks.

Rachel Fine wurde in Ohio geboren und wuchs dann in Arizona, Kalifornien, Florida und schließlich New York auf, immer umgeben von Musik, anfangs als Schlagwerkerin in einem Orchester.

veröffentlicht von am 11. Jun 2010. gespeichert unter Allgemein, Musik, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de